Beiträge von Sando79

    @ User Coach Kosta hat mit dem ihm damals zur Verfügung stehenden Personal nichts erreicht....Zoller, Orban, Demirbay, Heintz , Younes um nur einige zu nennen..mit diesem Team war der Aufstieg zwingend und wurde mehr als leichtfertig verschenkt, auch durch teils sture Entscheidungen des Coach Costa ,, sein Ende ist ja bekannt..


    Klar waren die letzten 4 Spiele unter Costa damals nicht zufriedenstellend ...leider sind das die Spiele dieser jungen Mannschaft damals die den Fans in den Köpfen bleiben. ABER man muss auch sagen das wir unter Kosta damals unter der Runde in den ungüstigsten Situationen einfach tierisch Pech mit den SR Entscheidungen hatten.Ich kann mich da an diese 3 Witz Elfer jemweils in den Schlußminuten in Führung liegend gegen uns erinnern. Das war damals der Hammer und hat unsere Mannschaft viel Selbstvertrauen gekostet! Und dann im entscheidenden Spiel gegen Darmstadt kam noch einer dazu wo Müller den Ball spielt ....es war nicht alles schlecht unter Kosta und wir mit etwas mehr Glück ganz klar aufgestiegen!
    So ist das halt ....unter Kosta haben wir in den letzten Jahren ganz klar den attraktivsten Fußball gespielt und es war der beste Trainer den wir hatten.

    Der Bildartikel sagt das was ich schon seit Amtsantritt von Riesenkrampff denke - Machtmensch. Er hätte nie dieses Amt bekommen dürfen ......
    Er führt keine Aufsicht oder überwacht und berät sondern er regiert sich ins operative Geschäft hinein!

    @ user Die meisten, oder sage wir viele Vereine, haben mittlerweile einen Kunstrasenplatz.


    Also auf den neuen Kunstrasenplatz darfst du ab minus 2 Grad auch nicht mehr spielen!
    Und warum sollte es nicht durchführbar sein im Sommer länger zu kicken?


    Also bei uns in Bayern läuft das seit Jahren verkehrt.
    Die Saison endet ende Mai wie die Bundesliga und beginnt Mitte August (in der Sommerfereinzeit) wenn die meisten Spieler die Familie haben im Urlaub sind.
    Platz machen/Düngen ist auch schlecht da zwar die Runde der Senioren im Mai endet, die Jugend aber bis ende Juni spielt und dann anfang Juli die Senioren mit der Vorbereitung wieder starten. Das ganze ist vom Fußballverband mit Ihren Sesselfurzern die nie Fußball gespielt haben null durchdacht.

    Jetzt zu deiner Frage zurück Betzeteufel26


    Der FCK hat langfristige Verbindlichkeiten. Wenn jetzt ein Investor z.B. 10 Mille in den Verein einbringen würde wäre es ja sinnlos das Geld auf die Bank zu bringen um irgendwann mal die Verbindlichkeiten zu tilgen. Natürlich würde das zu größten Teil in die Mannschaft fließen. War ja vor der Saison mit den 3 Millionen die wir bekommen haben genau so ....

    Geht das gemotze schon wieder los! :thumbdown:
    Wenn er kommt - dann hat er wie alle FCK-Spieler die unser Trikot tragen meine volle Unterstützung.
    Denkt an Sandro Wagner :boing:
    Stieber und der FCK ...das könnte vom Bauchgefühl her passen ...immer positiv denken.

    Ich bin heiss wie schon lange nicht mehr
    Allerdings erwarte ich gegen Hannover nicht unbedingt einen Sieg
    ...wobei das natürlich geil wäre und die Euphorie noch weiter ansteigen
    würde.
    Das Stark pfeift stört mich einwenig ....wie will man da Feuer entfachen bei einem SR der so kleinlich pfeift wie kein anderer
    Naja lassen wir uns den Auftakt mal nicht vermiesen und geben von den Rängen das Beste für unseren FCK

    Ich muss ehrlich sagen das ich mich tiersch auf das Spiel morgen freue .....Flutlicht - Betze - knapp 38.500 Zuschauer :-)
    Allerdings
    gehe ich nicht unbedingt von einem Sieg aus - dafür ist mir der Kader
    von Hannover für die 2 Liga einfach zu stark. Aber im Fussball ist alles
    möglich ....
    Deshalb wäre mir bei der kleinen Euphorie die jetzt bei
    uns herrscht ein machbarerer Gegner lieber gewesen um diese noch zu
    steigern. Ein Heimsieg wäre deshalb enorm wichtig ....
    Aber das
    Leben ist kein Wunschkonzert ....ein Sieg gegen Hannover wäre da
    natürlich noch besser! Schauern wir mal was rauskommt morgen ....ich bin
    heiss :feuer: wie schon lange nicht mehr und freu mich auf ein gutes Spiel und einen schönen Abend am Betze!

    Freut mich für Ihn da ich Ihn nach wie vor für einen klasse Trainer halte und den besten den der FCK die letzten 10 Jahre hatte.
    1860 München könnte passen ....denke damit sind die nächstes Jahr auch vor uns anzusiedeln!
    Er hat sich gegen Slomka durchgesetzt der ja schon fast als Löwenbcoach galt .....da sieht man wie gut sein Ruf wirklich ist in der Branche!

    Seh ich nicht so .....KF wird jetzt schon kritisch gesehen von vielen. Auch von mir .....keine Weiterentwicklung ...nur Kick and Rush ....und was das kämpfen angeht seh ich keinen Unterschied zu vorher.


    Große Gefahr wenn man mit KF in die neue Runde geht und es die ersten 3 Spiele nicht läuft ist sehr große Unruhe vorprogrammiert. Unruhe die wir uns eigentlich nicht leisten können!
    Wir haben groß aufgeräumt im Vorstand usw. und ich bin der Meinung einen richtigen Neustart sollte man ab der neuen Runde auch mit einem neuen Trainer angehen.

    Wooow toll :jubel: hätte ich jetzt so nicht erwartet nachdem was alles hier geschrieben wurde die letzten Monate. :dunno:
    Ich hab mich von der Schwarzmalerei fast anstecken lassen und mir ernsthaft schwere sorgen gemacht - SCHULDISCHUNG mein FCK :gutgemacht:


    Und wir wollten schon Spenden :rofl: ....das sollten wir uns mal aufheben wenn es wirklich schwarz aussehen sollte - was wir nicht hoffen!

    Seit doch nicht so gemein ....
    Seht es positiv - es sind 100.000 Euro da um den Rasen zu wechseln!
    Würde es dem Verein so schlecht gehen wie alle sagen und wir wären bald Insolvent - würden wir jetzt den Rasen sicherlich nicht wechseln he he

    Zitat

    Um deine fachlichen Qualitäten, die du in deinem Post so gerne herausstellst, zu untermauern, zur Halbzeit stand es 1:0....... Damit hast du dich gerade selbst disqualifiziert was irgendwelche fachlichen Analysen angeht.
    ich kann dieses Zusammenhalt Geschwafel nicht mehr hören. Die Spieler interessiert das nicht. Klabuster, ich bin ganz bei dir.


    Oh das macht das ganze natürlich viel besser das wir bei den Pfiffen geführt haben!
    Gut wenn das so ist mit dem Zusammenhalt ....alle Dauerkarten zurückgeben - Verein abmelden und gut ist! So ein Schwachsinn echt!!!! Diesem Verein mit solchen Fans ist wahrscheinlich wirklich nicht mehr zu helfen. Aber egal Schuld sind natürlich immer die anderen .......


    Die Spieler die in Zukunft noch für diesen Verein spielen wird das interessieren ....den wegen dem Geld das nicht da ist kommen sie bestimmt nicht mehr an den Betze. Nur die Stimmung rund um den Verein und im Stadion kann da in Zukunft wieder ausschlaggebend sein. Der FCK durchlebt einen Selbstreinigungsprozess und wenn da nicht die Fans mitziehen sieht es echt schwarz aus!

    Zitat

    Der Verein ist doch selbst schuld an der Misere.Sollen sie es selbst wieder ausbaden


    Meinst du mit Verein auch die Fans oder bist du echt noch der Meinung das ein Teil der Fans nicht auch mit Schuld an dieser Misere haben???


    Es muss echt endlich Klick machen -auch bei uns Fans sonst sind wir wirklich bald in der 3.Liga


    Mir war der restliche Verlauf der Saison inbesonders der Heimkomplex schon nach dem 4.Spieltag dieser Saison klar.
    Da haben wir gerade 1:0 gegen Paderborn gewonnen und unsere sogenannten tollen Fans pfiffen gegen unsere Mannschaft und Trainer Runjaic beim Stand von 0:0 gegen den Absteiger aus Liga 1 zur Halbzeit!
    Für mich war der Heimkomplex da schon klar ...darauf hätte ich mein ganzes Geld verwettet.


    Was haben einige den hier erwarten ...das wir die ganze Saison auf Platz 1 der 2 Liga stehen?


    Und was ist danach passiert....Runjaic war nicht mehr lange Trainer und es wurde alles noch schlechter. Der Fussball den wir unter KF spielen einfach grauenhaft. Ja ja von wegen mit dem neuen Trainer wird alles besser.


    Es muss sich endlich die ganze Stimmung im Verein wieder ändern ....das Team egal wie schlecht oder ob die Nase nicht passt wieder bedingungslos unterstützt werden. Das hat den FCK immer ausgemacht.
    Aber was hier passiert seit längerem ist Selbstzerfleischung hoch 10 und das nicht erst seit diesem Jahr.
    Wer will den noch zu uns als Spieler und Trainer kommen? Ich würde einen weiten Bogen um diesen Verein machen ....


    Es muss sich was ändern ....und leider ist KF auch schon wieder verbraucht.
    Spätestens neue Runde muss ein neuer Mann an die Linie und egal welcher Spieler das FCK Trikot trägt und auf welchem Platz wir stehen muss bedingugslos von den Rängen unterstützt werden. Es ist ein Neuanfang und der gelingt nur so.
    Es wird ein schwerer Weg und mit sicherheit werden wir nächste Saison keine Mannschaft haben die um den Aufsteig mitspielen kann ...das muss jedem klar sein. Jetzt ist erst Recht Geduld gefragt ..... und ich bin mir sicher der FCK ist noch lange nicht am Ende!

    Sorry ich muss ich jetzt echt mal ne kleine Geschichte erzählen.


    Ich bin geschäftsführender Vorstand von einem Fußball bzw. Sportverein in meinem Heimatdorf seit 2008.
    Wir haben knapp 5500 Einwohner und 1000 Mitglieder. Als ich den Verein übernommen habe sind wir gerade von Bezirks Oberliga kommend bis in die Kreisklasse abgestiegen und waren überschuldet (85.000) Euro.


    Seit 2008 hat sich aber viel getan. Langfrisitge Verbindlichkeiten wurden auf 10.000 Euro zurückgefahren und das Vereinsvermögen übersteigt sogar die langfristigen Verbindlichkeiten. Wir haben 3 Jahre hintereinander in unserer Bilanz eine kleines Plus erwirtschaftet trotz massiver Sonderbelastungen wie Steuernachzahlungen usw.


    Jetzt wollen wir endlich wieder was investieren und zwar in unsere Sportanlage und Vereinsheim. Als es neulich im Gemeinderat um eine von der Bank dafür übliche gemeindliche Bürgschaft ging wurde diese abgelehnt und wir in der Luft zerrissen. Der Verein wäre angeblich schon so gut wie Pleite ...wäre überall in Zahlungsrücktand und würde Rechnungen nicht bezahlen. Hart was da so von sich gegeben wurde .....jetzt gehen diese üblen Gerüchte durch das ganze Dorf. Ein Sponsor ist sogar abgesprungen.


    Und an dieser üblen Nachrede ist nichts dran und das alles nachweislich. Wir haben keine einzigste Rechnung in den letzten Jahren nicht innerhalb der Zahlfrist bezahlt ...keine einzige Mahnung erhalten ....Gewinne erzielt und trotzdem werden solche Gerüchte verstreut.
    Das hat mich bitter enttäuscht und ich muss mich jetzt überall erklären.


    Was ich damit sagen will ist ....wartet doch erstmal ab und gebt nicht zu allem euer Senf dazu. Es ist doch beim FCK schon immer so das Gerüchte das Tagesgeschäft bestimmt und über die Verantwortlichen hergezogen wird.
    Jetzt über SK ohne hintergrundwissen anhand von Zeitungsartikel herzuziehen finde ich unterste Schublade.
    Das nach dieser Saison ein Minus stehen wird ist doch klar ...bei dem Zuschauerrückgang und Tabellenplatz.
    Fussball ist immer ein schmaler Grad. Einwenig mehr Glück in der ein oder anderen Situation und du steigst auf ....einwenig Pech und du spielst keine Rolle mehr.
    Ich gehe nach wie vor davon aus das SK immer mit bestem Gewissen für den FCK gehandelt hat und das Beste für den Verein wollte. Und ohne das man mir überezugende Beweisse vorlegt das es nicht so ist ....glaube ich das auch weiter und gehe davon aus. Das was gerade in der Presse steht sind alles nur Vermutungen und die tatsache das anhand der schlechten Saison ein Minus stehen wird mehr nicht!


    Ich hoffe das der FCK in Zukunft zur Ruhe kommt und man mehr positives wie negatves zu lesen bekommt. Und ich bin guter Dinge das es so eintreffen wird und ich bin mir sicher der FCK ist noch lange nicht Insolvent!!! Schwarzmalerei ist nicht der richtige Weg!

    Zitat

    - wir sind auf solche Transfers angewiesen, komme was wolle. Unsere Kassen sind leergespült und mittelfristig betrachtet werden wir zum Ausbildungsverein, der mit wenigen Mitteln ausbildet und hoffentlich mit viel Geld nach Hause geht


    Wenn das so ist stellt sich mir nur die Frage warum man ihn nicht in der Winterpause für mehr Kohle ziehen hat lassen. War doch eh klar das er nach dieser Runde geht. Das ist für mich der erste große Fehler den der neue AR gemacht hat.
    Für einen Teil des Geldes hätte man sich einen Ersatz besorgen können bzw. mit dem Kader den wir haben hätten wir auch ohne Zimmer im Mittelfeld der 2.Liga rumdümpelen können.

    Interesannt Gestern die Diskusion zum Schluß in Flutlicht .....


    Hier ging es über den FCK und Mainz ....


    Mainz belegt von den Bundesligavereinen in Sachen Transparenz den 17. Platz
    Die haben auch keinen Aufsichtsrat ....hier werden die Geschäfte alleine von Heidel getätigt.
    Der "ehrenamtliche" Vorstand erhält ca. 300.000 Euro Aufwandsentschädigung im Jahr. Von Heidels Honorar ist nichts bekannt.


    Bei uns wurde gesagt das früher (also noch vor Rombach) der Aufsichtsrat zuviel mit dem operativen Geschäft zu tun hatte. Und das da Leute sitzen (ehemalige Fussballer) die da fehl am Platz wären. Da sollen Leute aus der Wirtschaft mit Fachwissen sitzen!

    Oh ein Tor ist ja echt Wahnsinn ....
    unsere Offensive macht mir echt Angst! Ich hatte echt Hoffnung wir rüsten da in der Winterpause nach aber dank unseres AR gehen wir mit diesem lauen Lüftchen was sich Sturm nennt in die Rückrunde...
    So wird das nix mit mehr Zuschauern

    Also ich verstehe SK muss ich ehrlich sagen ....


    Für mich ist Zimmer im Sommer sowieso weg und wir müssen ihn unter Wert für 2 Mille verkaufen.


    Ich hätte ihn lieber im Winter für etwas mehr Geld verkauft wenn ein Angebot vorliegt.
    Und angenommen es sind 3 Millionen ...damit einen Stürmer geholt und wenn möglich einen ablösefreien Abwehrspieler. Dann wäre noch Geld übrig und da verstehe ich den Einwand des AR nichts.


    Naja ...egal!