Beiträge von ALX

    Ich freue mich jedenfalls schon auf den nächsten Herbst, wenn einige Spieler, dann bei anderen Vereinen angestellt, über den FCK herziehen und ich es ihnen dann nicht mal verübeln kann. Für die meisten Spieler wird es ein verlorenes Jahr in ihrer beruflichen Karriere sein.

    Mir sind die Spieler, die sich in die Reihe "beim FCK nix gerissen" einreihen dürfen egal. Ich kann mir inzwischen kaum noch die Gesichter dieser Mitläufer einprägen, hab schon Probleme mir die Namen zu merken. Viel spannender wird, wie man die nächsten 1x Mios für ne weitere Saison in dieser Pleitenliga zusammen bekommen will. :/

    Es darf munter spekuliert werden. Wär auch zu schön gewesen, wenn Stollhof von der Rheinpfalz auf seine Frage nach dem Gesundheitszustand von Pourie und Sickinger und der ausgebliebenen Antwort von Saibene mal etwas nachgebohrt hätte.:rolleyes:

    es würde aber absolut zu unserer sportlichen Führung passen, dass man Mister Planlos noch das Spiel gegen die Barackler verkacken lässt, anstatt deren Ex-Trainer zu installieren um ggf. diesen Vorteil zu nutzen. Hier stinkt im Verantwortungsbereich der Fisch vom Kopf, Schommers kanns halt nicht besser.

    Schommers hat eine souveräne PK abgeliefert. Ihn könnte ich mir gut als Pressesprecher oder Sportdirektor vorstellen. Vielleicht sogar in einer Position in der Führungsetage, der den Druck von den sportlich Verantwortlichen und vom Team nimmt und den medialen Zirkus auf sich zieht.

    Aber Schommers ist halt nun mal nicht Uli Hoeneß 2.0, sondern in der Position des Trainers eines Drittligisten, der zwingend aus dieser Pleiteliga rauskommen muss.

    Wenn es trotz dieser professionellen Darbietungen vorm Mikro nicht reicht, das gesetzte Ziel auf der Wiese umzusetzen oder die Mannschaft vom Konzept zu überzeugen: dann ist das brotlose Kunst. In dem Zusammenhang muss man dann tatsächlich auch mal Notzon hinterfragen. Der scheint nach dem Abgang von Wagner ja die letzte sportliche Kompetenz da oben zu sein. Wenn er die Sause mi Schommers weiterhin für den Königsweg hält müsste er (dem geneigten Anhänger des Vereins und sicher auch den Investoren) mal erklären: warum?

    Warten wir dann mal ab, was am Ende des Tages (bzw. nach dem Spiel in München) übrig bleibt.

    2018/2019: Haching - Lautern 5:0 -> Aus für Frontzeck

    2019/2020: Meppen - Lautern 6:1 -> Aus für Hildmann


    In beiden Fällen konnte man (wohl nicht nur meiner Meinung nach) den Auftritt der Mannschaft als klares Statement gegen den Trainer werten. Mir schwant daher nichts Gutes, wenn ich an die nächsten beiden Gegner denke.


    Ich für meinen Teil bin überzeugt, dass die Truppe mit Schommers abgeschlossen hat. Daher sollte die Ablösung besser heute als morgen erfolgen. Die finanzielle Situation erfordert unbedingten sportlichen Erfolg und der ist mit Schommers trotz dessen Einsatz, den ich ihm defintiv nicht absprechen möchte, nicht umzusetzen.

    ok, verstanden: ich schulde Dir einige Bierchen :bier::)

    Das Einzige, was mich heute ankotzt war die Tatsache, dass ich nach dem Blick auf die Aufstellung im Rahmen der Übertragung bei der ARD meinen Tipp bei unserer Kicktipp-Runde nicht mehr von Heimsieg auf Heimpleite ändern konnte, obwohl das Spiel noch längst nicht angepfiffen war. Ansonsten lief ja alles nach dem bekannten Schema: dämliches 0:1, reichlich Zeit das auszubügeln und trotz Überzahl (Dank an EX-FCK-Jugend-Kicker Paul Will) bekommt man nix auf die Kette.


    Mir ist es so schon extrem schwergefallen, irgendetwas Positives mit in den Saisonstart zu nehmen, aber das war heute wieder der Auslöser fürs das LMAA. Und ich möchte hier ausdrücklich betonen, dass ich Schommers für die Auftaktpleite nicht verantwortlich mache: er arbeitet im Rahmen seiner Möglichkeiten, mehr darf man wohl nicht erwarten. Auf einen weitere, sorgenfreie Saison …

    Ich hab mir das gestern auch angetan und hatte die leise Hoffnung, dass man die "Leistung" gegen Morlautern nicht mehr unterbieten kann: denkste. Mir graut es vor der Saison, bei der man den Anspruch, bzw. die verdammte Pflicht hat aus dieser Pleitenliga rauszukommen. Mit Schommers ist wohl nicht mehr als eine (sportlich) sorgenfreie Saison drin. Als nächstes erwarte ich die Verkündung der Abgänge von Pick und Kühlwetter Richtung Heidenheim. Pick war gestern auch weit von seiner Bestform entfernt, aber ohne ihn stelle ich mir die Mission "sorgenfreie Saison" um so schwerer vor.

    mit dieser Entscheidung gibt es dann wohl neben dem Schuldenschnitt auch einen (weiteren) Mitgliederschnitt. Hatte mir von Merk einiges erwartet, aber Enttäuschungen ist man ja nach mittlerweile die letzten 20 Jahre mehr als gewohnt. Zum Glück dufte ich 20 geile Jahre davor erleben: danke dafür an alle Beteiligten.

    Ungeachtet des Ausgleichs durch den Elfer von Thiele:

    Falls es tatsächlich zu einem Schuldenschnitt kommen sollte und danach Investoren am Start sind, brauchen wir wohl als erstes einen Trainer, der den Laden auf Aufstiegskampf polen kann. Schommers kannste als Pressesprecher weiterverpflichten, bis Real oder Barca anklopfen. Für mehr reicht das einfach micht. Den Sarkasmus-Smilie habe ich bewußt wech gelassen.