Ex-Trainer Sascha Hildmann vor dem Spiel