Beiträge von dirtdevil

    Bader hat also nichts mit der Kaderzusammenstellung zu tun...

    bader hat aber auch damit zu tun,dass uns spieler wie seufert,borello,mwene,andersson ,ablösefrei

    verlassen konnten.dass war auch nicht das einzige versäumnis während seiner amtszeit,dass uns ne

    menge kohle gekostet hat.


    bader ganz opportunist,dachte sich wohl mit becca als mentor,hätte er den richtigen an seiner seite.

    falsch gedacht,denn der hat gleich erkannt mit welchem kaliber er da am verhandlungstisch gesessen

    hat.

    mal ne frage an die leute, die vielleicht eine andere sicht auf die dinge haben.


    ich sehe zum beispiel zuck nicht als unersetzlich an.klar er spielt besser als am

    anfang der runde,denn da hat er ja nur seinen stiefel runter gespielt,ohne am

    geschehen teil zu nehmen.


    jetzt in der gegenwart ist er in der lage einen klaren ball zu spielen und die mitspieler

    einzusetzen.leider nimmt er sich aber allzu oft seine pausen,wo er am spiel gar nicht

    teilnimmt.da gabs zwei szenen in der 1.hz an der thiele beteiligt war.einmal als er auf

    rechts dem gegenspieler davon läuft und dann als er alleine aufs tor zuläuft.

    zuck war in seinem rücken und läuft einfach nicht mit um ihn zu unterstützen.er hat sich

    das ganze aus der entfernung angeschaut.solche situationen meine ich,wenn ich von den

    fehlenden prozenten schreibe.


    sehe ich das zu kritisch und er ist wirklich wertvoll für unser spiel,oder sollte er in haching

    z.b.durch skarlatidis ersetzt werden.

    dass ist jetzt wirklich meckern auf hohem niveau,aber man hat heute wieder klar gesehen

    wenn nur ein paar prozent am leistungswillen fehlen,dann tut man sich gegen eine individuell

    so starke truppe, nun mal schwerer.


    dass war wieder klar ein sieg der gesamten truppe,bei der jeder seine arbeit abgeliefert hat.

    negativ hervorheben wollte ich nur thiele,denn nicht nur seine schwäche vor der hütte,heute

    hat auch seine einstellung nicht gestimmt.


    so einen lauf hätte ich vor 6 wochen nie erwartet und es macht wieder freude den burschen beim

    spielen zuzuschauen.

    die kleinen bayern dürften die individuell am besten besetzte truppe der 3.liga sein.

    schlecht ist für die mannschaft,dass sie nur als auffangbecken für die erste mannschaft

    herhalten müssen.es kann sich nix entwickeln,weil sie immer wieder einen teil der

    truppe nach oben abgeben müssen.


    ich habe mir das spiel gegen duisburg auch angeschaut.wenn man sie aufziehen lässt,dann

    ziehen sie auch auf.dann gibts sehenswerte kombinationen und starke einzelaktionen.spielt

    man aber männerfußball,dann bekommen sie probleme.so wars auch gegen duisburg.hält

    man mit härte dagegen,stört früh und lässt sie nicht kombinieren,dann werden sie unsicher.


    wenn wir so auftreten wie die letzten wochen,sehe ich eine gute chance um dort punkte

    mitzunehmen.

    Ich denke, dass der FCK den Spieler Pick nicht mehr über die Saison hinaus halten kann.

    pick spielt bei uns unbeschwert auf,weil man ihm diese freiheiten gewährt.er macht viel richtig,aber

    er macht auch noch einiges verkehrt.ambitionierte vereine erkennen auch,dass er sich fest dribbelt

    und durch ballverlust eine kontersituation entsteht.


    bei uns ist er im moment der ausnahmespieler,auch weil das kollektiv funktioniert.ob er in einer

    höheren liga auf dauer so in erscheinung treten kann,da wäre ich mir nicht so sicher.da er in seiner

    karriere schon die negative spirale kennengelernt hat,wird er genau überlegen,was für ihn das

    beste ist.


    ich halte es nicht für ausgeschlossen,dass er bei uns verlängert.

    wenn ich mir einen spieler wünschen dürfte,dann wäre es mai von unserem letzten gegner halle.

    er hat mir von allen defensivspielern die ich in letzter zeit,auffem betze erleben durfte,am meisten

    imponiert.sehr zweikampfstark immer gut am mann und in der lage einen gescheiten ball zu spielen.


    da sein vertrag in der nächsten runde ausläuft,müsste man sich jetzt schon intensiv um ihn bemühen.

    Aber gerade im Spiel gegen Halle bilde ich mir ein, dass zumindest die Ecken etwas gefährlicher vors Tor kamen. Auch der Freistoß von Zuck war m.M.n. einer der Besseren aus der jüngsten Vergangenheit.

    es geht aber auch um die abnehmer


    gerade unsere nominell kopfballstarken spieler,kraus hainault und bachmann,haben extrem

    schlechtes timing vor der hütte.


    wenn man da zurück denkt an rodnei und amedick,fällt das extrem auf.wenn du als abnehmer

    direkt im zentrum stehst,dann ist ne menge ernergie nötig,um sich gegen die abwehrspieler

    durchzusetzen.kommst du aber von weiter hinten und kannst in den ball reinlaufen,dann ist der

    vorteil auf deiner seite.

    und wieder ein sieg des kollektivs.

    auch heute gibts keinen spieler der leistungsmäßig abgefallen ist.im gegenteil,man

    sollte die beiden viel gescholtenen kraus/hainault besonders loben.da jetzt alle an

    einem strang ziehen,zeigt es sich was erfahrung ausmachen kann.


    auch die beiden außenverteidiger machen ihre seite gut zu und finden noch zeit um

    sich nach vorne einzuschalten.


    mit sickinger und bachmann hat sich ein kongeniales duo gefunden.bachmann am boden

    immer stärker und sickinger läuft sehr aufmerksam die löcher zu.


    skarlatidis ist zur 2.hz richtig aufgeblüht und hat endlich mal gezeigt,warum wir ihn geholt

    haben.pick geht unheimlich weite wege,weshalb ihm beim abschluss oft auch die kraft fehlt.

    aber man sollte nie den fehler machen und ihn abschreiben.für die entscheidende situation

    ist er immer gut.


    thiele wie immer unheimlich wichtig für die mannschaft,wenn ihm auch die effektivität abgeht.


    schommers ist für mich heute endgültig angekommen