Verbandspokal-Halbfinale: Am 03. April gegen Dudenhofen

  • Diskussionsthema zum Artikel: Verbandspokal-Halbfinale: Am 03. April gegen Dudenhofen


    Verbandspokal-Halbfinale: Am 03. April gegen Dudenhofen

    Der Termin für das Halbfinale zwischen dem FV Dudenhofen und dem FCK wurde heute terminiert. Offen ist indes noch der Austragungsort.


    Wie der FV Dudenhofen heute auf seiner Facebook-Seite bekannt gab, wird die Halbfinal-Begegnung im Verbandspokal Südwest am Mittwoch, den 03. April 2019 ausgetragen. Auf diesen Termin verständigten sich die beiden Vereine nach Vorgabe des Südwestdeutschen Fußballverbands. Weitere Informationen sowohl zum Austragungsort als auch zum Kartenverkauf stehen noch aus.


    Wahrend die Dudenhofener weiter ihr eigenes Gelände an der Iggelheimer Straße als Spielort bevorzugen, ist derzeit dennoch nicht abzusehen, wo genau die Partie ausgetragen werden kann. Laut Rheinpfalz-Zeitung wartet der FV auf einen Kostenvoranschlag für die Umsetzung des vorgeschriebenen Sicherheitskonzepts. Eine mögliche Alternative wäre das Südweststadion in Ludwigshafen.


    Quelle: Treffpunkt Betze

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • Verbandspokal-Halbfinale: Austragungsort Dudenhofen wird wahrscheinlicher

    Zitat

    Die Wahrscheinlichkeit, das Pokal-Halbfinale gegen den 1. FC Kaiserslautern (Mittwoch, 3. April, 19.30 Uhr), in Dudenhofen auszutragen, wächst. Das hat Florian Kober, Sportlicher Leiter des Verbandsligisten FVD, am Donnerstagmittag der RHEINPFALZ mitgeteilt. Die Entscheidung liege nun bei der Gemeinde. Dieser liege das vom Verein in Auftrag gegebene Sicherheitskonzept zur Entscheidung vor. Bei positiver Rückmeldung, die die Dudenhofener in den nächsten Tagen erhoffen, finde die Partie an der Iggelheimer Straße statt. Vorgesehen seien, wie vom Klub ohnehin geplant, bis zu 3100 Zuschauer, Eintrittskarten ausschließlich im Vorverkauf. Funktionär Kober: „Das Konzept ist im Großen und Ganzen umsetzbar.“ Es umfasse etwa 25 Seiten: „Da steht nichts drin, was uns ein Vermögen kostet und wir gleich sagen, wir lassen es.“


    Quelle: Rheinpfalz

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • Die Bedeutung des Pokals sollte bekannt sein, ergo glaube ich nicht an lediglich 3100 Zuschauer. Die mögen zwar für das Sicherheitskonzept tragbar sein und dem FVD in die Karten spielen, aber ich halte das nicht für realistisch und durchdacht. Heimnimbus hin oder her, aber diese "Planung" ist aus meiner Sicht fahrlässig.

    Nach über 12-jähriger Zugehörigkeit und zwischenzeitlicher Moderatorentätigkeit habe ich mich dazu entschlossen, wieder ein "ganz normaler" Teilnehmer des Forums zu sein. Einhergehend mit diesem neuen und endgültigen Abschnitt wurde auch der Wechsel vollzogen, aus canelon wird einfach nur Sebastian - ich schreibe nicht mehr unter einem Pseudonym.