Kaiserlautern im Abstiegskampf: Es kann so einfach sein

Der FCK kommt dem Klassenerhalt immer näher

"Entspannt" ist mithin kein Wort, mit dem Marco Antwerpen beschrieben wird. Doch am Sonntagmorgen - einen Tag nach dem wichtigen Sieg gegen den KFC Uerdingen - greift der Coach zum Basketball und wirft entspannt ein paar Körbe, während seine Mannschaft beim Auslauftraining in der Pfälzer Sonne schwitzt, nicht ahnend, was der Tag noch mit sich bringen wird.

Die Konkurrenz spielt mit

Am Mittag verliert Bayern II gegen die bereits abgestiegenen Hachinger mit 1:2. Dem letztjährigen Drittliga-Meister, der als zweite Mannschaft des neunmaligen Deutschen Meisters nicht aufsteigen durfte, droht nun der Abstieg. Doch es kommt noch besser für die Mannschaft vom Betzenberg. Abstiegskandidat Lübeck schlägt Meppen, die ihrerseits auf dem rettenden Platz 16 direkt hinter dem FCK stehen. Lautern hat damit drei Punkte Vorsprung auf seinen direkten Verfolger und noch wichtiger: vier Punkte Abstand auf den ersten Abstiegsplatz, auf dem die geschlagenen Uerdinger stehen. Und das bei nur noch zwei ausstehenden Spielen. Lautern ist am rettenden Ufer angekommen, doch wenn es nach dem Trainer geht, werden nicht die Badehandtücher ausgepackt.


Zum Video: Alte Weggefährten motivieren die Roten Teufel


(...)


Quelle: https://www.swr.de/sport/fussb…ch-sein-beim-fck-100.html