Beiträge von weschdkurv

    Naja, das ist aber schwer. Selbst ein Meister-Psychologe kann nicht abschätzen welche Charaktere sich vertragen und welche nicht. Ich sehe aber Verbesserungsbedarf im Führungsstil von DS. Wenn es FF jetzt hinbekommt, würde ich den Punkt auch so unterschreiben.

    Könnte halt stark auch an seinem introvertierten Charakter liegen. Wenn sich ein Spieler aus bestimmten Gründen nicht wohlfühlt, kann er auch keine Leistung bringen. Der extrovertierte Spieler trägt es nach Aussen und macht seinem Frust Luft. Der Introvertierte zieht sich zurück und fällt leistungstechnisch ganz still und leise immer weiter ab. Da er keinen Zugang zum Trainer findet, lässt sich die Situation erst durch einen Trainerwechsel verändern. Und genau da sehe ich die Wurzel, aus der eine Veränderung herrührt. DS war auf seine Art ein spezieller Typ, zu dem Klement keinen offenen Austausch herstellen konnte. DG scheint nichts verändern zu wollen und war wohl auch nicht in der Lage in den Kopf von Klement reinzukommen. FF scheint da durch seine menschliche Art einen ganz anderen Zugang herstellen zu können. Und wenn so ein introvertierter Typ plötzlich wieder Vertrauen aufbaut, blüht er Leistungstechnisch extrem auf.


    Long story short: sowas nennt man Führungsstil. Kann nicht jeder Trainer. Einfühlungsvermögen ist eine Grundeigenschaft, die eine Führungskraft wie ein Trainer mitbringen muss. DS war eher der Analytiker, DG der liebe Kumpeltyp ohne Rückgrat. Ob das stimmt, keine Ahnung. So stellt es sich mur aber dar.

    Ich beantworte das mal kurz und knackig:

    1. mehr Geld? Nope

    2. Mannschaftsgeist? Mag sein. Deren Teamgeist ist jedenfalls nicht schlechter als unserer. Eingespielter? Definitiv! Unsere Winterwechsel haben auf jeden Fall viel durcheinander gewirbelt.

    3. Richtige Spieler geholt? Die haben aus ihren überschaubaren Möglichkeiten das Maximum rausgeholt. Und wir? Nicht! Wenn ein Kraus jetzt hinten wieder dit Lücken kitten muss, sagt das Vieles. Und ein Simakala nicht mal auf der Bank. Davor war Abiama auf der Tribüne. Wozu brauchen wir diese Spieler im Winter wenn sie uns nicht wirklich weiter bringen? Versteh ich nicht.

    4. besserer Trainer? Bis FF muss ich sagen „definitiv JA“. Der Steffens ist ein ausgewiesener Trainerfuchs und hat den Laden dort im Griff. Ich denke der Trainer ist einer der Hauptkriterien, der die Elversberger derzeit besser macht als uns.

    Wenn man ja zynisch wäre,könnte man behaupten,FF wäre schlechter als DG und DS. Die haben wenigstens ihre Spiele gegen Nürnberg gewonnen. Aber ist mir schon klar,was soll FF in den 3 oder 4 Tagen auch schon groß bewirken? Bis zu nächsten heimspiel siehts bestimmt anders aus.

    Der Vergleich würde auch stark hinken denn die anderen beiden Spiele gegen den Club waren beides Heimspiele. Unser letzter Punkt auf fremdem Terrain ist ewig her.