Pokalauslosung: Der FCK tritt mit Heimrecht an

  • Diskussionsthema zum Artikel: Pokalauslosung: Der FCK tritt mit Heimrecht an


    Pokalauslosung: Der FCK tritt mit Heimrecht an

    Am kommenden Sonntag werden im Rahmen der ARD Sportschau die Partien der 2. Hauptrunde im DFB-Pokal ausgelost. Der FCK ist im Amateurtopf vertreten.


    Spiel, Satz und Sieg. Die Roten Teufel haben die Erstrundenpartie gegen Mainz nicht nur mit 2:0 gewonnen, sondern vor allem nach langer Zeit mal wieder ein ehrwürdiges Gefühl entstehen lassen: Mannschaft und Fans, eine zusammenstehende Einheit.


    Und nur wenige Tage nach dem Ende der ersten Hauptrunde findet am kommenden Sonntag (18. August, 18 Uhr) die Auslosung der 2. Hauptrunde im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund statt. Zu sehen wird die Auslosung live in der ARD sein. Gezogen werden die 16 Partien von Christoph Metzelder, Ziehungsleiter wird der aktuelle U21-Trainer und Lauterns ehemaliger Spieler und Vereinsvorsitzender Stefan Kuntz sein. Wie bei der Auslosung zur ersten Hauptrunde wird es auch am kommenden Sonntag zwei Lostöpfe geben. Im ersten, den so genannten "Amateurtopf" liegen die Regionallisten und Drittligisten - im "Profitopf" befinden sich alle Erst- und Zweitligisten. Zunächst wird jedem Verein aus dem Amateurtopf ein Verein aus dem Profitopf zugelost, darunter auch die Roten Teufel.


    Ausgetragen wird die 2. Hauptrunde am 29. und 30. Oktober. Unabhängig von der Auslosung wird der 1. FC Kaiserslautern auch diesmal als Heimmannschaft antreten dürfen.


    Auf folgende Vereine kann der FCK in der zweiten Hauptrunde treffen (Profitopf):


    Aus der Bundesliga:


    Borussia Dortmund | Union Berlin

    Borussia Mönchengladbach | 1. FC Köln

    Schalke 04 | Eintracht Frankfurt

    Werder Bremen | TSG Hoffenheim

    RB Leipzig | Bayer Leverkusen

    Hertha BSC Berlin | SC Paderborn

    Fortuna Düsseldorf | SC Freiburg

    VfL Wolfsburg | Bayern München


    Aus der zweiten Liga:


    1. FC Nürnberg | Erzgebirge Aue

    Dynamo Dresden | Armina Bielefeld

    FC Heidenheim | VfL Bochum

    FC St. Pauli | Holstein Kiel

    SV Darmstadt 98 | Hamburger SV

    VfB Stuttgart | Karlsruher SC


    Neben dem FCK sind im "Amateurtopf" noch folgende Vereine vertreten:


    SC Verl | 1. FC Saarbrücken (Regionalliga)

    MSV Duisburg (3. Liga)


    Die Qual der Wahl: Lieber ein "machbares" Los oder doch lieber einen Topverein mit Aussicht auf einen ausverkauften Betzenberg? Welchen der 28 möglichen Vereine aus der ersten oder zweiten Liga würdet ihr euch als Gegner des FCK wünschen?


    Quelle: Treffpunkt Betze

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • Ich will die Frankfurter haben-- Wir haben jetzt gegen den DEPP gewonnen, am Sonntag gegen Braunschweig gewinnen wir, am 01. September gegen die Inzucht aus MA wird gewonnen.. dann soll Frankfurt als nächster Gegner im Pokal herhalten und WIR zeigen Deutschland: Wer die NR.1 im Südwesten ist

    :schild: Eine Liebe ein Leben lang :schal:
    „Großer FCK deine Lieder singen wir voller Liebe wieder, wir stehen zu dir bis zum Tod, unsere Farben sind Weiß und Rot.“

  • Sehe es wie sinic. Beim KSC ist die Hütte voll und bis Oktober ist deren Aufstiegseuphorie vielleicht schon weg

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral


    01.09.2019 - Der Tag, an dem ich mein Fantum aufgegeben habe

  • Ich fände den KSC sehr interessant.

    Da verbindet man zwei Sachen, volles Stadion und ne reale Chance weiter zukommenden.

    Der KSC ist aber nicht umsonst Tabellenführer der Zweiten Liga. Die spielen derzeit echt effektiv und Pauli wackelt in allen Mannschaftsteilen.

  • die 2. Runde ist aber erst im Oktober. Wie ich hier vo einigen lernen durfte, kann sich in dieser Zeit viel ändern

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral


    01.09.2019 - Der Tag, an dem ich mein Fantum aufgegeben habe

  • Borussia Dortmund- und dann noch live im Fernsehen. Top-Gegner und Zusatzeinnahmen ,was will man mehr. Besser ein Aus gg. Hochkaräter als ein Aus nach Gegurke zB. gg. Zweitligisten.

  • Es gibt eben verschiedene Gesichtspunkte.


    Ein "machbarer" Gegner und das Erreichen der 3. Runde wären finanziell besser wie ein volles Haus und das Pokalaus.

    Zur Info: Die Einnahmen werden geteilt.


    Gegen Mainz hat uns auch kaum jemand etwas zugetraut. Von daher ist der Begriff machbar eh nur Makulatur.

    Der FCK ist angeschlagen.
    Wartet es nur ab, wir kommen zurück!

  • Der KSC ist aber nicht umsonst Tabellenführer der Zweiten Liga. Die spielen derzeit echt effektiv und Pauli wackelt in allen Mannschaftsteilen.

    Zudem dürfte der KSC im selben Lostopf wie wir sein oder? sonst hätte er ja nicht gegen einen 1t Ligisten gespielt. also ist ein Aufeinandertreffen nicht möglich..?

    Fußball bleibt nur dann Fußball, wenn der jeweilige Erfolg eines Vereines im direkten Zusammenhang mt dem Sportlichen und dem sportlich erwirtschafteten Erfolg des Vereines steht!
    ==> gegen den modernen Fußball.
    @BVB: Danke für Nichts! Der letzte Spieltag2012/2013 für immer eine Schande!

  • Ein "machbarer" Gegner und das Erreichen der 3. Runde wären finanziell besser wie ein volles Haus und das Pokalaus.

    Zur Info: Die Einnahmen werden geteilt.

    meines Wissen 60:40 für das Heimteam

    Fußball bleibt nur dann Fußball, wenn der jeweilige Erfolg eines Vereines im direkten Zusammenhang mt dem Sportlichen und dem sportlich erwirtschafteten Erfolg des Vereines steht!
    ==> gegen den modernen Fußball.
    @BVB: Danke für Nichts! Der letzte Spieltag2012/2013 für immer eine Schande!

  • 40% Heim

    40% Gast

    20% DFB

    woher hast du diese Zahlen? Müssen wir echt nochmal an den Einnahmen an den DFB was abdrücken, obwohl wir zuvor eine Summe vom DFB zum Erreichen sdes DFB Pokals bzw für die nächsten Runden bekommen? Und warum sollte das Gastteam genau so viel bekommen? sind die NK vor der Verteilung abgezogen und beziehen sich die Prozente nur auf den Reingewinn?

    Fußball bleibt nur dann Fußball, wenn der jeweilige Erfolg eines Vereines im direkten Zusammenhang mt dem Sportlichen und dem sportlich erwirtschafteten Erfolg des Vereines steht!
    ==> gegen den modernen Fußball.
    @BVB: Danke für Nichts! Der letzte Spieltag2012/2013 für immer eine Schande!

  • Hmm ok da steht aber auch keine Quelle dabei

    Fußball bleibt nur dann Fußball, wenn der jeweilige Erfolg eines Vereines im direkten Zusammenhang mt dem Sportlichen und dem sportlich erwirtschafteten Erfolg des Vereines steht!
    ==> gegen den modernen Fußball.
    @BVB: Danke für Nichts! Der letzte Spieltag2012/2013 für immer eine Schande!

  • auch das mit den 2 Töpfen bei der Auslosung der 2ten Runde ist wohl nicht 100% korrekt.

    anscheinend werden alle aktuellen 2t Ligisten in einen Topf mit den 1t Ligisten geworfen.

    Also auch die, die wie der KSC noch bei der 1ten Auslosung im unterklassigen Lostopf waren.


    Kennt sich da jemand mit aus?

    ab der 3ten Runde gibts dann nur noch einen Topf?

    Fußball bleibt nur dann Fußball, wenn der jeweilige Erfolg eines Vereines im direkten Zusammenhang mt dem Sportlichen und dem sportlich erwirtschafteten Erfolg des Vereines steht!
    ==> gegen den modernen Fußball.
    @BVB: Danke für Nichts! Der letzte Spieltag2012/2013 für immer eine Schande!

  • Die Lostöpfe findet ihr oben im Artikel. Der FCK kann auf 28 mögliche Gegner treffen. Lediglich gegen die Vereine aus dem Amateurtopf wird der FCK nicht spielen. Ab dem Achtelfinale gibt es dann keine Töpfe mehr. Die Zuschauereinnahmen werden nach Abzug aller Betriebskosten durch zwei geteilt, an beide Vereine gehen ungefähr 45 % der Einnahmen.

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • Zudem dürfte der KSC im selben Lostopf wie wir sein oder? sonst hätte er ja nicht gegen einen 1t Ligisten gespielt. also ist ein Aufeinandertreffen nicht möglich..?

    Grad nochmal nachgeschaut. Du hast recht der KSC ist wie wir in Lostopf 2 und damit können wir auf die nicht treffen! Das war mir ehrlich gesagt nicht bewusst!