Julius Biada [11] (07/2018 - 06/2021)


  • Quelle: 1. FC Kaiserslautern

    Aus BetzeFensi wurde Michael. Ganz unkompliziert. ;)


    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • Diese Verpflichtung gefällt mir gut. Er war bei der Fortuna einer der besten. Bei Braunschweig dann immer etwas auf der Kippe.
    Daher denke ich macht er nochmal den Schritt zurück in Liga 3.


    Herzlich Willkommen!


    Mit Spalvis, Huth, Altintop und Biada haben wir doch schonmal eine gute Offensive

    Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille, alles für den anderen zu geben
    [color=red]

  • Der Kader füllt sich,
    für die 3.Liga- ein guter Transfer!
    Wenn er Fortuna Niveau wieder erreicht- top für uns!

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • Meine (vielen) Schalker Arbeitskollegen (nur wenige Kilometer von der Arena weg) kennen ihn Null. Und Einer ist dabei, der wirklich alles fährt (Top 10 im Schalker Fan Ranking - ja das gibt es wirklich!). Mannschaftsabende besucht etc...
    Muss wohl Jugend gewesen sein.


    Trotzdem herzlich Willkommen!!!


    Ich wünsche mir: Verkauf an S04 für 7 Mio. Bald.

    24.07.2010, Duisburg: The day the music died.

    2 Mal editiert, zuletzt von empy ()

  • Letzte Saison 3 Spiele über 45 Minuten und 7 Spiele zwischen 1 und 20 Minuten auf dem Platz. Bei einem Mitabsteiger.
    Mir wird langsam Angst und Bange...


    Man sollte sich mal klar machen, dass man, wenn man Aufstiegskandidat sein will, auch Spieler braucht, die zu den Besten in Liga 3 gehören müssen.

  • Mir wird auch langsam Angst und Bange. Ich weiß nicht wie lange ich den Schwätzer über mir noch ertrage.
    Außer Polemik und falschen unsachlichen Behauptungen kam von diesem User bisher noch nichts.
    Bisher habe ich mich ja noch zurückgehalten, aber ich ahne schon das ich demnächst am Rande einer Sperre hier posten werden.
    Diesen geistigen Dünnschiss von Equinox hält man im Kopf nicht aus.
    Egal welche Verpflichtung, er gibt seine dümmlichen Kommentare von sich.
    Spricht man ihn mit Fakten an wie das bei seinem großen Vorbild Kuntz und den Israelis z. B. gelaufen ist, hüllt er sich in Schweigen.
    Oder er sollte mal erklären wie Sinnvoll die Verpflichtung seinerzeit von Ballakov war? Ein Trainernovize der eine abgeschlagene Mannschaft vor dem Abstieg retten sollte!
    Aber da kommt garantiert wieder nichts, sorry Mod´s aber der Typ geht mir echt auf die Eier. Klar kann man ihn auf Ignore setzen, aber das ist doch nicht Sinn und Zweck eines Forum´s!
    Wenn nur manchmal was annehmbares von ihm käme, könnte ich ja noch damit leben, aber weit gefehlt. Nur unsachliche Kritik und Lobhudelei für seinen Spezi.

  • Nicht ärgern, Ronnie. Seiner totalen Kritiklosigkeit gegenüber Kuntz setzt er hier volle Kritik gegen die aktuell handelnden Personen gegenüber. Für ihn ist das wohl Ausgleich. Kann ich alles nicht mehr ernst nehmen.

    Das Geheimnis des Fußballs ist der Ball (Fußballweisheit von Uwe S.)

  • Falsche stelle

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

    Einmal editiert, zuletzt von Ostalb-Devil ()

  • @Ronnie Wendt


    Versuch mal einzelne User unter Aspekt der Veränderung der Persönlichkeit durch die neuen Medien zu sehen. Es gibt mittlerweile viele die anfangs vielleicht absichtlich provokativ in Sozialen Medien posten. Mit der Zeit übernehmen sie die provokativ Meinung als ihre wirkliche Meinung. Sie merken schlicht nicht mehr, dass sie oftmals wirre Sachen schreiben weil sie gefangen sind in der virtuellen Welt. Die Fähigkeit Argumente auszutauschen geht dabei mehr und mehr verloren.
    Das Einzige was in solchen Fällen hilft ist die User zu ignorieren. Denn mit jedem Versuch auf sie einzuwirken fühlen sie sich in ihrer oft weltfremden Sichtweise bestätigt. Erst wenn niemand mehr mit ihnen kommuniziert, sei es direkt oder indirekt wenden sie sich entweder ab oder kommen doch zu der Erkennt is, dass ihre Sichtweisen doch nicht so richtig sind wie sie dachten.


    Das war jetzt genug off topic von mir.

    "Wo Licht ist ist auch Schatten.
    Auf die Sonne folgt der Regen, mein Leben ist ein Fluch und Segen.
    Du darfst auf die Fresse fallen, Gewinner stehen wieder auf nur Verlierer bleiben liegen.
    Mund abwischen weiter gehen, ihr werdet mich von hinten sehen!"

  • Leider muss ich dem Schwätzer in diesem Falle Recht geben, für nen direkten Aufstieg braucht man eine eingespielte Mannschaft, oder aber die besten Einzelspieler dieser Liga. Wir werden beides nicht haben und haben noch dazu momentan eine miese Abwehr. das wird so nix

    DAS LICHT GEHT AUS,
    WIR GEHN NACH HAUS,
    RABINGEL RABANGEL RABUMM BUMM BUMM!

  • Es ist völlig unmöglich so viele derart reisserisch negativen Kommentare zu überlesen. Frei nach dem Motto ich bebaupte mal dass alles Scheisse ist und wird weil das Gegenteil ja leider erst die Zukunft zeigen kann. Meine Fresse kotzt mich diese Welt der Schwarzmaler Vollidioten manchmal an und hier darf sich kein spezieller Vorredner angesprochen fühlen aber jeder dem der Schuh passt. Wer bellt ist dann scheinbar getroffen.


    Und fürs NACHLESEN: Der KSC war WEDER eingespielt noch STROTZTE er vor ÜBERGRANATEN. Sollte also als BEWEIS der Vergangenheit NACHAHMBAR sein.

    So schön wie früher wirds nie werden, das gibt die Zukunft so nicht her...

  • Der FCK holt Spieler, die irgendwo zwischen Liga 3 und 2 stehen (Zuck, Biada, Dick), entwicklungsfähig sind und sich in Liga 3 auskennen (Huth, Bergmann). Spieler aus Liga 3, die schon länger dort spielen (Löhmannsröben, Hainault). Und Zweitligakicker a la Hemlein.
    Dazu kommt ein Stürmer auf 2. Liganiveau wie Spalvis und ein Talent wie Fechner, der auch schon in Liga 2 agiert hat. Solche Spieler sind mir lieber, als die ganzen ablösefreien von Rostock.


    Klar ist, dass wir noch Qualität in der Abwehr brauchen.


    Biada war übrigens im Winter verletzt, soweit ich das im kopf hab

    Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille, alles für den anderen zu geben
    [color=red]