FCK erhält Lizenzen für die 2. und 3. Liga

  • Dem FCK wurde die Lizenz für die Zweite Liga ohne Auflagen und Bedingungen, für die Dritte Liga mit Auflagen und Bedingungen erteilt.


    [news=1443,meta][/news]

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • Gute Nachrichten,
    und guter Arbeit Herr Klatt.
    Damit nimmt mein Vertrauen in seine Person wieder deutlich zu - das war dann schon ein Trumm Arbeit für L3!
    Ich bin gespannt, wer das nun finanziert!

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • Mit Klatt haben wir einen echten Fachmann im Bereich der Finanzen, schade das nicht alle ehemalige Verantwortlichen ihren Job auf diesem Niveau ausgeübt haben.

    „Früher war der FCK zu Hause eine Macht, das Anfeuern der Fans setzte in uns Energie frei. Heute sagt man, es verursacht bei den Spielern Druck. Druck hat ein Familienvater mit Frau und drei Kindern, der 2000€ im Monat nach Hause bringt. Lautern soll nicht belasten, sondern Lust machen!" (Martin Wagner, 20.07.2019)

  • Schade, dass der Hauptverantwortliche der letzten beiden Jahren nicht erkannt hat, dass er sportliche Kompetenz ins Boot nehmen muss. Dann würde die Situation wohl besser aussehen und wir bekämen die Lizenz ohne Auflagen.

    Das Geheimnis des Fußballs ist der Ball (Fußballweisheit von Uwe S.)

  • Aufrichtigen Glückwunsch an unseren Finanzfachmann! :gutgemacht:


    Und es würde mich wirklich brennend interessieren auf welche Art und Weise die Hinternisse zur Lizenzerteilung für die 3. Liga beseitigt wurden! Woher kommt das notwendige Geld?

    .

    Quo vadis FCK?

  • Und was sind die Auflagen und Bedingungen? Sparen, sparen, sparen?


    Der Etat wird wohl auch ganz unten stehen.


    Ich denke mal der 1. FCK wird durchgereicht.

  • Naja eine Lizenz mit Auflagen und Bedingungen ist alles andere als gut.


    Das bedeutet nämlich, dass wir vor Saisonstart Dinge erfüllen müssen, dass die Lizenz überhaupt bestand hat (Bedingungen) und zusätzlich im Verlauf der Saison auch noch Auflagen..das kann nix gutes heißen.


    Mich wundert etwas, dass die 2.Ligalizenz so durch ist

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral


    01.09.2019 - Der Tag, an dem ich mein Fantum aufgegeben habe

  • Mich wundert etwas, dass die 2.Ligalizenz so durch ist


    Man ist sich eben sicher,daß das Kapitel 2.Liga durch ist.

    Ich bin gläubig!
    Ich glaube,daß 4 Pfund Ochsenschwanz eine gute Suppe gibt
    :biggrin:


    Die Herstellung eines Ofenrohres ist ganz einfach:Man nimmt ein langes Loch und wickelt Blech drumherum! :D

  • Zitat Anfang
    Vorstandschef Michael Klatt sagt im RHEINPFALZ-Gespräch mit Blick auf die Drittliga-Lizenz: „Wir werden sie bekommen.“ Allerdings müssen einige Sponsoringverträge im Abstiegsfall noch bis Ende Mai abschließend verhandelt und dem DFB vorgelegt werden.


    Zitat Ende


    https://www.rheinpfalz.de/loka…auflagen-und-bedingungen/

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)


  • Der Etat wird wohl auch ganz unten stehen.


    Ich denke mal der 1. FCK wird durchgereicht.


    Warum müssen hier immer irgendwelche Horrorszenarien propagiert werden? Manchmal habe ich das Gefühl die Leute hier machen sich gerne gegenseitig Angst. Es wurde doch schon gesagt, dass etwa mit einem Spieleretat von 5 mio € zu rechnen, ist was eher im oberen Bereich der 3. Liga angesiedelt wäre.

  • Abwarten und ein Schritt nach dem anderen machen,
    wenn es 5mio werden, toll,
    wenn nicht, dann muss man auch damit klar kommen.
    aber man hat ja schon gehört, dass Buchholz zB den Geldbeutel öffnet.
    ich gehe davon aus, dass es weitere tun

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • Wieviele Sponsoren springen ab, wenn wir nur noch 3. Liga spielen?


    Wie stellt sich die Situation in Sachen Ausgliederung in der 3. Liga dar? Ist so was überhaupt noch sinnvoll, wenn sich keine lukrativen Geldgeber / Einsteiger finden?

  • @ Ostalb


    Ich denke auch, dass er uns einen Koffer gegeben hat mit dem wir die Liquidität nachgewiesen haben.


    Mal sehen, ob etwas wegen den "Auflagen und Bedingungen" bekannt wird!

    .

    Quo vadis FCK?

  • Ich denke in der 3. Liga haben wir nur ein Versuch um wieder hochzukommen. Sozusagen die allerallerallerletzte Patrone des FCK. Wenn die nicht sitzt, ist Schicht im Schacht. Bleibt nur noch, dass man Bader und Frontzeck ein gutes Händchen in der Kader-Planung wünscht.

    Wer die Menschlichkeit vergisst, weil man anderer Meinung ist, der schlägt der Freiheit ins Gesicht.

  • Wenn ich so darüber nachdenke,
    wenn die Sponsorenverträge nicht so kommen wie geplant und wir im
    Mai weniger Nachweisen als beim Antrag der Lizenz... dann haben wir ein echtes Problem, oder?

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)