Grill: "Uns muss zuhause erst einmal jemand schlagen"

Am Sonntag wird die 2. Runde des DFB-Pokals ausgelost. Haben Sie einen Wunschgegner?


Nein. Wir nehmen es mit jedem Gegner auf. Gegen Mainz haben wir gezeigt, was möglich ist, wenn alle an einem Strang ziehen und der Betzenberg bebt. Uns muss zuhause erst einmal jemand schlagen. Das ist in der Liga diese Saison auch noch keinem Team gelungen.


Bevor ausgelost wird, geht es erst einmal in der 3. Liga weiter. Der FCK empfängt am Sonntag Eintracht Braunschweig zu einem Traditionsduell. Was erwarten Sie für ein Spiel?


Ich denke, dass es ein intensives Spiel wird. Die Eintracht hat trotz der jüngsten Niederlage gegen Duisburg einen starken Saisonstart hingelegt und will bei uns den vierten Saisonsieg einfahren. Wir treten nach dem Pokalerfolg gegen Manz aber selbstbewusst an, wollen den Schwung mitnehmen und uns von unseren Fans nach den bisherigen zwei Remis zum ersten Heimsieg der Saison tragen lassen.


Der 1. FC Kaiserslautern hat nach vier Begegnungen fünf Punkte auf dem Konto. Wie bewerten Sie den Saisonstart?


(...)


Quelle: Liga3 Online

Link: https://www.liga3-online.de/gr…t-einmal-jemand-schlagen/