Saisonprognose: Welche Chancen hat der FCK auf den Aufstieg?

  • Wo wird der FCK am Ende der Saison 19-20 landen? 24

    1. Tabellenplätze 1-3 (10) 42%
    2. Tabellenplätze 4-9 (12) 50%
    3. Tabellenplätze 10-16 (2) 8%
    4. Tabellenplätze17-20 (0) 0%

    Der Kader steht, die Sommervorbereitung ist abgeschlossen, und selbst die Trainer aller Drittliga-Vereine haben ihre Favoriten für die ersten drei Tabellenplätze ausgemacht.


    Was meint ihr, wie steht es um den diesjährigen Kader? Ist er stark genug? Welche Chancen hat der FCK im Kampf um den Aufstieg? Oder erwartet ihr eine weitere Saison im Mittelfeld der dritten Liga?

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • wenn man die Summe des Forums nimmt, sind wir kein Aufstiegsfavorit

    Es sind nicht immer die Lauten stark, nur weil sie lautstark sind. Es gibt so viele denen das Leben ganz leise viel besser gelingt.
    ...
    Die schützt kein Programm. Die sind Melodie. So aufrecht zu gehen lerne ich nie

  • Wir sind auch kein Aufstiegsfavourit. Sehen die 22 Trainer ähnlich. 4 Trainer nennen uns als einer der Favouriten, wenn ich mich jetzt nicht verzählt habe. Fast alle nennen Braunschweig. Wundert mich auch nicht. Gute Rückrunde, gute Basis und auf dem Papier bärenstarke Verpflichtungen. Kobylanski wird mit seinen Standards den Unterschied machen, diese Saison. Dazu den abgezockten und erfahrenen Proschwitz...Da können wir nicht gegen anstinken mit unserem verletzten Skarlatidis und der Wundertüte Bjarnason

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral

  • Ja na und? Letzte Saison waren wir der Topfavorit der Trainer, und wo sind wir dann gelandet?


    Ich finde unser Kader ist stärker wie letzte Saison! Ob das nun reicht um ganz oben mitzuspielen werden wir ja sehen!

  • Was spricht für einen Aufstieg des FCK - abgesehen von Wunschdenken?

    Der oben stehende Post stellt lediglich meine persönliche Meinung, bzw. Einschätzung dar. Er soll keinesfalls eine absolute Richtigkeit meiner Meinung, bzw. Einschätzung darstellen.



    .

    R.I.P.

    Der 1. FCK - von gewählten Vertretern verraten für ein paar Euro!


    16. Mai 2019

  • Eingespielter Kader, der punktuell ordentlich verbessert wurde. Gibt schlechtere Vorraussetzungen. Zumindest vom Kader her.
    Lasse mich gern überraschen, bin aber wenig optimistisch. Die Flügel sind nachwievor nicht wirklich gut besetzt, im Sturm hängts vom Isländer ab.

  • Die Liga ist gut ausgeglichen, außer vielleicht Ingolstadt sehe ich keinen Favoriten dieses Jahr!

    Mit ein wenig Glück, wenig Verletzungen von Leistungsträgern sehe ich uns schon unter den Top 7, aber für mehr brauchen wir schon ne top Saison!

  • Auf solche Ausagen,was die Trainer tippen,kann man absolut nix geben.Das kann man unmöglich tippen.Man könnte vielleicht nach der Hinrunde eine vorsichtige Prognose wagen,und selbst dann kann noch so einiges passieren.

    Wer die Schorle nicht ehrt,ist des Rausches nicht wert!

  • ich sehe auch Ingolstadt und Braunschweig vorne, dazu die Uerdinger, da sie sich auf der Trainerposition verstärkt haben.

    Wir haben nur eine Aufstiegschance, wenn jeder konstant 100% herausholt. Die Abwehr sehe ich insgesamt nicht als aufstiegstauglich an, die Außenbahnen auch nicht unbedingt. den Coach auch nicht...da fehlt mir das pushen der Mannschaft, den Schritt mehr, stattdessen wird von Demut gesprochen.. .Sickinger gehört in die Abwehr, mir gleich ob er Mittelfeld spielen will oder nicht , hinten hilft er der Mannschaft mehr.

    Zu guter letzt..der Isländer muss konstant netzen, der könnte eine Schlüsselfigur werden. Netzt er keine 15 Tore aufwärts, wird es nix ..

    Einmal editiert, zuletzt von Lautern1967 ()

  • Bader hat bei dem Treffen zuletzt auch gesagt er will kein Saisonziel ausgeben man wird sehen wie sich das entwickelt.Vor paar Wochen hieß es noch Saisonziel wird ausgegeben sobald der Kader komplett ist.Ich finde Hildmann könnte trotzdem erwähnen dass man oben mitspielen möchte.Er lobt ja ständig die Spieler,ist von den Neuen sehr überzeugt da kann man einen gesunden Optimismus von ihm doch erwarten.Aber anscheinend haben die alle wieder Angst der Mannschaft dadurch einen Riesendruck aufzubauen.

  • Alle Tipps vor der Saison sind im Grunde für den Hintern.

    Wichtig ist, wie startet man in die Runde, wer hätte schon Osnabrück solch eine Runde wie die letzte prophezeit?

    Bist du nach den ersten fünf Spielen ganz vorne dabei, hast du auch das nötige Selbstvertrauen und spielst sehr oft bis zum Ende oben mit.

    Unsere Mannschaft hat zumindest vom Papier her, gerade zum Anfang, lösbare Aufgaben, das könnte der Grundstock für eine gute Saison werden, kann aber auch nach hinten los gehen, wenn es mit dem Punkten nicht klappt.

    Generell sehe ich uns etwas stärker als letzte Runde, jetzt braucht es noch ein bisschen Glück, dann wird man sehen...

    Wir kommen wieder!
    :schild:

  • Ich halte mich mit Prognosen lieber erstmal zurück. Wie schwer diese Liga auszurechnen ist, haben wir letztes Jahr erlebt. Und dieses Jahr wirds noch schwerer den Überblick zu behalten. Uerdingen Duisburg Ingolstadt Braunschweig Rostock Unterhaching - es wurde die halbe Liga als Favorit genannt. Ich kann überhaupt nicht einschätzen wie die Absteiger Ingolstadt Duisburg und Magdeburg den Abstieg verkraftet haben und wie stark die jetzt sind.


    Ich weiß nur dass wir Unterhaching und Ingolstadt gleich zu Beginn haben und wir danach schon sehr viel mehr wissen werden wohin die Reise gehen wird.

  • Zu guter letzt..der Isländer muss konstant netzen, der könnte eine Schlüsselfigur werden. Netzt er keine 15 Tore aufwärts, wird es nix ..

    Wenn sonst keiner netzt,nützen die 15 Tore und mehr auch nix.Und wenn wir hinten mehr kassieren wie vorne schießen,wirds auch nix.

    Wer die Schorle nicht ehrt,ist des Rausches nicht wert!

  • Moderationshinweis: Umfrage im ersten Post nachträglich eingefügt.

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • Ich hab mir die Trainerprognosen auf Kicker mal genauer angesehen und auf zwei Varianten ausgewertet. Einmal ein Punkt für jede Mannschaft die zum Kreis der Favoriten gezählt wird. Hier kam folgende Rangfolge raus:


    1. Ingolstadt - 13 Punkte

    2. Braunschweig - 12 Punkte

    3. Duisburg und Magdeburg - je 7 Punkte

    4. Uerdingen - 6 Punkte

    5. K‘lautern Halle Rostock - 5 Punkte

    6. Unterhaching - 3 Punkte

    7. Würzburger Kickers - 1 Punkt


    Man sieht hier vor allem dass sich die Trainer bei ihren Prognosen sehr warm anziehen. Insgesamt 10 Mannschaften werden zum Kreis der Aufstiegsanwärter gezählt. Also genau die Hälfte der Liga. Man sieht aber auch dass man uns eher in der zweiten Reihe dieser Aspiranten sieht.


    Noch deutlicher wirds bei der zweiten Variante. Hier habe ich nur einen Punkt vergeben für den klaren Favoriten. Konnte ein Trainer keine Aussage treffen, wurde seine Aussage nicht gewertet. Wurden konkret drei Teams genannt, wurde gedrittelt u.s.w. Daher auch die krummen Zahlen. Ergebnis Topfavorit:


    1. Ingolstadt - 6,08 Punkte

    2. Braunschweig - 3,17 Punkte

    3. Uerdingen - 2,17 Punkte

    4. Rostock - 1,91 Punkte

    5. Magdeburg - 1,75 Punkte

    6. Duisburg und Halle - 1,33 Punkte

    7. K‘lautern - 1,0 Punkte

    8. Unterhaching - 0,33 Punkte

    9. Würzburg - 0,25 Punkte


    Hier wird Ingolstadt ganz klar am häufigsten als Topfavorit genannt weit vor Braunschweig und Uerdingen. Unterhaching und Würzburg sind wohl die Geheimfavoriten und bei unserer Punkteausbeute wird klar dass wir zu diesem Kreis gehören. Die Trainer haben uns wohl nur noch wegen unseres Anspruchs und der Historie als großer Klub auf dem Zettel. Nur ein Trainer spricht klar an dass wir uns enorm verstärkt hätten. Diese Außenseiterrolle gefällt mir sehr!