Vorbericht: 15. Spieltag - 24. November 2012: FSV Frankfurt - 1. FC Kaiserslautern

  • Sieg, Sieg oder Sieg in Frankfurt? 44

    1. Aber klar doch: Auswärtssieg (40) 91%
    2. Es gibt die erste Saisonniederlage (3) 7%
    3. Das wird unser 8. Unentschieden (1) 2%




    Es zählen nur noch Siege - 4.100 FCK Fans begleiten die Mannschaft nach Frankfurt


    Mit sieben Siegen und sieben Unentschieden (zuletzt 1:0 Sieg gegen Energie Cottbus) bleiben die roten Teufel in der zweiten Liga weiterhin ungeschlagen und gehören nach aktuellem Tabellenstand zum stärksten Verfolger auf den ersten oder zweiten Tabellenplatz. Die Null muss stehen heißt es oft im Fachjargon - letzten Spieltag stand sie mal wieder, und das erst zum zweiten Mal in dieser Saison (0:0 gegen 1860). Mit 16 Gegentreffern bleibt das Defensiv-Problem weiterhin bestehen, obwohl Cheftrainer Foda insbesondere mit der Defensive im Spiel gegen Cottbus besonders zufrieden war: „Vor allem mit der Leistung im defensiven und im taktischen Bereich bin ich sehr zufrieden“ Gegen Frankfurt wird sich zeigen, ob Foda weiter auf Alex Bugera setzt, um der linken Seite mehr Stabilität zu verleihen.


    Teamstatus:
    Besser könnt's kaum laufen: Mit Ausnahme der beiden langzeitverletzten Spieler Alushi und Amri fehlt aktuell nur Ilian Micanski im Mannschaftstraining, den seit geraumer Zeit eine Fußverletzung plagt. Neu im Training in dieser Woche: Michael Fink (30 Jahre alt), derzeit vereinslos (zuletzt Samsunspor/Türkei). In wie weit eine Verpflichtung des defensiven Mittelfeldspielers angedacht wird, ist bisher unbekannt.


    Teamstatus im Überblick: Aktueller Verletzten- und Gesundheitsstand


    O-Töne aus der Pressekonferenz:


    Mittelfeldspieler Steven Zellner: „Es freut mich selbstverständlich, dass ich nun endlich die Chance bekommen habe, in der Zweiten Bundesliga zu spielen und dass ich mich nach zahlreichen Verletzungen und Rückschlägen jetzt wieder so zurückkämpfen konnte. Daher bin ich auch schon ein wenig stolz, dass ich das jetzt so gepackt habe.“


    Cheftrainer Franco Foda: „Wir hoffen, dass wir auch in Frankfurt auswärts weiter ungeschlagen bleiben und wollen versuchen, auch dort zu gewinnen“ (...) „Wir freuen uns sehr darüber, dass uns wieder so viele Fans in Frankfurt unterstützen. Das zeigt, wie sehr die Zuschauer die Mannschaft annehmen und das hat sich das Team im bisherigen Saisonverlauf auch verdient.“


    Und der Gegner:
    Die Mannschaft von Trainer Benno Möhlmann musste an den vergangenen beiden Spieltagen je eine Niederlage hinnehmen (0:1 gegen 1860 & 2:1 in Dresden), belegt derzeit mit 21 Punkten und einem positiven Torverhältnis den siebten Tabellenrang. Für das Heimspiel gegen die roten Teufel wird Frankfurt möglicherweise auf ihren Stürmer Mathew Leckie verzichten müssen, der sich eine Außenbandverletzung zugezogen hat. Ins Team zurückkehren wird Kapitän Schlicke, der zuletzt eine Rot-Sperre absitzen musste. Eine kleine Anekdote nebenbei gibt es auch noch: Ahmed Azaouagh, Mimouns jüngerer Bruder sitzt in Frankfurt als junger Nachwuchsspieler regelmäßig auf der Bank - vielleicht kommt es ja zu einem ersten Aufeinandertreffen auf dem Rasen.


    Statistiken zum Spiel:
    Gesamtbilanz: 1 FSV Sieg - 2 Remis - 1 FCK Sieg (4:4 Tore)
    Auswärtsbilanz in Frankfurt: 1 FSV Sieg - 1 Remis - 0 FCK Siege (2:1 Tore)
    Letztes Spiel: März 2010 auf dem Betzenberg, Endstand 1:1


    Links zum Spiel:
    Der FSV in der lokalen Presse: http://www.fnp.de/fnp/sport/special-fsv/index.htm
    Vereinshomepage: http://www.fsv-frankfurt.de
    Fanforum: http://www.fsv-frankfurt.de/forum/

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • Welches System würdet ihr spielen lassen? 32

    1. 4-4-2 (doppel 6) (17) 53%
    2. 4-4-2 (Raute) (7) 22%
    3. 4-5-1 (Ein-Mann-Sturm) (5) 16%
    4. 4-3-3 (zwei offensive Außenspieler) (3) 9%
    5. 4-4-2 (flach) (0) 0%
    6. 4-3-3 (drei echte Stürmer) (0) 0%

    Welches System soll in Frankfurt gespielt werden?

    [align=center][color=#990000][font='Impact, Compacta, Chicago, sans-serif'][size=14]Ein Team das kämpft darf auch verliern, am Ende werden wir Sieger sein!
    Egal was kommt, wohin es geht, oh FCK ich lass dich nie allein!

  • Wer soll im Tor spielen? 34

    1. Tobias Sippel (34) 100%
    2. David Hohs (0) 0%
    3. Marius Müller (0) 0%

    Wer steht in Frankfurt im Tor?

    [align=center][color=#990000][font='Impact, Compacta, Chicago, sans-serif'][size=14]Ein Team das kämpft darf auch verliern, am Ende werden wir Sieger sein!
    Egal was kommt, wohin es geht, oh FCK ich lass dich nie allein!

  • Wer soll in der Abwehr spielen? 35

    1. Dominique Heintz (IV) (35) 100%
    2. Marc Torrejón (IV) (34) 97%
    3. Florian Dick (RV) (34) 97%
    4. Alexander Bugera (LV) (22) 63%
    5. Leon Jessen (LV) (7) 20%
    6. Florian Riedel (RV) (6) 17%
    7. Jan Simunek (IV) (2) 6%
    8. Mathias Abel (IV) (0) 0%
    9. Enis Hajri (IV) (0) 0%
    10. Willi Orban (IV) (0) 0%

    Wer spielt in der Viererkette?

    [align=center][color=#990000][font='Impact, Compacta, Chicago, sans-serif'][size=14]Ein Team das kämpft darf auch verliern, am Ende werden wir Sieger sein!
    Egal was kommt, wohin es geht, oh FCK ich lass dich nie allein!

  • Wer soll im Mittelfeld spielen? 33

    1. Alexander Baumjohann (OM) (31) 94%
    2. Ariel Borysiuk (DM) (30) 91%
    3. Hendrick Zuck (LA) (30) 91%
    4. Pierre de Wit (ZM) (15) 45%
    5. Konstantinos Fortounis (OM) (12) 36%
    6. Mimoun Azaouagh (OM) (10) 30%
    7. Steven Zellner (DM) (9) 27%
    8. Albert Bunjaku (MS) (9) 27%
    9. Julian-Maurice Derstroff (LA) (0) 0%
    10. Kwame Nsor (MS) (0) 0%

    Wer darf in Frankfurt im Mittelfeld auflaufen?

    [align=center][color=#990000][font='Impact, Compacta, Chicago, sans-serif'][size=14]Ein Team das kämpft darf auch verliern, am Ende werden wir Sieger sein!
    Egal was kommt, wohin es geht, oh FCK ich lass dich nie allein!

  • Wer soll im Sturm spielen? 34

    1. Mohamadou Idrissou (MS) (34) 100%
    2. Albert Bunjaku (MS) (23) 68%
    3. Kwame Nsor (MS) (1) 3%

    Wer soll im Sturm spielen gegen den FSV Frankfurt?

    [align=center][color=#990000][font='Impact, Compacta, Chicago, sans-serif'][size=14]Ein Team das kämpft darf auch verliern, am Ende werden wir Sieger sein!
    Egal was kommt, wohin es geht, oh FCK ich lass dich nie allein!

  • Ich will nicht umsonst nach Frankfurt fahren, also mind. ein Unentschieden. Hoffe aber natürlich auf einen Sieg und tippe ein knappes 2:1 für uns :arbeit:


    Sippel - Dick, Torrejón, Heintz, Bugera - Zellner (de Wit), Borysiuk - Zuck, Baumjohann, Fortounis - Idrissou


    Bunjaku würde ich mal erst später bringen wenn die Gegenspieler schon etwas erschöpft sind. Denke mit Zuck und Fortounis über die Außen sowohl Baumjohann im Zentrum ist zusammen mit Idrissou genug Offensive vorhanden. Mal gespannt ob dann Bugera wieder eine gute Figur machen kann wenn er dann weniger defensive Unterstützung auf seiner Seite bekommt.

    [align=center][color=#990000][font='Impact, Compacta, Chicago, sans-serif'][size=14]Ein Team das kämpft darf auch verliern, am Ende werden wir Sieger sein!
    Egal was kommt, wohin es geht, oh FCK ich lass dich nie allein!

  • Das schwerste Auswärtsspiel der Hinrunde. Frankfurt ist zu Hause durchaus keine leichte Nummer, das zeigt die Heimtabelle und auch die Ergebnisse. Die einzige Niederlage der Hertha fuhr sie in Frankfurt ein, auch wenn sie dort schwych spielte. Man muss hinfahren um zu siegen, aber auch sehen dass dort die Kirschen höher hängen als in Ingolstadt oder Paderborn. Und dort langte es jeweils nur zu Unentschieden.

    So schön wie früher wirds nie werden, das gibt die Zukunft so nicht her...

  • Wieso sollten in Frankfurt die Kirschen höher hängen als in Ingolstadt oder Paderborn?
    Und wenn muss man sich halt ein wenig strecken. Wir gewinnen !

    Nachwuchsförderung, man tut was man kann. Siehe Avatar!
    :schal:

  • Das schwerste Auswärtsspiel der Hinrunde


    Und ich dachte das war in Dresden :whistling:
    Ich hatte selten so ein gutes Gefühl vor einem AW Spiel.


    Baumi noch näher an dem maximal möglichen Liestungsvermögen
    Albe nach 2 schwachen Auftritten wohl extremst motiviert.
    Azzou wieder dabei.
    Kostas dürfte nach seinem Bankplatz motiviert sein.
    Magic Dick findet wieder seine Form.
    Kein Länderspiel unter der Woche.
    Pierro wieder an Bord.


    :kraft:
    => Wegbloose! :arbeit:

    Fußball bleibt nur dann Fußball, wenn der jeweilige Erfolg eines Vereines im direkten Zusammenhang mt dem Sportlichen und dem sportlich erwirtschafteten Erfolg des Vereines steht!
    ==> gegen den modernen Fußball.
    @BVB: Danke für Nichts! Der letzte Spieltag2012/2013 für immer eine Schande!

    Einmal editiert, zuletzt von Buggy ()

  • Hey Leute,
    wisst Ihr ob am Samstag ein Bannermarsch vom Ostbahnhof ans Stadion geplant ist?


    Ich bin nämlich am überlegen, ob ich vom Stadion erst an den Bahnhof laufen soll, um dann mit den Lautrern einzukehren.
    Ist da etwas bekannt?


    Danke schonmal ;)

  • Wieso sollten in Frankfurt die Kirschen höher hängen als in Ingolstadt oder Paderborn?


    Stell mal beim Kicker die tabelle getrannt nach Heim und Auswärts ein. Paderborn und Ingolstadt tauchen da deutlich inter Frankfurt auf in der Heimtabelle. Also könnte man ganz simpel davon ausgehen dass das nen Grund hat und irgendwie hat man ja auch die hertha zu Hause geschlagen.

    So schön wie früher wirds nie werden, das gibt die Zukunft so nicht her...

  • Hey Leute,
    wisst Ihr ob am Samstag ein Bannermarsch vom Ostbahnhof ans Stadion geplant ist?

    Glaube da wirst du dich bei DBB mal umhören müssen. Wenn bekommt man das dort eher mit.


    @ Maggo
    Wenn man nach der Auswärtstabelle sortiert werden die die dort nicht gewonnen haben aber auch klar hinter uns stehen. So kann man alles wieder ausgleichen. ;)


    FSV Frankfurt - Hertha BSC Berlin (2.) 3:1
    FSV Frankfurt - FC Erzgebirge Aue (17.) 1:0
    FSV Frankfurt - FC St. Pauli (13.) 2:1
    FSV Frankfurt - SC Paderborn 07 (1.) 1:1
    FSV Frankfurt - Jahn Regensburg (16.) 3:1
    FSV Frankfurt - TSV 1860 München (8.) 0:1


    (x) = aktueller Platz in der Auswärtstabelle


    Was auch noch sehr interessant ist: Zum Spiel am Samstag werden über 4.000 FCK-Fans erwartet und der aktuelle Zuschauerschnitt vom FSV Franfurt liegt bei 5.144 Zuschauern. :thumbsup:

    [align=center][color=#990000][font='Impact, Compacta, Chicago, sans-serif'][size=14]Ein Team das kämpft darf auch verliern, am Ende werden wir Sieger sein!
    Egal was kommt, wohin es geht, oh FCK ich lass dich nie allein!

  • Nach dem Sieg der Hertha gestern ist ein Sieg in Frankfurt sehr wichtig. Braunschweig und die Berliner sind zur Zeit stark. Und wir wollen doch nicht nur 3. werden - da ist der Aufstieg sehr stark in Gefahr. Deshalb können wir uns jetzt auf Braunschweig absolut keinen höheren Rückstand leisten. Ich denke nämlich, dass die Braunschweiger eher nachlassen werden als die Hertha.


    Ich bin optimistisch, dass in Frankfurt ein Sieg gelingt - egal wie hoch.


  • Sport 1

    „Plane nichts ! Es kommt eh anders …“

    2 Mal editiert, zuletzt von PFALZADLER ()

  • Was auch noch sehr interessant ist: Zum Spiel am Samstag werden über 4.000 FCK-Fans erwartet und der aktuelle Zuschauerschnitt vom FSV Franfurt liegt bei 5.144 Zuschauern. :thumbsup:


    :gruebel:
    What?

    Fußball bleibt nur dann Fußball, wenn der jeweilige Erfolg eines Vereines im direkten Zusammenhang mt dem Sportlichen und dem sportlich erwirtschafteten Erfolg des Vereines steht!
    ==> gegen den modernen Fußball.
    @BVB: Danke für Nichts! Der letzte Spieltag2012/2013 für immer eine Schande!

  • Goonz oifach:
    Die hham kaum eignes Personal fer die kurv, also hole se sich es fachpersonal fer Stimmung vun auswärts. Die Pyro habbe se debei vegesse oder sehen se erscht wonns zu zuschpät is

    So schön wie früher wirds nie werden, das gibt die Zukunft so nicht her...