Mark-Forster-Konzert im Fritz-Walter-Stadion im Gespräch

„Wir stehen in regelmäßigem Austausch mit dem Management von Mark Forster, unter anderem auch bezüglich eines möglichen Events auf dem Betzenberg“, antwortet der Pressesprecher des 1. FC Kaiserslautern – abgestimmt mit dem Kaiserslauterer Rathaus – auf eine RHEINPFALZ-Anfrage, ob denn ein Konzert des Popsängers im Fritz-Walter-Stadion eine Option ist, die geprüft wird.


Kammgarn-Tickets waren in Minuten ausverkauft


Die Tickets für das Konzert von Mark Forster am vergangenen Wochenende in der Kammgarn waren im vergangenen Jahr innerhalb weniger Minuten ausverkauft, die Nachfrage war riesig. Der Sänger und Songwriter, der aus Winnweiler stammt, ist bekanntermaßen dem Fußballclub vom Betzenberg verbunden und in diesem Jahr auf Tour durch die großen Arenen ist.


Einige Auflagen sind allerdings zu beachten


Noch sei nichts Konkretes entschieden, heißt es von der Pressestelle des FCK: „Grundsätzlich gibt es aber einige Auflagen zu beachten, vor allem in den Bereichen Entfluchtung und Lärmschutz, die eine Durchführung von Konzerten im Fritz-Walter-Stadion erschweren.“


Quelle: Rheinpfalz

Link: https://www.rheinpfalz.de/loka…ter-stadion-im-gespraech/