FCK gegen Dresden: Relegation live im Free-TV

FCK-Choreo: Niemand bekommt uns klein - keiner hält uns auf!

"Ausverkauft!", meldete der 1. FC Kaiserslautern am heutigen Donnerstag - nur drei Tage nach Beginn des offiziellen Kartenvorverkaufs. Damit dürfen die Roten Teufel trotz der Kritik an Marco Antwerpens Entlassung im Relegationshinspiel gegen Dynamo Dresden mit lautstarker Unterstützung ihrer Fans rechnen. Ob den Betzenberg tatsächlich rund 50.000 Zuschauer erobern oder ob aus Sicherheitsgründen wie schon im Derby gegen Saarbrücken freie Blöcke eingerichtet werden, ist noch nicht bekannt.

Sat.1 überträgt live - Auswärtstorregel abgeschafft

Das Hinspiel im Fritz-Walter-Stadion wird am 20. Mai (Anstoß: 20:30 Uhr) ausgetragen. Nur vier Tage später (24. Mai, Anstoß: 20:30 Uhr) wird im Dresdner Rudolf-Harbig-Stadion das Rückspiel angepfiffen. Beide Begegnungen werden live im Free-TV von Sat.1 ausgestrahlt. Neu in diesem Jahr ist die Abschaffung der Auswärtstorregelung. Bei Gleichstand nach Hin- und Rückspiel gewinnt demnach nicht diejenige Mannschaft, die auswärts öfter getroffen hat, stattdessen geht es in jedem Fall in die Verlängerung.


Quelle: Treffpunkt Betze

Unsere Empfehlungen