#FCKSFL: Hochverdient nachgelegt! FCK siegt gegen Lotte 2:1

Nach dem 4:1 unter der Woche gegen Braunschweig wollte der FCK heute auf dem heimischen Betzenberg natürlich nachlegen. Dafür setzte Michael Frontzeck auf dieselbe Elf wie schon am Dienstag.


Der FCK begann die Partie durchaus mutig, man merkte, der FCK wollte und konnte Lotte im Spielaufbau dominieren. Richtige Torgefahr konnten die Roten Teufel allerdings nicht herausspielen, erst in Minute 32 konnte Timmy Thiele Schlussmann Kroll erstmals prüfen.


Nichtsdestotrotz hatte man Lotte total im Griff, das merkte auch deren Trainer, der schon in Halbzeit 1 den ersten Wechsel vornahm. Doch es sollte alles nichts nutzen: Kurz vor dem Halbzeitpfiff spielte Zuck steil auf Gino Fechner, der mit einem Flachschuss noch vor dem Halbzeitpfiff die Führung markieren konnte. Diese Führung war absolut verdient.


In der 2. Halbzeit wechselte Lotte erneut und zwar zweimal, Rosin und Al-Hazaimeh kamen ins Spiel. Doch das änderte zunächst nicht viel. In der 49.Minute hatte Christian Kühlwetter die große Möglichkeit zum 2:0, als er sich nach einem Luftkampf durchsetzte und frei von links auf das Tor zulief. Jedoch konnte Keeper Kroll parieren.

In dieser Phase drängte der FCK auf das 2:0 und es sollte verdientermaßen belohnt werden. In der 63. Minute legte Thiele kunstvoll mit der Hacke ab auf Bergmann, der wiederum per Hacke auf Zuck zurücklegte. Dieser zog ab und ließ Kroll keine Chance. 2:0 für den Betze!


Der Betzenberg bebte jetzt, man wollte mehr und dem FCK boten sich Räume. Jedoch fehlte das Glück beim letzten Pass. Und so sollte es noch einmal spannend werden.

In der Nachspielzeit, als jeder schon den Sieg sicher gebucht hatte, setzte der eingewechselte Chato den Ball an den Pfosten und Al-Hazaimeh verwandelte zum 1:2. Es roch stark nach Abseits, doch der Pfiff blieb aus. Kurzes Zittern, doch dann die Erlösung: Der FCK gewinnt gegen die Sportfreunde Lotte mit 2:1 und klettert damit vorerst mit 14 Punkten auf Platz 7. In Schlagdistanz zu den Aufstiegsrängen. Nun geht es am 6. Oktober in Osnabrück um die nächsten 3 Punkte.


Spielstatistiken:


Aufstellung FCK:

Hesl - Schad, Kraus, Gottwalt, Sternberg - Löhmannsröben, Fechner - Kühlwetter (Hemlein '72), Zuck, Bergmann (Hainault '84) - Thiele (Huth '78)


Aufstellung Sportfreunde Lotte:

Kroll - Langlitz (Al Hazaimeh '46), Rahn, Straith, Neidhart - Schulze, Lindner(Cahto '41), Hofmann, Oesterhelweg . Reimerink, Wegkamp (Rosin '46)


Tore:

1:0 Fechner (45 +1 Minute)

2:0 Zuck (63.Minute)

2:1 Al-Hazaimeh (90+2 Minute)


Kartenvergabe:

Gelb: Neidhart, Al-Hazaimeh


Zuschauer:

19.516

Quelle Treffpunkt Betze