Beiträge von Ostalb-Devil

    Lieber NRW-Teufel,


    da meine Jüngste über die Nacht seeeeehr lange gebrüllt hat, sie ist 8 Wochen alt, hatte ich etwas Zeit zum reflektieren.


    Natürlich hast Du recht in dem was du schreibst:
    Es spricht momentan mehr gegen T.K. als für ihn. Sowohl die Ergebnisse, wie die Aussendarstellung.


    Zum Thema Gries und Nachhilfe: ich sehe das als Mentoring. Für solche Themen nehmen sich auch in Topunternehmen Topmanager Zeit, trotz anderen Verantwortungsbereichen. Wenn man an den Sinn und den Erfolg der Arbeit eines Mitarbeiters in Topposition glaubt, dann muss man sich Zeit nehmen um Schwachstellen gemeinsam abzustellen.


    VG
    Ostalb-Devil


    Aber wie sicher weißt ist es bei vielen mittlerweile recht egal , weil es einfach zu lange anhält und es wird schlimmer statt besser. Das ist das eigentlich schlimme.


    Da sind wir völlig beisammen!


    Und auch bei dem ersten Teil deines vorletzten Satzes, wenn es diese Saison böse endet, dann war es dass für den FCK so wie es ihn schon immer gab!


    Aber wie schon gesagt, es kann noch gut gehen, aber das ist v.a. meine Hoffnung.


    VG
    Ostalb-Devil

    Lieber NRW-Teufel,


    kurze Antwort auf das "warten": ja!


    Lange Antwort:
    Denn ich glaube a) der kann was aber b) kann es nicht alleine rüberbringen.


    Deshalb hoffe ich das die Herren Stöver und Gries nicht nur sagen:
    wir stehen zu dem Trainer,
    sondern auch handeln um ihm zu helfen:
    das Team und er braucht aus meiner Sicht nen Mentaltrainer, --> da gibt es so viele wirklich gute, ich kenne einen aus Berlin.
    der Trainer braucht Nachhilfe in Sachen Aussendarstellung, --> kann Grieß machen.


    Und ja ich neige meist zu positiven Wortwahl :)


    VG
    Ostalb-Devil


    EDIT:
    um es mit Unheilig zu sagen - für mich ist die Zeit noch nicht gekommen um zu sagen, dass ich den Mann (T.K.) nicht mehr unterstützen kann.
    Kämpfst du noch, wenn du am Boden liegst? Kämpfst du?
    Ich kämpfe mit!
    Hast du Angst, alles zu verlieren? Hasst du?
    Ich hasse mit!
    Brauchst du mich, wenn du nach unten siehst? Springst du?
    Ich springe mit!

    NRW Teufel,


    ich gehe auch nicht davon aus, dass sie das Geschriebene trifft. Aber es trägt auch nicht zur Motivationssteigerung bei.
    Positives wird oft wahrgenommen, Negatives nicht.


    Aber so hat jeder seine Meinung. Ich akzeptiere Deine!
    Aber lass mich in der Saison noch ein wenig an das Gute im Menschen glauben. :)

    Nein NRW Teufel, will ich nicht.


    Aber es gibt diese Stimmung quer durch alle Foren, auf FB, in Twitter, Leserbriefen, etc


    Bei all dem Social Mediazeugs geht die Kenntnis einer solche Stimmungslage auch zu den Spielern....und ein bisschen mehr Hoffnung und Glaube VOR einem Spiel wäre schon schön! Und Fans die diesen Geist dann auch im Stadion vertreten können schon was kleines bewirken, so ein klein wenig was....


    VG
    Ostalb-Devil

    ich rede auch mitnichten von den Sprüchen.


    ich rede nur davon das wir nicht auf einen Trainer und ein Team draufhauen sollten: ihr tretet auf WIE Looser und gebt euch so und selbst machen die Fans das auch so. Dann sind wir keinen Deut besser als sie.


    Aber ich verstehe ja, zu lange zu viel Misserfolg macht mürbe und setzt zu. Sehe ich auch bei mir.


    VG
    Ostalb-Devil

    Lieber Milchreis,


    wir verlangen von T.K. mehr Motivation.... aber es wird in den Foren von den Fans v.a. negativ und sehr in Moll geschrieben.
    Kritik, deutliche, ok.... aber vor jedem neuen Spiel hat der FCK bei den Fans eine neue Chance verdient - egal ob T.K., K.F., C.R., F.F. K.B., M.K. und wie sie alle hießen, an der Seitenline steht. Denn sonst sind wir auch nicht motivierender als die Trainer!


    VG
    Ostalb-Devil

    Lieber Ronnie,


    ich kann Deine Sicht durchaus nachvollziehen. Es würde sau schwer werden.
    Aber letztes Jahr:
    16. Spieltag, 1860 14 Punkte. Düsseldorf, 16 Punkte. FSV Frankfurt, 19 Punkte.
    34. Spieltag 1860 34 Punkte, Düsseldorf, 35 Punkte, beide knapp gerettet. FSV 32 Punkte, abgestiegen.


    Es kann gelingen.


    Egal wie, wir können nur hoffen (so wie ich)
    oder, wenn man anderer Ansicht ist --> massiv mit den FANS der Westkurve gegen den Trainer Stimmung machen, Bus blockieren, Spiele nur teilweise und stumm verfolgen. Nur das könnte mA nach die Vereinsführung zum nachdenken bringen, wenn man denn von Fan-Seite T.K. jetzt in Mehrheit los haben möchte. Als ich in HDH im Stadion war, hatte ich jedoch den Eindruck, dass die harten Auswärtsfahrer und Ultras so noch nicht denken.


    VG
    Ostalb-Devil