U17: FCK nähert sich dem Ziel Bundesliga

Mehr als 500 Fans hatten sich am Sportpark Rote Teufel eingefunden, um die U17 in ihrem großen Vorhaben zu unterstützen. Und sie sahen von Beginn an einen mutigen Auftritt. Die Elf von Trainer Daniel Paulus spielte unter den Augen von Geschäftsführer Martin Bader und Cheftrainer Sascha Hildmann mutig auf und erspielte sich zahlreiche Chancen. Nach einer halben Stunde wäre eine Führung der Roten Teufel mehr als verdient gewesen. In der 31. Minute dann endlich der verdiente Lohn für den FCK. Nach einem klaren Foulspiel des Darmstädter Keepers Samarelli zeigte der Schiedsrichter der Partie folgerichtig auf den Elfmeterpunkt. Dennis Esmaieli trat an, und verwandelte sicher zur 1:0 Führung.


Der FCK übernahm fortan die Kontrolle über das Spiel und hätte durch Angreifer Moritz Theobald noch vor der Pause auf 2:0 erhöhen können. Zur Halbzeit verließ der FCK das Feld verdient mit einer 1:0 Führung. Die Lautrer waren bis dahin die bissigere, lauffreudigere und zweikampfstärkere Mannschaft.


Wenige Minuten nach Wiederanpfiff erhöhten die Roten Teufel ihre Führung. Nach einem sehr schön heraus gespielten Spielzug war es wieder Dennis Esmaieli, der für den FCK zum 2:0 einschob. In der Folge ließen es die Pfälzer etwas ruhiger angehen, und prompt kam Darmstadt mehr oder weniger aus dem Nichts zum 1:2 Anschlusstreffer durch Mario Shuteriqi. Die Hessen zeigten sich dann etwas aktiver und drängten auf den Ausgleich. Doch die Roten Teufel hielten diesen Bemühungen stand und erkämpften sich einen unter dem Strich verdienten 2:1 Hinspielerfolg. „Ich muss der Mannschaft ein riesengroßes Kompliment machen. Das war heute eine super Mannschaftsleistung. Ob Tristan Zobel in der Abwehr oder Aymen im Sturm, ich will niemand herausheben“, äußerte sich U 17 -Trainer Daniel Paulus nach dem Spiel gegenüber Treffpunkt Betze.


Am Mittwoch kommt es in Darmstadt am Böllenfalltor zur endgültigen Entscheidung. Dort zeigt sich um 18:30 Uhr im Rückspiel, wer am Ende das Ticket für die B-Junioren Bundesliga lösen wird. „Uns erwartet noch eine ganz schwere Kiste am Mittwoch. Gerade auswärts wird das kein Spaziergang“, sagte Paulus im Hinblick auf das anstehende Rückspiel.


Bildergalerie: U17 - 1. FC Kaiserslautern - SV Darmstadt 98

Spieldaten

Aufstellung #FCK

Elija Wohlgemuth, Kenan Dogan, Neal Sixten Gibs, Tristan Zobel, Bela Varga, Sebastian Saftig, Ibrahim Karakus, Dennis Esmaieli, Moritz Theobald, Aymen Chahloul, Jakob Pollok


Aufstellung #SV98:

Alessio Samarelli, Dennis Ehrmann, Kai Cedde Junior Paller, Jason Wink, Leon Lerch, Alexander Vogler, Daniel Kasper, Mario Shuteriqi, Denzel Dei, Lukas Konietzko, Henry Jon Crosthwaite


Tore:

1:0 Esmaieli (31. Minute, Elfmeter)

2:0 Esmaieli (48. Minute)

2:1 Shuteriqi (61. Minute)


Quelle: Treffpunkt Betze