Verbandspokal Südwest: FCK tritt gegen Idar-Oberstein an.

Aufgrund des Abstiegs in die Dritte Liga nehmen die Roten Teufel nicht mehr automatisch am DFB-Pokalwettbewerb teil und müssen sich für diesen über den Landespokal qualifizieren. In der Halbzeit der Begegnung FV Dudenhofen gegen TB Jahn Zeiskam ergab nun heute das Los, wohin die Profis des 1.FC Kaiserslautern am 19. September vermutlich reisen müssen. Die Lautrer treffen demnach auf den SC Idar-Oberstein.


Dieser spielt in der Oberliga . In Pflichtspielen trafen die beiden Mannschaften noch nie aufeinander, lediglich gegen die Zweite Mannschaft der Lautrer besitzt Idar-Oberstein Erfahrung. Jedoch testeten die Roten Teufel noch unlängst in der Vorbereitung auf die neue Saison gegen den SC Idar-Oberstein und gewannen dieses Spiel mit 5:1.

Wann und wo genau das Spiel ausgetragen wird, wird in Küze bekannt gegeben. Grundsätzlich besitzt der Amateuverein natürlich Heimrecht, allerdings ist dies mit einem hohen organisatorischen Aufwand und hohen Sicherheitsstandards verbunden.


Die restlichen Partien im Überblick:


TSV Gau-Odernheim - TuS Mechtersheim

SG Alsenztal - TSG Pfeddersheim

Rot-Weiß Alzey - Hassia Bingen

SG Meisenheim - Wormatia Worms

TuS Altleiningen - TuS Marienborn

SG Hüffelsheim - FC Speyer

FC Basara Mainz - Alemannia Waldalgesheim

Viktoria Herxheim - FK Pirmasens

SV Rülzheim - Arminia Ludwigshafen

SG Eppenbrunn - SC Hauenstein

Sieger FC Hohl Idar-Oberstein gegen VfR Baumholder - SV Gonsenheim

Sieger FV Dudenhofen gegen Jahn Zeiskam - ASV Füßgönheim

SG Oberarnbach - TSV Schott Mainz

SG Finkenbach - SV Morlautern

SG Rieschweiler - SG Steinwenden



Aktualisierung: Das Spiel findet am 3.10. um 15 Uhr am Stadion im Haag in Idar-Oberstein statt.


Quelle: Treffpunkt Betze