Robert Glatzel (07/2015 - 06/2017)

  • Hab mal den Thread erstellt, weil ich zu Robert Glatzel keinen gefunden habe.


    In der Halle ist mir schon seine, besonders für seine Körpergröße, gute Technik aufgefallen. Freut mich für ihn und für uns das er sein erstes Zweitligator heute gemacht hat (und dann gleich so ein wichtiges). Hoffe in Zukunft mehr von ihm zu sehen.

    „Früher war der FCK zu Hause eine Macht, das Anfeuern der Fans setzte in uns Energie frei. Heute sagt man, es verursacht bei den Spielern Druck. Druck hat ein Familienvater mit Frau und drei Kindern, der 2000€ im Monat nach Hause bringt. Lautern soll nicht belasten, sondern Lust machen!" (Martin Wagner, 20.07.2019)

    • Polle erhielt Vertrauen geschenkt - er dankt es durch gute Leistungen!
    • Koch erhielt Vertrauen geschenkt - er dankt es durch gute Leistungen!

    Glatzel sollte auch Vertrauen geschenkt bekommen!

    Der oben stehende Post stellt lediglich meine persönliche Meinung, bzw. Einschätzung dar. Er soll keinesfalls eine absolute Richtigkeit meiner Meinung, bzw. Einschätzung darstellen.



    .

    R.I.P.

    Der 1. FCK - von gewählten Vertretern verraten für ein paar Euro!


    16. Mai 2019

  • Genau so Spieler brauchts beim FCK. Spieler die mit der richtigen Einstellung und Herz dabei sind. Und NM hat ihm bereits vor dem Spiel Mut zugesprochen, so baut man junge Spieler auf. :thumbup:




    Quelle

    „Früher war der FCK zu Hause eine Macht, das Anfeuern der Fans setzte in uns Energie frei. Heute sagt man, es verursacht bei den Spielern Druck. Druck hat ein Familienvater mit Frau und drei Kindern, der 2000€ im Monat nach Hause bringt. Lautern soll nicht belasten, sondern Lust machen!" (Martin Wagner, 20.07.2019)

  • Ein Stürmer, der ein Tor gemacht hat. Eine bessere Bewerbung für weitere (Kurz-)Einsätze gibt es wohl nicht. Is ja fast schon ein Alleinstellungsmerkmal. ERstmal freut es mich für ihn. Man hat aber auch gesehn, dass er sicher noch Zeit braucht. Oder vielleicht auch Spielpraxis. Vom Tor abgesehn, waren seine Aktionen eher semiglücklich. Der eine Angriff hätt ein erfolgversprechender Angriff werden können. Aber will net meckern. Es war ein Tor. Das zählt.

  • Das Forum bildet.Habe vorher den Ausdruck semiglücklich noch nie gehört. ;)

    Ich bin gläubig!
    Ich glaube,daß 4 Pfund Ochsenschwanz eine gute Suppe gibt
    :biggrin:


    Die Herstellung eines Ofenrohres ist ganz einfach:Man nimmt ein langes Loch und wickelt Blech drumherum! :D

  • Er hat das gemacht was ein Stürmer machen muss in der Box. Dass er noch vieles lernen muss zeigt ein Konter wenig später der vielversürechend aussah und brutal vergeigt wurde.

    So schön wie früher wirds nie werden, das gibt die Zukunft so nicht her...

  • Genau solche Art der Tore hat und macht Glatzel auch bei den Amas. Wir (die immer auch die Amas schauen) sagen schon lange , daß ihm eine Chane bei den Profis gehört. Nun hoffe ich mal das er weitere Einsätze (auch längere) bekommt um Tore machen zu können.

    :schild: Eine Liebe ein Leben lang :schal:
    „Großer FCK deine Lieder singen wir voller Liebe wieder, wir stehen zu dir bis zum Tod, unsere Farben sind Weiß und Rot.“

  • Ich würde es ihm auch wünschen das er mehr Einsatzzeit bekommt, aber man sollte die Erwartungen an ihn nicht gleich zu hoch setzen und enttäuscht sein wenn er mal drei Spiele nicht trifft


    Na ja,man kann ja auch nicht erwarten,daß er jetzt in jedem Spiel trifft.

    Ich bin gläubig!
    Ich glaube,daß 4 Pfund Ochsenschwanz eine gute Suppe gibt
    :biggrin:


    Die Herstellung eines Ofenrohres ist ganz einfach:Man nimmt ein langes Loch und wickelt Blech drumherum! :D

  • Der Kerl ist sicher kein begnadeter Fußballer. Aber wie herrmann schon sagte: Er hat was sass man nicht lernen und trainieren kann: Instinkt in der Box.


    Ball am Fuß und Zeit zum überöegen ist nicht sein Ding. Ball hoch annehmen und in der Box da sein wo die Kugel hinkommt schon eher.

    So schön wie früher wirds nie werden, das gibt die Zukunft so nicht her...

  • Ball hoch annehmen und in der Box da sein wo die Kugel hinkommt schon eher.


    Ein so genannter "zwei-Kontakt-Fußballer". Ball annehmen, schießen, Tor.

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • wenn man sich mit regelmäßigen besuchern unserer u23 über glatzel unterhält,sind fast
    alle der ansicht,dass ihm dass physische fehlt, um stammspieler in der ersten zu werden.
    man ist sich darin einig,dass er wie kein anderer unserer stürmer,dieses
    "amrichtigenplatzstehen-gen"besitzt.leider würde er halt beim spielaufbau,durch die fehlende
    körperlichkeit,keine große hilfe sein.
    mit anderen worten,wenn er nur in der box auf bälle warten müsste,wäre er unser topstürmer.

  • maggo,schon klar


    ich habe ihn das erste mal live beim benefizspiel in oppau gesehen.da ist er mir schon
    positiv aufgefallen,weil er auch getroffen hatte,in typischer abstauber-manier.
    körperlich hat er seit diesen 1 1/2 jahren nix zugelegt.

  • Dann muss ihm das mal einer verklickern.
    Viele Jungprofis sind durchgestartet nachdem sie körperlich zugelegt haben.


    Da gibts so ein Beispiel das nur für nen satt hohen Mio Betrag nach München geht. Die Muskelmasse von heute hatte er nicht immer.

    So schön wie früher wirds nie werden, das gibt die Zukunft so nicht her...

  • Glatzel ist für mich jetzt schon Torgefährlicher als Pritsche und Osawe zusammen, allein die zweite Aktion war bärenstark und hätte ein Tor verdient gehabt

    „Früher war der FCK zu Hause eine Macht, das Anfeuern der Fans setzte in uns Energie frei. Heute sagt man, es verursacht bei den Spielern Druck. Druck hat ein Familienvater mit Frau und drei Kindern, der 2000€ im Monat nach Hause bringt. Lautern soll nicht belasten, sondern Lust machen!" (Martin Wagner, 20.07.2019)

  • Verlängern. Alles dran setzen und ganz schnell unterschreiben lassen.

  • Sein Berater dürfte auch schon Lunte gerochen haben.Er wird natürlich versuchen,das beste für ihn herauszuholen.
    Vielleicht sogar bei einem anderen Verein.Die dürften nämlich auch so langsam auf ihn aufmerksam werden

    Ich bin gläubig!
    Ich glaube,daß 4 Pfund Ochsenschwanz eine gute Suppe gibt
    :biggrin:


    Die Herstellung eines Ofenrohres ist ganz einfach:Man nimmt ein langes Loch und wickelt Blech drumherum! :D