UEFA (Union of European Football Associations)

  • Zitat

    In Kiew ist heute das offizielle Logo, die visuelle Identität und der Slogan für die UEFA EURO 2012™ veröffentlicht worden. Die Co-Gastgeber Ukraine und Polen wollen "Gemeinsam Geschichte schreiben."


    Zitat

    Das Logo besteht aus zwei Blüten, die jeweils eine Gastgebernation repräsentieren sollen, und einem Ball in zentraler Position zur Verdeutlichung der Emotion und der Leidenschaft, die der Wettbewerb mit sich bringt. Der Stiel kennzeichnet den strukturellen Aspekt des Turniers, also die UEFA und den europäischen Fußball. Die Natur diente auch als Inspiration für andere Eigenschaften der visuellen Identität, so steht grün für die Waldgebiete, gelb für die Sonne, blau für das Wasser und den Himmel. Abgerundet wird das Logo von einem Brombeer-lila.


    Weiter ...


    Quelle: UEFA

    „Plane nichts ! Es kommt eh anders …“

  • Ach gott, das Logo ist, nun ja, wie soll ich sagen... gewöhnungsbedürftig.


    Zitat

    Abgerundet wird das Logo von einem Brombeer-lila.


    ... an einem Sößchen von Radadadeng - oder so.

    Alles nur subjektive Wahrnehmungsdefizite! :kritisch:

  • Zitat

    Mit verschärften Regeln und einem neuen «finanziellen Fairplay» will die Europäische Fußball-Union die Chancengleichheit zwischen den Top-Ligen wieder herstellen. Das Exekutivkomitee der UEFA verabschiedete am Donnerstag in Nyon einstimmig das jahrelang erarbeitete Konzept gegen das unkontrollierte Schuldenmachen.


    «Die Philosophie ist, dass du nicht mehr Geld ausgeben kannst als du erwirtschaftest», sagte UEFA-Präsident Michel Platini. Die Regeln seien in enger Abstimmung mit den Clubs erarbeitet worden. «Unsere Intention ist nicht, sie zu bestrafen, sondern sie zu schützen», erklärte der Franzose. Im Extremfall allerdings droht Clubs, die weiter Schulden anhäufen, der Ausschluss von Europacup-Wettbewerben.

    Quelle: transfermarkt.de
    Artikel: http://transfermarkt.de/de/uef…/news/anzeigen_40122.html (weiter...)

    Ein Team das kämpft darf auch verliern, am Ende werden wir Sieger sein!
    Egal was kommt, wohin es geht, oh FCK ich lass dich nie allein!

  • http://www.sport1.de/de/fussba…ague/newspage_266420.html


    hm...einerseits verstaendlich, anderseits haette mallorca durch die teilnahme an der euro-league zusaetzliches geld einzunehmen um die schulden zu reduzieren. besser waere es gewesen zu sagen, teilnahme ja aber das eingenomme geld durch die euro-league wird zur tilgung der schulden verwendet. natuerlich muesste dass kontrolliert werden ob das auch tatsaechlich geschieht.

  • Find ich absolut richtig so. Wer scheisse Wirtschaftet soll das dann auch gefälligst selbst wieder ausbaden und zwar ohne die Einnahmen aus Turnieren, für die sie sich dank dieser Überschuldlungen qualifiziert haben.
    Das ist reinste Wettbewerbsverzerrung. Um jeden Preis am Internationalen Turnier mitmachen um dann dort die Schulden abzubauen? Wasn das für ne Logik.
    Leider machen das noch viel zu viele und in erster Linie triffts wie hier wohl erst nur die kleinen Clubs. Wenn man konsequent wäre, müssten ManU, Liverpool und wie die alle heissen ebenso ausgeschlossen werden mit ihren Milliarden Schuldenbergen.

  • Würde auch gern mal wissen warum die wg. 85 Mio. € Verbindlichkeiten nicht mit machen dürfen und Vereine wie Madrid, Manchester usw. dabei sein dürfen. ?(

    Ein Team das kämpft darf auch verliern, am Ende werden wir Sieger sein!
    Egal was kommt, wohin es geht, oh FCK ich lass dich nie allein!

  • madrid und Manchester haben wohl Gegenwerte (Immobilien usw.) , die sie mit ins Boot nehmen können.

    Zitat

    Armer Mann trifft reichen Mann und sehn sich an. Da sprach der Arme zum Reichen: "Wär ich nicht arm, wärst Du nicht reich!"


    Bertolt Brecht

  • Ich kenne die Bilanz der Vereine nicht, aber hat Mallorca keine oder so wenig Gegenwerte im Gegensatz zu den anderen Vereinen? Madrid und Manchester werden wohl auch mehr als "nur" 85 Mio. € Verbindlichkeiten haben.

    Ein Team das kämpft darf auch verliern, am Ende werden wir Sieger sein!
    Egal was kommt, wohin es geht, oh FCK ich lass dich nie allein!

  • http://de.wikipedia.org/wiki/R…rid#Finanzielle_Situation


    Das ist ein recht aktueller Eintrag zu den finanziellen Situationen, teilweise auch mit Quellenangaben was die Umsätze etc. betrifft... Manchester, Madrid, auch die Bayern und selbst Schalke, spielen da umsatztechnisch und gegenwert-technisch einfach in einer völlig anderen Liga als beispielsweise Mallorca oder Bielefeld...


    Aber das ist in der großen Wirtschaft auch nicht anders, da kann ein großes Weltunternehmen mal in einem Quartal 300 Millionen Euro Verlust einfahren, und das aber irgendwie auf grund des Gesamtvolumen abfedern, während für ein kleines Unternehmen bereits 30 Millionen Euro Verlust die Insolvenz bedeuten können... prinzipiell sollte aber mal der lange anvisierte Plan umgesetzt werden auch in der UEFA generelle Regelungen zu finden für Schuldenobergrenzen... Platini hat ja mal angeregt, das Vereine nicht mehr ausgeben dürfen, als sie umsetzen, um somit der Verschuldung eine Grenze zu setzen, aber man wird ja sehen ob sie sich da ran wagen...

  • Zitat

    Bayer Leverkusens Sportdirektor Rudi Völler hat harte Kritik am Terminkalender des europäischen Fußball-Dachverbandes Uefa geübt. „Das ist ein Verbrechen an den Ligen. Wegen zweier Mannschaften, die im Champions-League-Finale stehen, müssen die Vereine aus ganz Europa zwei Wochen lang in der Nase bohren“, sagte Völler dem „Express“.


    Weiter ...


    Quelle : http://Welt

    „Plane nichts ! Es kommt eh anders …“

  • aha...das ueberbezahlte bayer-maskottchen zeigt krallen.

  • Zitat

    Der FC Bayern München ist durch einen zwielichtigen Mitarbeiter der UEFA offensichtlich völlig zu unrecht in den Verdacht geraten, ein UEFA-Cup-Spiel verkauft zu haben. Die Münchner reagierten darauf mit zwei Strafanzeigen - und fordern ein Statement von UEFA-Präsident Michel Platini.


    Weiter ...


    Quelle : Spox

    „Plane nichts ! Es kommt eh anders …“

  • Ja... und hier gab es doch auch so einige die dem Hoehneß sofort zugetraut hätten das er das Spiel verkauft hat und und und...


    Also der Hoehneß mag ja ein Machtmensch und Kapitalist sein wie er im Buche steht, aber sowas hätte er glaube ich im Leben nicht riskiert so sein Lebenswerk FC Bayern zugrunde zu richten...

  • Zitat

    Beim Treffen des UEFA-Exekutivkomitees beschloss der europäische Dachverband eine Neuregelung der Europa League ab der Saison 2012/13. In Minsk wurde beschlossen, dass die Pokalsieger der besten sechs europäischen Nationen direkt in der Europa League antreten werden und künftig nicht mehr in die Qualifikation müssen. Dies würde bedeuten, dass der DFB-Pokalsieger ab 2012/13 direkt in der Gruppenphase starten würde, sofern die Bundesliga unter den besten sechs Ligen bliebe.


    Weiter ...


    Quelle : http://Kicker

    „Plane nichts ! Es kommt eh anders …“

  • Zitat

    Nachdem viele Klubs in den vergangenen Jahren in beängstigendem Maße roten Zahlen geschrieben und über ihre Verhältnisse gelebt haben, ergreift die UEFA nun Maßnahmen. Mit Hilfe des "Financial Fair Play" sollen die Vereine den Weg aus der Schuldenfalle finden. Nach einer dreijährigen Übergangsfrist müssen die Klubs künftig einen ausgeglichenen Haushalt vorweisen und dürfen nur so viel ausgeben wie sie auch einnehmen. Klubs, die gegen die Auflagen verstoßen, müssen mit dem Ausschluss von den Europacup-Wettbewerben rechnen.


    Kicker

    „Plane nichts ! Es kommt eh anders …“

  • Brauchen wir uns ja keine Gedanken machen, nachdem wir die zweite überaus brutale rote Karte erhalten haben, werden wir mit Sicherheit nichmehr für Fair Play in Frage kommen :)