Beiträge von mplusk

    Die 3.5 unterschrieb ich dir sofort, da gäbe es für mich keine andere Option mehr.....
    Ergänzend zur Vertragsverlängerung und bessere Bezüge, eine AK in Höhe von 5 Mio, dann hat jeder gewonnen.

    Wir können aber kein Geld generieren, wenn der Trainer nicht in der Lage ist die Spieler besser zu machen, damit man mehr oder überhaupt Ablöse erzielen kann. Welcher Spieler hat sich unter KF verbessert? Ich weiß es nicht. Vorschläge werden überdacht.

    Aber nur solange wenn Müller einen neuen Vertrag unterschreibt. Wenn nicht, holt er sich noch ein Jahr Erfahrung ab und wechselt ablösefrei, streicht ein angenehmes Handgeld ein, und der Verein geht ziemlich leer aus. Mir wäre es lieber, ob Klausel oder nicht, er wechselt in diesem Sommer. Ich denke wir haben größere Probleme als auf der TW Position. So schlecht wird Almerovic wohl nicht mehr halten. Pollersbeck wird mit Sicherheit auch nicht unerfahrener.


    Frage: Was bringt es dem FCK wenn Müller bleiben will und den Vertrag nicht verlängert. Von mir aus gerne mit Klausel, _Hauptsache man geht nicht leer aus am Ende der nächsten Saison.


    Meine Antwort bezog sich auf Hoschy.

    RS, ist klar bei festgeschriebenen Ausstiegsklauseln. Über deine Aussagen ist es echt nicht mehr wert auch nur ein Wort zu verlieren. Der größte Schteefffaaan Freund vor dem Herren haut jetzt auf die alte sportliche Führung drauf. Und von wegen unternehmerische Muskeln spielen lassen. Ganz realistisch gesehen wird man für Müller um die 1,5 Mio generieren können, aber auch nur wenn man denkt, das er sich deutlich steigern kann. Ich könnte mir auch gut vorstellen, sobald ein Verein in etwa das aufruft, dann wird er verkauft. Jeder penny wird dort oben benötigt. Soviel Fehler kann ein Torwart in der nächsten Runde gar nicht machen, als das er verantwortlich für einen Abstieg wäre. Und um nichts anderes geht es in der nächsten Spielzeit. Deswegen halte ich einen Transfer von Müller für sehr realistisch, ob nach Leipzig oder sonstwas hin, ist mir egal, Hauptsache soviel wie möglich Kohle. Nur die 10 Mios als VHB aufzurufen ist gegenüber der Branche mehr als unseriös und ich glaube kaum, dass dies unsere neue sportliche Führung ist.


    Bei Heintz war die sportliche Führung nicht mehr überzeugt, ein fataler Fehler, außerdem brauchte man das Geld unbedingt. Wenn ich mich nicht irre hat Müller auch eine Kuntzsche Ausstiegsklauseln für um die 2 Mios im Vertrag verankert. Also wie kommt man dann auf die Idee das irgendein Verein mehr Geld bezahlen würde, als sie müssten?


    Gonzo, von der Seite gesehen geh ich dir recht, ich muss deutlich schneller werden, bei manchen Aussagen.....

    Dann hättest du einen Karl behalten müssen, wenn du auf Gestandene Zweitligakicker stehst.


    ich habe die große Hoffnung, dass es mit unserer neuen sportlichen Leitung deutlich mehr Treffer geben wird.ich habe die große Hoffnung, dass es mit unserer neuen sportlichen Leitung deutlich mehr Treffer geben wird.

    Mit gestandenen Zweitligakickern wirst du aber auf Dauer keine Ablöse generieren können. Wir können nur hoffen, dass wir in unserer neuen sportlichen Leitung DEUTLICH mehr Qualität haben als bei der letzten. Darauf hoffen, dass man solche Leute wie Dittgen nach einem Jahr für richtig viel ( heißt für uns irgendwas ab 2 Mios) verkaufen kann. Von diesen Glücksgriffen brauchen wir einige, am besten jedes Jahr ein bis zwei, ich weiß, Wunschdenken, aber nur so geht es. Ich sehe für mich den FCK die mindestens die nächsten 3 Saisons in Liga 2, hoffentlich nicht tiefer. Dann haben wir 2019 und die Fananleihe wird fällig. Wenn das gut gestemmt wird, dann hoffe ich auf einen Aufstieg in den nächsten 2 Jahren. Dann sollte, wenn die Herren in der Führungsetage seriös und nachhaltig arbeiten, das Schlimmste der Saarlandära überstanden sein.


    Es sei denn die Dfl überlegt sich, natürlich aus Gründen der Spannnung, 3 Relegationsspiele unter den Plätzen 16-18 und 1-3 durchzuführen.


    Ich bin gespannt, ob die Verträge mit den neuen Spielern tatsächlich keine Ausstiegsklauseln enthalten.

    Mit dem Respekt, ein inflationär gebrauchtes Wort in der letzten Zeit, bin ich komplett bei dir, dirtdevil. Nur gebe ich zu bedenken, dass Herr Halfar bevor er große Rede vor dem Mikrofon schwingt, sich vielleicht mal auf seine Hauptaufgabe konzentrieren soll, nämlich Leistung auf dem Platz zu bringen. 1 Tor und 5 Vorlagen in 31 Spielen zeugen nun nicht von überragendem Teamleader oder offensivem Mittelfeldstrategen. Sich dann noch hinstellen und über die Qualität der Mannschaft urteilen, naja, ich bin mir nicht so sicher, ob er den Trainingsauftakt hier noch unbedingt erleben möchte.

    Mundtot muss ich niemand machen, und glaub mir, welche Mittel ich früher im Beruf angewendet habe um meinen Kopf, sprich das Ziel zu erreichen, durchzusetzen, das willst du gar nicht wissen. Ich auch nicht mehr und deswegen habe ich mich zur Ruhe gesetzt. Im Gegensatz zu manch anderen hier, vertrete ich meine Meinung bis zum Schluss, wenn ich daran denke, wieviele Anfeindungen ich mir antun musste, als ich ganz am Anfang, vor ungefähr 4 oder 5 Jahren, gesagt habe, dass Kuntz der Untergang des FCK sein wird, oh Mann.


    Mich juckt's in den Fingern etwas zu deiner Signatur zu schreiben, aber vielleicht nimmt sie wolfi noch in seine Sammlung auf :whistling:


    Aber ich glaub, wir beide werden wohl unsere Meinungen nicht mehr in EINKLANG bringen...--- :rofl: