Anschwitzen Teil II: Der FCK startet ins Trainingslager

Foto: Andreas Leiner

Rund vier Wochen bleiben dem neuen Cheftrainer Markus Anfang und dem 1. FC Kaiserslautern zur Vorbereitung auf die neue Zweitliga-Saison 2024/25. Bevor die Roten Teufel eine Woche vor dem Ligaauftakt beim Aufsteiger SSV Ulm die Generalprobe gegen 1860 München bestreiten,

geht es für den FCK-Tross ins Trainingslager nach Mals. Dort warten acht intensive Trainingstage auf Trainerteam und Mannschaft. Elf Spieler haben Kaiserslautern in der bisherigen Transferperiode verlassen, mit Neals Gibs und Angelos Staviridis sollen zwei weitere folgen - neun Spieler (davon drei aus der eigenen Jugend), darunter der letztjährige Torschützenkönig der 3. Liga, Jannis Mause, verstärken den Kader. Gesucht werden beim FCK noch ein Sechser und eventuell ein weiterer Innenverteidiger.


Die Pressemeldung des 1. FC Kaiserslautern:


Im Sommer 2024 bereiten sich die FCK-Profis – wie schon in den Jahren 2021 und 2022 – wieder in Mals/Südtirol auf die kommende Spielzeit vor. Das Team rund um FCK-Cheftrainer Markus Anfang bezieht vom 06. bis zum 14. Juli 2024 insgesamt acht Tage lang das Quartier im italienischen Ferienort Mals in der Region Obervinschgau. Die rund neunstündige Anreise Richtung Südtirol erfolgt mit dem Mannschaftsbus der Roten Teufel am Samstag, 06. Juli 2024.

Trainingslager in Mals (Südtirol)


Unweit vom Reschenpass liegt auf circa 1.000 Meter Seehöhe der Ferienort am Fuß der Malser Haide. Der Ort, der sonst vor allem bei Wanderern und Wintersportlern beliebt ist, ist bereits zum dritten Mal das Ziel für das Sommertrainingslager der Roten Teufel. Neben intensiven Trainingseinheiten auf dem in unmittelbarer Nähe gelegenen Sportgelände des ASV Mals, sind auch verschiedene Aktivitäten geplant. Außerdem dürfen sich alle Mitreisenden auf eine hervorragende Verpflegung mit frischen regionalen Produkten im Bio-Hotel Panorama freuen.


Organisiert hat der FCK das Trainingslager in enger Abstimmung mit Helmut Thurner, dem Präsidenten des ASV Mals und dem Tourismusverein der Ferienregion Obervinschgau. Die Kooperation ermöglicht den Roten Teufel eine bestmögliche Durchführung des Sommertrainingslagers zu hervorragenden Bedingungen.

Zwei Testspiele sind geplant


Am 09. Juli 2024 geht es dann ins erste Testspiel gegen den FK Qarabağ Ağdam, dass gemeinsam mit der Agentur onside organisiert wurde. Anpfiff der Partie gegen den aserbaidschanischen Meister und Champions-League-Qualifikanten ist um 12.30 Uhr auf dem Sportgelände in Imst. Ein weiteres Testspiel ist in Planung, die Details dazu werden rechtzeitig über die Vereinsmedien des 1. FC Kaiserslautern bekanntgegeben.


Alle mitgereisten FCK-Fans, die das Spiel und die Trainingseinheiten besuchen, können sich in dringenden Fällen und bei Fragen gerne auch schon vor der Abreise ins Trainingslager unter 0151 – 25054154 bei Clara Liell von der FCK-Fanbetreuung melden.


Quelle: Treffpunkt Betze / 1. FC Kaiserslautern


//


Du willst alle Neuigkeiten rund um den FCK einfach und direkt auf deinem Smartphone empfangen?


- 90+6. Der Treffpunkt Betze Podcast: Spotify

- Whatsapp-Nutzer klicken hier: Whatsapp-Kanal

- Telegram-Nutzer klicken hier: https://t.me/treffpunktbetze

- Treffpunkt Betze in der Google News-App: https://bit.ly/TB_google_news

Unsere Empfehlungen