Mainzer Pyro landet auf dem Spielfeld