Der Charaktertest

  • FCK forciert Drittliga-Planung – U19-Trainer Marco Laping bleibt


    Am 20. Mai 2016 wurde Konrad Fünfstück als Trainer des Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern gefeuert. „Platz zehn ist nicht unser Anspruch“, sagte der fünf Tage zuvor angetretene Sportdirektor Uwe Stöver. Ein Jahr später wurde der FCK Dreizehnter. Stöver, genervt von den Aufsichtsratsspitzen, warf hin. Nach dem 0:1 (0:0) am Sonntag gegen Dynamo Dresden ist der Abstieg des FCK in die Dritte Liga nur noch rechnerisch zu verhindern.


    [news=1447,meta][/news]

    „Es ist noch keiner vom Ball erschossen worden!"

    - Gerry Ehrmann -

  • Das Trainerteam kann kommende Saison gar nicht so bleiben, weil Bugera auf Lehrgang muss.

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral


    01.09.2019 - Der Tag, an dem ich mein Fantum aufgegeben habe

  • Immer wieder dieselben Floskeln von Frontzeck nächste Woche wird Mannschaft wieder alles abrufen bla bla bla.Kann es echt nicht mehr hören.Und nein Herr Frontzeck die Mannschaft hat am Sonntag komplett versagt das müssen auch Sie gesehen haben.

  • Immer wieder dieselben Floskeln von Frontzeck nächste Woche wird Mannschaft wieder alles abrufen bla bla bla.Kann es echt nicht mehr hören.Und nein Herr Frontzeck die Mannschaft hat am Sonntag komplett versagt das müssen auch Sie gesehen haben.


    Und was soll er deiner Meinung nach sonst sagen?


    Im Fußball drischt doch jeder nur noch FLoskeln

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral


    01.09.2019 - Der Tag, an dem ich mein Fantum aufgegeben habe

    Einmal editiert, zuletzt von diabolo666 ()

  • Und was soll er deiner Meinung nach sonst sagen?


    Im Fußball drischt doch jeder nur noch FLoskeln


    Die Mannschaft hat leider nicht das umgesetzt was wir uns vorgenommen haben. Sowas darf nicht passieren. Wir werden das intern besprechen und alles dafür tun dass es nächstes Mal nicht mehr vorkommt.

  • Vlt einfach mal die Wahrheit sagen. Wie es andere auch tun. Was ist daran schlimm.
    Und wie geht es weiter? Im nächsten Spiel bla bla bla und dann wieder die gleiche sch.....
    Jetzt gehört diese Woche mit sämtlichem Spielern das Gespräch gesucht und geklärt Wer mit geht. Die die nicht mitgehen ..... und Tschüss und auch nicht mehr auflaufen lassen. Es geht um nichts mehr. Jetzt die Weichen in Richtung Zukunft stellen. Das sind alle dem Verein schuldig.

  • Ich bezweifle, dass 11 Spieler aus dem aktuellen Kader nächste Saison noch dabei sind. Von den aktuellen Stammspielern dürfte da nur Altintop sicher sein aktuell.


  • Die Mannschaft hat leider nicht das umgesetzt was wir uns vorgenommen haben. Sowas darf nicht passieren. Wir werden das intern besprechen und alles dafür tun dass es nächstes Mal nicht mehr vorkommt.


    Naja letztendlich sind das auch Floskeln ;). Und hat er nicht auch sowas ähnliches bei Sky von sich gegeben?!

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral


    01.09.2019 - Der Tag, an dem ich mein Fantum aufgegeben habe

  • Leute, was regt ihr euch über Floskeln und Gerede auf! Es wird erwartet, dass etwas gesagt wird und es wird etwas gesagt und gut ist! Und wer dann noch her geht und auf das Ganze etwas gibt, dem ist eh nicht zu helfen!


    Wo wird in der heutigen Zeit öffentlich noch wirklich etwas mit wirklicher Substanz gesagt?

    .

    FCK


    Chance gehabt - Chance vertan!

  • Die Mannschaft hat leider nicht das umgesetzt was wir uns vorgenommen haben. Sowas darf nicht passieren. Wir werden das intern besprechen und alles dafür tun dass es nächstes Mal nicht mehr vorkommt.

    Wird dann nach dem 2. oder 3. Mal auch zur Floskel.


    MF stellt sich schützend vor sein Team und mal ehrlich, alle jetzt niedermachen bringt auch nichts. Wir Couchtrainer sollten alle mal in einer entsprechenden Verantwortung stehen und uns dann selbst reden hören.

    Nach über 12-jähriger Zugehörigkeit und zwischenzeitlicher Moderatorentätigkeit habe ich mich dazu entschlossen, wieder ein "ganz normaler" Teilnehmer des Forums zu sein. Einhergehend mit diesem neuen und endgültigen Abschnitt wurde auch der Wechsel vollzogen, aus canelon wird einfach nur Sebastian - ich schreibe nicht mehr unter einem Pseudonym.

  • Das Problem ist doch einfach auch die Häufigkeit in der du als Trainer vor die Mikros musst. Bevor es nach dem Spiel zur Pressekonferenz geht, hast du schon irgendetwas in die Mikrofone von 2-3 TV-Sendern sprechen müssen. Da kannst du dann halt auch nicht jedem was anderes erzählen, sondern musst dir schon vorher überlegen was du sagst. Hinzu kommt, dass du in Zeiten von Social Media nichts sagen kannst, was nicht azf die Goldwaage gelegt wird.

    :schild: :schild: :schild:

    Einmal editiert, zuletzt von fck_freak ()

  • Sowohl die Wahrnehmung und damit auch die Beurteilung ist eben subjektiv. Frontzeck sieht die Spieler ja jeden Tag und wird daher auch ein Stück weit einschätzen können, ob die Spieler da "alles gegeben" haben. Ich nehme an, dass er erkennt, dass viele der Spieler mental unter so großem Druck stehen, dass die Leistungen darunter leiden, egal wie viel man rennt. Und sich entsprechend vors Team stellt.


    Allgemein verstehe ich ja auch, dass einem solche immer wiederkehrenden Aussagen auf die Nüsse gehen. Ich finde, da sollte man nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen. Es gibt jede Woche (wenn Spieltag ist) mind. 2 Pressekonferenzen, rund ums Spiel Interviews, unter der Woche bei lokalen, regionalen oder überregionalen Medien ebenfalls Interviews. Natürlich wiederholt man sich da. Mal abgesehen davon, dass ich als Trainer den Fokus mehr aufs Innere legen würde und es mir relativ egal wäre, ob die Öffentlichkeit "gut" oder "detailliert" informiert ist.


  • Wo wird in der heutigen Zeit öffentlich noch wirklich etwas mit wirklicher Substanz gesagt?


    Wenn Christian Streich spricht. Aber der ist da sicher eine Ausnahme

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral


    01.09.2019 - Der Tag, an dem ich mein Fantum aufgegeben habe

  • Der Lieberknecht ist einer der auch mal sagt dass seine Mannschaft scheiße gespielt hat oder auch mal Gefühlsausbrüche in den Pressekonferenzen.Genauso einen bräuchten wir mal was aber immer nur Wunschtraum bleiben wird.