Freitag, 30. August 2013 "Das Gespann Schäfer/Lutz folgt auf Foda" (Die Rheinpfalz)


  • DIE RHEINPFALZ
    Ludwigshafener Rundschau

    „Plane nichts ! Es kommt eh anders …“

    2 Mal editiert, zuletzt von PFALZADLER ()

  • Die Analyse gilt nicht für fünf Spiele, sondern für 39 Spieltage. Uns hat jetzt der Glaube gefehlt, dass sich was ändert“, begründete Kuntz den Trainerwechsel.

    aha


    und warum wurde dann nicht gleich nach der verpassten relegation reagiert.es war doch damals schon erkennbar,das sich nix ändern wird

  • die worte fodas kllingen mehr wie verbittert. und für mich wird er noch gehörig nachtreten. lustig finde ich wieder die aussage, dass er meint, er "hätte den aufstieg mit dem FCK auch sicher geschafft".

    Von Geburt an Lauterer - und stolz drauf !!!

  • die Worte Fodas zeigen, warum er nun freigestellt wurde. Betriebsblind und ein gehöriges Maß an Selbstüberschätzung. Würde mich mal interessieren, ob er sich nur bei seinen Lieblingen verabschiedet hat oder tatsächlich auch bei den Spielern, die er bei Auswechslungen keines Blickes gewürdigt hat.

    Viva la Meckerkultur:girly2:

  • das scheint auch ein großes problem von foda zu sein
    er geht davon aus,das er alles richtig macht und nur die anderen nicht in der lage sind,seine vorgaben umzusetzen.


    er hat ja angekündigt,das er in absehbarer zeit einige aussagen relativieren wird,weil sie seiner ansicht nach,nicht in
    ordnung sind.


    kuntz machte mir bei dem interview nicht den eindruck,als würde er diese entlassung groß bereuen.er kam mir nur irgendwie
    angefressen vor,weil er sich dem druck von außen beugen musste.

  • Am Samstag war für Konzok noch alles gut was Foda macht und nun listet er die ganzen negativen Dinge bzw. Fehler von Foda auf. Erst ihn in Schutz nehmen vor den Fans und dann sachlich erklären wollen warum es klar ist, dass ihn die Fans nicht mehr mochten. :thumbsup:

    [align=center][color=#990000][font='Impact, Compacta, Chicago, sans-serif'][size=14]Ein Team das kämpft darf auch verliern, am Ende werden wir Sieger sein!
    Egal was kommt, wohin es geht, oh FCK ich lass dich nie allein!

  • @ Betzegeher
    das gleiche dachte ich mir auch beim lesen.
    Samstag alles gut heute alles sch...

    "I did it for me. I liked it. I was good at it. And I was really -- I was alive."


    WW

  • Keiner der genannten ist hier passend als Trainer. Auch halte ich nichts von einer Dauerlösung .
    Es muss ein junger Mann her der mit dem FCK und den Herren Vorstand u Aufsichtsrat nichts zu tun hat

  • Überrascht von seiner Freistellung zeigte sich Franco Foda.

    Zitat

    „Ich werde eine Bestandsaufnahme machen und mich dann zu Wort melden. Einige Dinge kann ich so nicht stehen lassen“, kündigte Foda an.

    „Ich bin überzeugt, dass die Mannschaft das auch schafft, weil sie die entsprechende Qualität hat“, erklärte Foda. „Ich bin auch überzeugt, dass ich den Aufstieg mit der Mannschaft geschafft hätte“, sagte er.


    Der Mann lebt einfach in seiner eigenen Welt. Da soll er fortan bitteschön auch bleiben. Die Mannschaft hat Qualität, nur er war nicht im Stande diese ans Tageslicht zu bringen. Manchen fehlt die Gabe der Selbstreflektion. Er soll alles sacken lassen und dann einfach die Klappe halten. Denn egal was er sagt, es wird keinen mehr interessieren. :blabla:


    :hi:

    +++ Klopapier legalisieren – Emotionen respektieren +++ WUNDERKERZEN sind kein Verbrechen +++


    Einmal editiert, zuletzt von DarKsidE555 ()

  • „Ich bin auch überzeugt, dass ich den Aufstieg mit der Mannschaft geschafft hätte“


    Das war nun nochmals ein klasse Statement ala Franco Foda. Ich kann nur sagen, NICHTS dazu gelernt.


    Danke SK nun kann ich doch am Montag zum Spiel fahren, hab ja fast nicht mehr dran geglaubt.

    Einmal editiert, zuletzt von fck1900 ()

  • Einige Dinge kann ich so nicht stehen lassen“, kündigte Foda an.

    Oh ja.. da hat das große Ego ein Veto einzulegen.. na da bin ich aber gespannt...


    Zitat

    Es war nicht Fodas Stärke auf Menschen zuzugehen

    Das ist verdammt nochmal ene Charaktereigenschaft, die man hätte im Vorfeld der Verpflichtung abklopfen hätte müssen! Und sowas ist im Trainergeschäft enorm wichtig.
    Und wurde zuletzt dauerhaft von Streich und Gidsol genau so betont !
    Edit: kürzliches BeispielZitat vonStreich: "Wir brauche keine Teambildende Maßnahman, mir rede miteinander"


    Und Konzok ändert seine Meinung öfters wie seine Unterhosen!


    kuntz machte mir bei dem interview nicht den eindruck,als würde er diese entlassung groß bereuen.er kam mir nur irgendwie
    angefressen vor,weil er sich dem druck von außen beugen musste.

    Ja und Nein.. Kuntz hat sich ja in der PK sehr vorsichtig gegeben und gerade die ersten Sätze auch so eingeleitet und formuliert, dass er das große Ego von Foda nicht noch mehr ankratz.. Kuntz hat denke ich eine zu dicke Haut was die Fehler seiner angestellten Übungsleiter angeht.. ich habe aus der PK jedenfalls für mich entnommen, dass diese Schönfärberei und der Umgang mit dem Team schon lange nicht tragbar war, er sich das aber ähnlich wie bei Kurz das nicht zugestehen wollte.. Die Sehnsucht nach kontinuität scheint bei ihm ähnlich wie bei manchen Fans auch einfach soo groß, dass sich dann in einer viel zu späten Trennung wiederspigelt.. Und Nein ich denke nicht dass Kuntz so tickt, dass er angefressen ist dem Mobb nun nachgegeben zu haben.. Er betont ja auch, dass der Großteil der Fans ein sehr feines Gespühr für Misstände hat und dieses Statement kam zumindest bei mir sehr sehr gut rüber!

    Fußball bleibt nur dann Fußball, wenn der jeweilige Erfolg eines Vereines im direkten Zusammenhang mt dem Sportlichen und dem sportlich erwirtschafteten Erfolg des Vereines steht!
    ==> gegen den modernen Fußball.
    @BVB: Danke für Nichts! Der letzte Spieltag2012/2013 für immer eine Schande!

    6 Mal editiert, zuletzt von Buggy ()


  • DIE RHEINPFALZ
    Pfälzische Volkszeitung

    „Plane nichts ! Es kommt eh anders …“

  • Ich frag mich wo die Rheinpfalz diese Leute für die Statements aufgetan hat?! Die Hälfte von denen kann wohl nicht mal das Wort "Fussball" buchstabieren... "Holt Otto zurück" ist da mein Favorit ;-)

  • Einige Dinge kann ich so nicht stehen lassen“, kündigte Foda an.
    ...da hat er wohl die Summe seines pot. Auflösungsvertrag gemeint.

    "So schön wir hier kanns im Himmel gar nicht sein"
    Christoph Schlingensief

  • Leute ich werd bald 40, lebe in Shanghai... lasst mich bitte nich Dumm sterben!!! Wer is KONZOK??? Ich hab zwar eine Vermutung, aber ich zerbrech mir hier schon die ganze Zeit die Erbs :gruebel: :boing:

    Die Bier sin jo ganz ok, awwer die Schnäps fehle in dem Kacklade! ! ! Ole Rot Weiß... so laaft die G´schicht ! ! ! :headbang:

  • Wer is KONZOK???


    Unser neuer Coach!!

    Fußball bleibt nur dann Fußball, wenn der jeweilige Erfolg eines Vereines im direkten Zusammenhang mt dem Sportlichen und dem sportlich erwirtschafteten Erfolg des Vereines steht!
    ==> gegen den modernen Fußball.
    @BVB: Danke für Nichts! Der letzte Spieltag2012/2013 für immer eine Schande!

  • Leute ich werd bald 40, lebe in Shanghai... lasst mich bitte nich Dumm sterben!!! Wer is KONZOK??? Ich hab zwar eine Vermutung, aber ich zerbrech mir hier schon die ganze Zeit die Erbs :gruebel: :boing:

    Der Hofberichterstatter des FCK bei der Rheinpfalz. Treu und ergeben.

    Die müssen denken: 'Scheiße, heute spielen wir gegen Kaiserslautern'. Die müssen wissen: Hier brennt die Bude." (C. Hemlein.)