Stimme ab für deinen "Spieler des Monats" März

  • Deine Stimme für den "Spieler des Monats" August 1.533

    1. Andreas Luthe (786) 51%
    2. Marlon Ritter (208) 14%
    3. Mike Wunderlich (163) 11%
    4. Philipp Hercher (156) 10%
    5. Terrence Boyd (107) 7%
    6. Kenny-Prince Redondo (43) 3%
    7. Jean Zimmer (30) 2%
    8. Erik Durm (12) 1%
    9. Hikmet Ciftci (8) 1%
    10. Boris Tomiak (7) 0%

    11 von möglichen 18 Punkten. Ein Saisonstart, der sich sehen lässt - vor allem als Aufsteiger aus der dritten Liga. Mit einer tollen Moral und jeder Menge Kampfgeist bestreiten die Roten Teufel Spieltag für Spieltag auf der maximalen Rille. Das wiederum erkennen die Lautrer Anhänger sehr deutlich an und sorgen - egal ob auf dem Betze oder im gegnerischen Stadien - Woche für Woche für lautstarken Support. In Kaiserslautern wächst wieder etwas zusammen, das wird zunehmend spürbar. Und genau diese positive Stimmung rund um das Fritz-Walter-Stadion lädt förmlich dazu ein, gemeinsam mit euch den "Spieler des Monats" August zu küren.

    Positive Spielbilanz

    Die FCK-Bilanz im August: Zwei Siege, ein Remis, eine Niederlage. Auf der Scorerliste gingen vor allem Terrence Boyd und Kenny-Prince Redondo mit drei Scorerpunkten voran, dicht gefolgt von Marlon Ritter, Mike Wunderlich und Philipp Hercher mit je zwei Scorerpunkten. Welcher Rote Teufel hat dich während der vier Partien im August durch seine Leistungen und seine Einsatzbereitschaft überzeugt? Wer hat besonders herausstechen können? Wer hat die Mannschaft angetrieben? Wer sollte Spieler des Monats werden?

    Wer wird Spieler des Monats August?

    Um die Auswahl einzugrenzen, können lediglich all diejenigen Spieler eure Stimme erhalten, die in den vier Spielen im August (St. Pauli, Fürth, Paderborn, Magdeburg) aufsummiert mindestens 90 Minuten auf dem Platz standen. Wer hat dich am meisten begeistert? Stimme jetzt ab für deinen Favoriten!

    Treffpunkt Betze Redaktion

  • Deine Stimme für den "Spieler des Monats" September 1.571

    Drei Spiele bestritt der 1. FC Kaiserslautern im September. In allen drei Partien gingen die Roten Teufel weder als Gewinner noch als Verlierer vom Platz. Während die Auswärtspartie in Sandhausen erfahrungsgemäß bieder und trist ablief, hatten es die beiden Spiele gegen Darmstadt und Heidenheim in sich. Wie schon zuvor gegen Magdeburg bewies der FCK in beiden Begegnungen echte Comeback-Qualitäten - die Mentalitätsmonster vom Betzenberg waren geboren. „Wie viel Kampfgeist kann eigentlich in einer Mannschaft stecken?“ Terrence Boyd hat darauf nur eine Antwort: „Lautern: Ja!“. Die Leistungen der Lautrer machen nicht nur Lust auf mehr, sie laden förmlich dazu ein, gemeinsam mit euch den "Spieler des Monats" September zu küren.

    FCK = Kampf und Leidenschaft

    Die FCK-Bilanz im September: Drei Spiele, fünf Treffer, fünf Gegentore, drei Remis. Auf der Scorerliste finden sich Kenny-Prince Redondo und Terrence Boyd mit je zwei Treffern sowie Mike Wunderlich mit einem sicher verwandelten Elfmeter wieder. Zu den Torvorbereitern zählen Marlon Ritter, Hendrick Zuck, Kevin Kraus und Boris Tomiak. Welcher Rote Teufel hat dich während dieser drei Partien im September durch seine Leistungen und seine Einsatzbereitschaft überzeugt? Wer hat besonders herausstechen können? Wer hat die Mannschaft angetrieben? Wer sollte Spieler des Monats werden?

    Wer wird Spieler des Monats September?

    Um die Auswahl einzugrenzen, können lediglich all diejenigen Spieler eure Stimme erhalten, die in den drei Spielen im September (Sandhausen, Darmstadt, Heidenheim) aufsummiert mindestens 90 Minuten auf dem Platz standen. Wer hat dich am meisten begeistert? Stimme jetzt ab für deinen Favoriten!


    Die Umfrage endet am kommenden Montag (26. September, 16:00 Uhr).

    Treffpunkt Betze Redaktion

  • Deine Stimme für den "Spieler des Monats" Oktober 1.228

    Ende September belegte der 1. FC Kaiserlautern mit 14 Punkten aus neun Spielen Tabellenplatz sieben. An dieser Ausgangssituation hat sich im Oktober wenig verändert. Der FCK holte drei Remis (Braunschweig, Hamburg, Nürnberg), gewann in Rostock und verlor gegen Regensburg. Die Bilanz: Fünf Spiele, sechs Punkte. Gleichzeitig zeigte sich, dass der Trend, der sich zu Saisonbeginn einstellte, nicht permanent gehalten werden kann. Dennoch haben die Roten Teufel bereits nach 14 Spieltagen nun also 20 Punkte auf der Habenseite. Dieses Zwischenergebnis möchten wir nutzen, um mit euch gemeinsam den "Spieler des Monats" Oktober zu küren.

    FCK weiterhin bester Aufsteiger

    Zugegeben, die Scorerliste im Oktober ist nicht besonders lang. In die Torschützenliste haben sich Boris Tomiak (ein Treffer), Terrence Boyd (Doppelpack) und erstmalig Lex Tyger Lobinger eintragen können. Die vier Assists verbuchten dabei Philipp Klement (zwei Vorlagen), Kenny Prince Redondo und Marlon Ritter (je eine Vorlage). Aber auch darüber hinaus: Welcher Rote Teufel hat dich während dieser fünf Partien im Oktober durch seine Leistungen und seine Einsatzbereitschaft überzeugt? Wer hat besonders herausstechen können? Wer hat die Mannschaft angetrieben? Wer sollte Spieler des Monats werden?

    Wer wird Spieler des Monats Oktober?

    Um die Auswahl einzugrenzen, können lediglich all diejenigen Spieler eure Stimme erhalten, die in den fünf Spielen im Oktober (Braunschweig, Hamburg, Regensburg, Rostock, Nürnberg) aufsummiert mindestens 90 Minuten auf dem Platz standen. Wer hat dich am meisten begeistert? Stimme jetzt ab für deinen Favoriten!


    Die Umfrage endet am Donnerstag (04. November, 16:00 Uhr).

    Treffpunkt Betze Redaktion

  • Deine Stimme für den "Spieler des Monats" Februar 1.346

    Die Bilanz im Februar? Vier Spiele, zwei Siege und zwei Niederlagen.

    FCK weiterhin bester Aufsteiger

    Fünf Treffer erzielten die Roten Teufel in diesen vier Spielen. Gegen Kiel durften sich Daniel Hanslik und Terrence Boyd nach jeweiliger Vorarbeit von Hendrick Zuck in die Torschützenliste eintragen. Nach zwei 0:1 Pleiten in der Fremde folgte zuletzt der Heimsieg gegen Fürth (Tore durch Boyd, Hercher und Kraus - Vorlagengeber jeweils Redondo, Opoku und Boyd). Aber auch darüber hinaus: Welcher Rote Teufel hat dich während dieser vier Partien im Februar durch seine Leistungen und seine Einsatzbereitschaft überzeugt? Wer hat besonders herausstechen können? Wer sollte zum Spieler des Monats gekürt werden?

    Wer wird Spieler des Monats Februar?

    Um die Auswahl einzugrenzen, können lediglich all diejenigen Spieler eure Stimme erhalten, die in den vier Spielen im Februar aufsummiert mindestens 60 Minuten auf dem Platz standen. Wer hat dich am meisten begeistert? Stimme jetzt ab für deinen Favoriten! Die Umfrage endet am Mittwoch (01. März, 16:00 Uhr).

    Treffpunkt Betze Redaktion

  • Deine Stimme für den "Spieler des Monats" März 411

    Ergebnis erst nach Ablauf der Umfrage sichtbar!

    Aufgrund der Länderspielpause fiel der März sportlich betrachtet deutlich kürzer aus. In Liga zwei traten die Roten Teufel daher auch nur drei Mal auf. Die Bilanz ist durchaus ernüchternd: Drei Spiele, zwei Niederlagen und ein Remis.

    FCK weiterhin auf einem guten Weg

    Trotz der geringen Puntkeausbeute war auf Seiten der Lautrer gewiss nicht alles schlecht oder für die Tonne. Zugegeben, in Magdeburg trat der FCK zu ängstlich, zu defensiv, zu passiv auf und wurde durch den FCM einfach überrannt. Gegen Sandhausen glänzten dann jedoch wieder die Comeback-Qualitäten auf, konnten nur nicht ins Ziel gebracht werden. Und beim Tabellenführer in Darmstadt spielten die Roten Teufel in der ersten Hälfte durchaus gut mit, mussten sich dann gegen eine bessere Mannschaft einfach geschlagen geben.


    Welcher Rote Teufel hat dich während dieser drei Partien im März durch seine Leistungen und seine Einsatzbereitschaft überzeugt? Wer hat besonders herausstechen können? Wer sollte zum Spieler des Monats gekürt werden?

    Wer wird Spieler des Monats März?

    Um die Auswahl einzugrenzen, können lediglich all diejenigen Spieler eure Stimme erhalten, die in den drei Spielen im März aufsummiert mindestens 60 Minuten auf dem Platz standen. Wer hat dich am meisten begeistert? Stimme jetzt ab für deinen Favoriten! Die Umfrage endet am Freitag (24. März, 14:00 Uhr).

    Treffpunkt Betze Redaktion