Beiträge von betzebuwe

    5 Wechseloptionen gibts erst ab der Rückrunde........

    im großen und ganzen ein gutes Spiel des FCK.

    Nur die Torchancen in Halbzeit 1 hätte man besser nützen müssen.

    Magdeburg war nichts und war selbst überrascht nach dem 1:1.

    Und wieder hätte Zuck zum Matschwinner werden können aber er köpft den Ball unmotiviert übers Tor.

    Was mir gefehlt hat war das Feuer in der letzten 1/4 Stunde......

    So geht 3. Liga.....

    eine Trainerdiskussion wird nicht entstehen, da jeder der halbwegs etwas von Fußball versteht, sieht das Saibene passt wie schon langer keiner mehr, aber das Spielermaterial nicht hergibt was Notzon und Voigt sehen..

    Du hast es richtig erkannt : wir haben keine brauchbaren offensiven Außen, und keinen Zehner...ob der Sessa das kann, ich lasse mich gerne positiv überraschen, habe aber meine Zweifel..


    deswegen verhungern selbst Knipser wie Pourie.

    Warum hast du bei Sessa Zweifel , kannst du das auch begründen ?.

    Ich denke schon das er der 10er ist der uns noch weiterhilft.

    Kann manchen Post hier nicht verstehen.

    Da wurde im Vorfeld zu dem Rostockspiel gepostet und durchweg auf Niederlage getippt, das ging sogar soweit das jemand 0:4 getippt hat.

    Und nach dem Spiel wird gemeckert und gemeckert.

    Klar war nicht alles Gold gestern Abend aber defensiv stand die Mannschaft gut.

    Aber auch der Tabellenführer hat in Halbzeit 1 gut defensiv agiert.

    Der FCK schaffte es kaum sich in die Box zu spielen und wenn dann wurden die Chancen leichtfertig vergeben , Redondo nach 3 Minuten.

    Man kann , so glaube ich, mit dem Punkt zufrieden sein gegen den Ersten der Tabelle.

    Die beiden letzten Heimspiele waren eigentlich ganz gut . Darauf lässt sich aufbauen.

    Und jetzt kommen Begegnungen mit Zwickau, Magdeburg und Halle wo man tatsächlich gewinnen kann.

    Ich habe mal einen anderen Ansatz, schauen wir uns doch die Spiele der letzten 4 Jahre an. Es waren kaum spiele dabei die durchgehend 1. - 90. Minute gekämpft worden ist unabhängig vom Ergebnis. Das ist etwas das ich nicht verstehe und ich verstehe nicht das sowas geduldet wird. Es muss für jeden Profi klar sein, dass das die Einstellung ist die man als Fan bzw. als Zuschauer nicht sehen will. Ich habe seit Jahren das Gefühl, dass die Spieler in einer kleinen Wohlfühloase sind und ihnen bei schlechten Leistungen einfach nicht genug auf die Finger geklopft wird. Sowas muss natürlich von oben kommen, aber wenn sowas nicht vorgelebt wird, kann man das nicht von anderen verlangen.


    Wieso kann man Notzon keinen Vorwurf machen? Du schreibst es doch selbst sind zu Saisonbeginn nicht Fit bzw verletzt. Würde ich verletzte Spieler verpflichten bzw. ist sowas üblich? NEIN, ansonsten würde Sane seit einem Jahr in München trotz Kreuzband etc. unter Vertrag sein.

    jetzt mal ehrlich , was habt ihr alle gegen Notzon ?.

    Die Transfers die er getätigt hat waren durch die Bank gut, Porie, Ritter, Rieder,Kleinsorge, Winkler, Sessa usw.usw. haben schon klasse..........

    und dazu muss man überlegen wie viel Geld er in die Hand nahm ...... .

    Nein, jetzt auf Notzon einzudreschen finde ich nicht ok, die Mannschaft ist sicherlich stärker als ihr jetziger Tabellenplatz.

    Gegen Ingolstadt hat die Mannschaft ja auch klasse gespielt fehlte nur das Verwerten der Chancen.....

    Aber wie immer muss ja ein "Schuldiger" gefunden werden und jetzt scheint das Notzon zu sein.

    gegen einen Verbandsligisten in der 1. Hälfte kein Tor zu schiessen hat schon was........

    in der Anfangsformation wieder Bachmann und Zuck die in den letzten Spielen nicht glänzen konnten,

    bringt keine großartige Euphorie. Ich habe in der Halbzeit abgeschaltet und mich anderen Dingen gewidmet.

    Habe nach her gelesen das man mit 2:0 gewonnen hat .....

    ist ja phantastich gegen einen 6. Ligisten 2.:0 zu gewinnen , egal ob das Spiel jetzt souverän war oder eben nicht.

    Unser Super Trainer BS sieht in uns eine Top Mannschaft der 3. Liga, wenn er sich da nicht mal täuscht.

    Klar ist bei einem Ballbesitzfussball fällt es dem Gegner schwer ein Tor zu erzielen

    wenn dann der Gegner mit 1:0 in Führung geht muss Plan B greifen aber den hat Schommers nicht.

    Mich regt jeweils die Anfangsformation auf , ich habe den Eindruck das Schommers so lange

    hin.-und herschiebt bis er den Zuck in die Startelf bekommt. Warum sitzen Leute wie

    Skarladitis, Bakhat und Ritter auf der Bank und ein Zuck darf sein Unwesen treiben.

    Und dann hätte BS sofort nach dem Platzverweis, aber spätestens zur Halbzeit, reagieren müssen aber er wartete

    wieder einmal bis zur 60. Minute und hat hier eine geraume Zeit verschenkt.

    Biankadi ist ein guter! sehr Abschlusstark, 2Kasmpfstark, Rohbust, Spielintelligent. Aber steht eben nicht für derart gute Überraschungsmomente wie das ein Pick getan hat. Bei Braunschweig war Biankadi jetzt nicht unbedingt der Überflieger.

    Pick, Pick und nochmals Pick. Was hat ein Herr Pick denn zuletzt bewegt. Im Pokalendspiel hatte man das Gefühl Pick spielt alleine gegen Waldalgesheim.Stets den Kopf nach unten dann kann man keine besser posierten Mitspieler ausfindig machen.....vllt. war das ja auch nicht gewollt um endlich wechseln zu können.......