Rund um die 1. Bundesliga

  • Unfassbar sowas.. dann hat Haaland im Monat die stolze Summe von 2600000Pfund, das sind 3079082€

    Kannst du bitte Tausender Trennzeichen machen, sonst geht das unter ;)


    3.079.082 €


    3 MILLIONEN!!!!!!!!!!!! =O

    Drecksladen. Seit 20 Jahren wird hier nur noch gelabert und nicht geliefert.

  • warum sollte reklementierend in einen markt eingegriffen werden? und in welchen? in den deutschen, den englischen, den österreichischen oder den ungarischen oder weltweit? viel spaß dabei. angebot und nachfrage regeln das. aber planwirtschaft ist ja einfacher. hat schon die ddr erfolgreich gezeigt.

  • Auch wenn es vermutlich den meisten nicht gefällt, die können dann doch noch mit ihrem Geld tun und lassen was ie wollen


    Wem das nicht passt soll einfach kein Fußball schauen.

    Über Sinn müssen wir nicht reden, aber Vorschriften machen ist genauso sinnfrei.

  • Ein Grund mehr Gehaltsobergrenzen einzuführen. Mit den dann hoffentlich vorgenommenen Einsparungen kann man ganz gezielt soziale Projekte unterstützen.

    In welcher Welt lebst Du? Wer soll diese Grenzen einführen, Die Linke mit ihren 4% Wählern? Der korrupte DfB, der Infantino der mit Schurkenstaaten Geschäfte macht?

    P S hätte ich.ein solches Einkommen würde ich selbst gezielt spenden oder Stiftungen einrichten bevor irgendwelche Politiker gleich welcher Couleur das Geld verbrennen

  • Ich hätte nicht gedacht, dass es einen Smiley benötigt oder den Zusatz, dass man es nicht ernst meint.


    Andererseits wundert es mich auch nicht.

    nichts für ungut, aber einige Deiner Beiträge lassen vermuten dass Du die Aussage ernst gemeint hast.


    Ist nicht nur der Fußball, jeder Basketballer in der NHL , jeder Formel 1 Fahrer etc verdient exorbitantes Geld ...

  • nichts für ungut, aber einige Deiner Beiträge lassen vermuten dass Du die Aussage ernst gemeint hast.

    Weder die Gehaltsobergrenze noch die Verteilung auf soziale Projekte waren ernst gemeint; letzteres befürworte ich zwar, ist aber mangels ersterem nicht umsetzbar.


    Generell aber bin ich gegen diese hohen Gehälter. Das meine ich in der Tat ernst.


    Ich weiß aber auch, dass dies unrealistisch ist. Der Markt ist nunmal voller Geld und irgendjemand möchte es einerseits an den Mann bringen und andererseits gerne im Empfang nehmen. Um zum Ausgangspunkt, dem kolportierten Verdienst Haalands, zurückzukehren: ich finde die Summen moralisch äußerst verwerflich. 3 Mio. im Monat könnte ich - von meiner Einstellung her - nichtmal in 3 Jahren ausgeben.

  • 3 Mio. im Monat könnte ich - von meiner Einstellung her - nichtmal in 3 Jahren ausgeben.

    Die 3 Millionen würden noch nicht mal für eine Yacht reichen. 2-3 Ferraris oder andere Luxuskarossen,und die 3 Millionen sind futsch.Ich persönlich hätte mit 3 Millionen bis an mein Lebensende genug. Aber wenn man weiß,man bekommt zum ersten wieder 3 Millionen,gibt man das Geld eben mit vollen Händen aus.

    Wer die Schorle nicht ehrt,ist des Rausches nicht wert!

  • Hüter verlässt BMG

    Weinzierl sagt per sky Goodbye zum FCA

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • ... und der Fussballgott hat Teil 1 seiner Aufgabe erfüllt und den VfB in der Liga gehalten. Teil 2 in rot und weiß folgt dann bei uns ;)

    Dein Wort in (Fußball)Gottes Ohr !


    Wenn wir aufsteigen war alles richtig und am 20. Mai ein volles Stadion, der 25. Mai ist dann Feiertag in der Pfalz ???? (Oh, wie wär das schön).

    Dann wären ab 25. Mai sehr viele, harte Arbeitstage für T.Hengen sowie die sportl. Führung ! T.H. sagte ja im Interview, dass der neue Co-Trainer

    ein interessantes Beziehungsgeflecht bzgl. Spieler-Scouting hat, das wäre sicherlich sehr dienlich, denn "sehr gute", günstige Fußballer brauchen wir

    in jedem Falle, auch, falls wir weiterhin in der 3.Liga bleiben müssen.

    koha

  • ... und der Fussballgott hat Teil 1 seiner Aufgabe erfüllt und den VfB in der Liga gehalten. Teil 2 in rot und weiß folgt dann bei uns ;)

    Das geht runter wie Öl. Jetzt noch ne gute Relegation und die Windhorst Millionen haben sich mal so richtig gelohnt 🤣👍

  • wenn er erst ab 25. harte arbeitstage hat, dann wäre das nicht zu verantworten

    bis 24. Mai muss zweigleisig geplant werden, am Tag danach "Nägel mit Köpfen" !

    Dann muss Plan "A" oder "B" in die Tat umgesetzt werden, "der andere vom Tisch".

    Möglicherweise sind Vorgespräche hierfür dann nichtig, weil der/die Spieler eine andere Perspektive hat oder...............................

    koha