23. Spieltag - 22. Februar 2010: 1. FC Kaiserslautern - FC St. Pauli

  • Was geht beim Heimspiel gegen St. Pauli? 84

    1. Die Führung wird ausgebaut, die Jungs gewinnen (62) 74%
    2. Spitzenreiter bleibt Spitzenreiter, es reicht für ein Unentschieden (12) 14%
    3. Niederlage (10) 12%

    Montag, 22. Februar: 20:15 Uhr Anstoß. Das Topspiel aufm Betze.


    Statistiken zum Spiel: http://www.bundesliga.de/de/st…2&main_team=163&oppos=680


    Glück auf Männers! :schild:

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • Meine Prognose für das Spiel gegen Pauli ist ein knapper Heimsieg, vermutlich ein 1:0.


    Pauli wird alles andere machen, als uns den Gefallen zu tun, offensiv den Betze stürmen zu wollen, im Gegenteil,
    die werden auf ein Unentschieden aus sein, wie der MSV am Montag Abend auch.
    Pauli hat einen Punkt Rückstand auf uns, bei einer Niederlage wären es dann schon 4 Punkte, ich glaube nicht, dass sie dieses
    Risiko eingehen. Ich gehe davon aus, dass keine Mannschaft gegen uns mehr offensiv eingestellt sein wird, weil es dann
    fast immer Niederlagen für den Gegner hagelt und das unsere starken Konterspieler Sam, Ilicevic und Jendrisek geradezu
    zum Kontern einläd. Das hat die 5. Minute am Montag gezeigt, als nach einem mustergültigen Konter über links Erik einfach das Tor machen
    MUSS, ja MUSS, als Profistürmer mit 1.-Liga-Ambitionen muss ich den Ball einfach reindrücken. Sein Tor am Montag nach sehr
    guter Ballannahme aus spitzem Winkel war da wesentlich schwerer zu erzielen gewesen.


    Aber nochmal zurück oder besser vor zum Pauli-Spiel. Wir werden uns wieder schwer tun in der 1. Hälfte gefährlich nach vorne
    zu spielen gegen eine kompakt stehene Auswärtsmannschaft und aufpassen müssen, nicht den einen oder anderen Konter zu
    schlucken, aber da vertrau ich wieder auf unsere Abwehr, die alles gnadenlos abräumen wird. Rodnei hoffentlich etwas konsequenter
    als in manchen Szenen in den vergangen Spielen,sollte sich mal ein Beispiel an seinem Kapitän nehmen, DER lässt absolut nix anbrennen,
    dazu fängt er sich auch keine unnötigen Gelbe Karten ein.
    In der zweiten Halbzeit wird durch die in diesem Speiel wieder vorhandene "Wucht der Westkurve" St. Pauli eingeschüchtert und wir
    erzielen den verdienten 1:0 Siegtreffer in der 78. Minute durch den kurz zuvor eingewechselten Lakic. Mit den Einwechslungen hat es
    ja gegen Paderborn auch hingehauen :schild: :grins:

    FUSSBALL IN LAUTERN, SO SPIELT MAN FUSSBALL IN LAUTERN!!!
    FUSSBALL IST EIN MÄNNERSPORT!!! FUSSBALL IST EIN MÄNNERSPORT!!!


    OLD SCHOOL BLOCK 6.1

    Einmal editiert, zuletzt von Betzepower1973 ()

  • Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht was ich von dem SPiel halten soll, ein knapper Sieg ist genauso drin wie ein 0:0 oder eine richtige Klatsche :gruebel:
    Ich kann noch nichtmal im Vorfeld sagen ob ich mit einem Punkt zufrieden wäre, seltsame Situation. So oder so freue ich mich aber auf das SPiel, endlich wieder ein volles Stadion und hoffentlich gute Stimmung.


    Herrlich übrigens auch das Tiefgestapele von manchen Pauli-Fans, ich glaub da wissen die meisten irgendwie auch gar nicht, was sieim Vorfeld vom Spiel erwarten sollen.

    Einmal editiert, zuletzt von Kollias ()

  • Pauli-Spieler Bruns gibt sich in der Sport-Bild vorfreudig. Man habe mit dem FCK noch etwas gutzumachen und werde versuchen, ihn auszukontern, so wie Augsburg und Fürth das vorgemacht haben.


    MK wird unsere Mannschaft sicher gut einstellen und ich könnte mir vorstellen, dass unsere Kopfballstärke entscheidet, so wie im Hinspiel.


    Mein Standardtipp ist irgendwie 2:1 :gruebel:

  • Hab ein gutes Gefühl...
    Daher mein Tipp: 2:1...
    Wir ein spannender und hart umgekämpftes Spiel... Ich hoffe das gehts zur Sache...
    45.000 + Zuschauer sollten kommen...
    Wenn wir das Spiel gewinnen sollten, haben wir einen weiteren Schritt Richtung 1. Liga gemacht... Aber mehr nicht!!

  • Ich bin wie immer zuversichtlich und tippe auf einen 3:1-Heimsieg mit hoffentlich über 42.000 Zuschauern. ;)


    Ach, wär das geil... :jubel:

  • Optimistisch tippe ich auf ein 2:0. Die Abwehr steht und vorne wird ne Ecke und ein Konto erfolgreich abgeschlossen!

    "Ich bin mit großer Euphorie an die Aufgabe herangegangen. Aber wenn ich alle Details gewusst hätte, weiß ich gar nicht, ob ich es wirklich gemacht hätte."

  • Ich hoffe auf einen Sieg, wäre aber mit ner Punkteteilung nicht gänzlich unzufrieden. Ich frage mich nur warum Pauli uns auskontern sollte und erwarte mehr ein taktisches sehr diszipliniertes Spiel beider Seiten. Keine Mannschaft hat den absoluten Druck nen 3er zu holen und dennoch sind die Augsburger näher an Pauli dran als an uns und somit muss Pauli ein bisschen mehr machen als wir.

    So schön wie früher wirds nie werden, das gibt die Zukunft so nicht her...

  • Das letzte mal, dass ich mich so auf ein Spiel gefreut habe wie im Moment, war vorm D´dorf Spiel... :S Ich hoffe aber diesesmal mit dem besseren Ende für uns. Und tippe wie immer, diesemal aber ganz vorsichtig und zaghaft auf einen Sieg.

    Alles nur subjektive Wahrnehmungsdefizite! :kritisch:

  • Ich hoffe auf einen Sieg, wäre aber mit ner Punkteteilung nicht gänzlich unzufrieden. Ich frage mich nur warum Pauli uns auskontern sollte und erwarte mehr ein taktisches sehr diszipliniertes Spiel beider Seiten. Keine Mannschaft hat den absoluten Druck nen 3er zu holen und dennoch sind die Augsburger näher an Pauli dran als an uns und somit muss Pauli ein bisschen mehr machen als wir.

    Warum sie das sollten? Um Torezu schießen ;)
    Wenn bei unseren Ecken die IV vorne drin steht kann man uns ganz schnell auskontern. Stehen ja dann nur 2 oder 3 Leute noch an der Mittellinie. Und gegen die schnellen Pauli-Spieler haben die keine Chance...


    Also vll mal bei den Ecken nur einen IV vorne hinstellen. Kostet Torgefahr, verringert aber die Gegentorgefahr etwas.

    Willkommen auf meiner Liste:
    -red- ~ champignon ~ frankbernd ~ kuka ~ maierstefan ~ Milchreis ~ pfälzer ~ ruhrpottlauterer ~ technorunner ~ TonyMarschall

  • Also vll mal bei den Ecken nur einen IV vorne hinstellen. Kostet Torgefahr, verringert aber die Gegentorgefahr etwas.

    Warum sollten wir unsere grundlegende Taktik umstellen? Wir spielen zu Hause und sind der Tabellenführer. Wenn wir uns vorher schon ins Hemd machen, kann es nur schief gehen.

    Zitat

    Armer Mann trifft reichen Mann und sehn sich an. Da sprach der Arme zum Reichen: "Wär ich nicht arm, wärst Du nicht reich!"


    Bertolt Brecht

  • Das hat ja nix mit ins Hemd machen zu tun, sondern nur damit die Stärken des Gegners zu beachten und darauf zu reagieren. Wir stehen auch da vorne weil wir uns (fast) immer perfekt auf die Gegner einstellten.

    Willkommen auf meiner Liste:
    -red- ~ champignon ~ frankbernd ~ kuka ~ maierstefan ~ Milchreis ~ pfälzer ~ ruhrpottlauterer ~ technorunner ~ TonyMarschall

  • 2:1 und das 2:1 durch einen unberechtigten Handelfmeter in der 96 Minute obwohl nur 3 min Nachspielzeit angezeigt wurden...ach ja der Betze... :lachen:

  • Ich glaube nicht mal, dass das an der aktuellen Stimmungslage im Stadion liegt. Egal wo man hinschaut wird doch versucht eine emotionslose kommerzielle eventfixierte Fußballkultur zu schaffen. Das ist aber ein anderes Thema :) Ich weiß nicht wie ich das kommende Spiel einschätzen soll. Im Prinzip muss ein Sieg her. Verlieren wir, ist die Stimmung wieder am Nullpunkt, gibt es ein Unentschieden kommt Augsburg evtl wieder sehr nah an die 1-2 Plätze ran. Von daher, es muss! ein Sieg her. Egal wie und egal in welcher Höhe. Von daher am Montag : alles geben, lautern oben sehen....

    Moderator a.D. - Nervt die Anderen :)


    Ihr seid laut, doch wir sind Lautrer !

    2 Mal editiert, zuletzt von wentzerich ()