Heidenheim mit Interesse an Pick und Kühlwetter?

Trotz aller derzeitigen wirtschaftlichen und sportlichen Bemühungen droht dem 1. FC Kaiserslautern im Sommer wieder einmal der Verlust wichtiger Stammspieler. Laut Rheinpfalz werden die beiden erfolgreichsten Torschützen Florian Pick (11 Tore, Vertrag bis 2021) und Christian Kühlwetter (10 Tore, Vertrag bis 2021) mit dem Zweitligisten vom FC Heidenheim in Verbindung gebracht.


Aufgrund der Vertragssituation wären beide Transfers im Falle ernsthafter Wechselabsichten nur ablösepflichtig zu realisieren.


Quelle: Treffpunkt Betze

Antworten 23

  • Heidenheim? haben die denn genug Kohle für die Ablösesumme?

  • Ja haben sie.

    Solide gewirtschaftet

  • Die haben das richtig gemacht was die Verantwortlichen beim FCK die letzten Jahre alles falsch gemacht haben.Wenn der FCK überhaupt weiter existieren sollte dann werden Spieler wie Kühlwetter und Pick sicherlich ihre Zukunft woanders sehen.

  • Ich dachte man wolle keine Spieler abgeben damit man nächste Saison nochmal angreifen kann. Hat sich das durch die Corona-Krise nun geändert?

  • Wollen und Können und die Spieler sind auch noch zu fragen ^ ^

    Danke 1 Gefällt mir 2
  • Die haben das richtig gemacht was die Verantwortlichen beim FCK die letzten Jahre alles falsch gemacht haben.

    Diese Pauschalisierungen halten keinem seriösem Realitätscheck stand und sie helfen auch niemandem. Es zeigt nur das es für manche Menschen sehr einfach ist sich eine Meinung zu bilden die dann auch als die einzig richtige in die Welt postuliert wird. Und so entstehen reihenweise Probleme die auf Legendenbildung basieren. Ist genauso wie diese YouTube Spezis die das Virus zur Grippe machen und die Bundesregierung als Idioten abstempeln. Und Tausende glauben es.

  • Natürlich hat HDH in den letzten Jahren vieles Richtig gemacht, Hatten oft auch Glück und starke Sponsoren.

    All dies hatte der FCK halt zu viel nicht. Und ja, das betrifft auch die handelnden Personen.

    Gefällt mir 4
  • Dennoch ist dieser Vergleich höchstens eine grobe Einschätzung aus Fansicht. Reell wird es vermutlich noch einmal ganz anders ausschauen. Auch führe ich gerne noch einmal den Vergleich an mit der Kritik das man sich mit Becca überhaupt einließe - unter der alten Führung - nun...

  • Natürlich hat HDH in den letzten Jahren vieles Richtig gemacht, Hatten oft auch Glück und starke Sponsoren.

    All dies hatte der FCK halt zu viel nicht. Und ja, das betrifft auch die handelnden Personen.

    HDH ist eigentlich Provinz oder ihre ich mich da?

  • HDH ist eigentlich Provinz oder ihre ich mich da?

    Ostwürttemberg, ja Provinz passt schon. Ich wohne in Aalen, da gilt das gleiche. Aber 60k Einwohner hat es schon.

    Aber HDH mit HARTMANN AG und VOITH AG in der Vergangenheit starke supporter gehabt und sich immer nur mit Augenmaß finanziell in Transfers gegeben. Stadion ist eher klein und bisher hat auch der gehobene Mittelstand sich stark im Sponsoring beteiligt.

  • Diskutieren Sie mit! 13 weitere Antworten