Hildmann macht Hemlein zum neuen Kapitän

Der 28-jährige Mittelfeldmann, der letzte Saison von Armina Bielefeld auf den Betzenberg wechselte und in der abgelaufenen Saison in 33 Partien auf dem Platz stand, bekam bei der Wahl des Mannschaftsrates die meisten Stimmen. „Daran sieht man ja, welchen Stellenwert ich in der Kabine habe. Es ist mir eine große Ehre, Kapitän zu sein“, so Hemlein gegenüber der Rheinpfalz.


"Der Kapitän ist vor allem für die Mannschaft sehr wichtig, deswegen habe ich den Spieler mit den meisten Stimmen gewählt. Vertreten wird er vom gesamten Spielerrat", sagte Trainer Sascha Hildmann am Rande der Pressekonferenz vor dem Saisonauftakt gegen Unterhaching. In den Mannschaftsrat waren neben Christoph Hemlein Kevin Kraus, Christian Kühlwetter, André Hainault und Florian Pick gewählt worden.


Quelle: Treffpunkt Betze