FCK auf der Suche nach Mutmachern

Das jüngste 1:3 beim MSV Duisburg bringt die Pfälzer erneut ganz nah an die Abstiegszone. Das kommende Duell beim Chemnitzer FC (Sonntag, 13 Uhr), der in der Tabelle noch hinter dem FCK steht, wird das nächste Schicksalsspiel werden. Doch deutet nun wirklich etwas darauf, dass es besser wird?


Probleme erkannt, aber nicht behoben: Trainer Boris Schommers hat mit seiner Analyse recht: „Der Hauptgrund für die Niederlage ist, dass wir nicht in die Zweikämpfe gekommen sind. (...)


Idealbesetzung weiterhin gesucht: Nicht nur in der Innenverteidigung scheint Schommers weiterhin zu puzzlen. Fast auf allen Positionen bleiben Fragezeichen. Stürmer Christian Kühlwetter scheint seine Kaltschnäuzigkeit aus der Vorsaison verloren zu haben, ist aber weiterhin gesetzt. (...)


Mut zur Jugend?: Optionen hat Schommers jedoch reichlich. Die U 21 feierte am Wochenende den siebten Zu-Null-Sieg in Serie. (...)


Quelle: https://www.allgemeine-zeitung…-nach-mutmachern_20544147

Antworten 82

  • "Idealbesetzung"!


    Vielleicht fragt Schommers einfach einmal bei seinem Vorgänger (der doch wohl noch auf der Gehaltsliste steht) nach, was alles nicht geklappt hat. Da wäre schon viel Zeit durch fruchtlose Experimente gewonnen.


    Oder er fragt einmal bei einigen Dauerkarteninhabern nach. Auch dadurch würde keine weitere Zeit verplempert.


    Er könnte sich auch diverse Spiele des FCK aus der jüngsten Vergangenheit zu Gemüte führen. Der Effekt wäre wiederum der Gleiche.

    Allerdings könnte er sich dann etwas weniger mit der ersten und zweiten Liga beschäftigen.

  • Unser FCK ist also auf der Suche??? Na dann hoffe ich mal, er findet Antworten, die man ihm zwar schon gegeben hat, die aber von den Verantwortlichen nicht ernst genommen wurden.

  • @ herrmann


    Beim FCK ist (zumindest im Moment) Hopfen und Malz verloren.


    Hoffentlich kann er sich von den ehrenwerten Herrn erholen!

  • Leider habe ich langsam die Befürchtung dass Schommers ein Blender ist.Würde ja zu Bader perfekt passen.Ich hoffe ich täusche mich.

  • dass Schommers ein Blender ist

    Ist das Anonymität des Internets, die solche Beiträge möglich macht? Oder ist das jeglicher Verlust von Respekt gegenüber anderen, der zu solchen Beiträgen führt? Und vor allem, was soll heißen? Hat er seine Trainerlizenz gefälscht? Oder sich das Ding erkauft? Und wie kann es möglich sein, dass ein Trainer - der erst seit 4 Wochen im Amt ist - jetzt schon so dermaßen abgestempelt wird? Und im Gegenzug gibt's noch die verbale Backpfeife obendrauf, wenn behauptet wird, das Umfeld trage ebenfalls Verantwortung an der Gesamtsituation.

  • Manchmal wäre es gut, wenn sich Vereine nicht nur von Trainern sondern auch von Fans trennen könnten ...


    Man beobachtet hier teilweise, was von Anfang an klar war. Da bekommt der Neue ganz wenig Kredit und wird mit Legendenbildungen wie "hat sich nicht mit dem Verein beschäftigt", "hat sich nicht mit der 3. Liga beschäftigt" usw. angezählt. Und viele lesen es drei Mal und beim vierten Mal ist es als Fakt im Gehirn gespeichert. Das war bei Hildmann so, das ist bei Schommers so. Allerdings hatte Hildmann den Vorteil, dass er deutlich länger Zeit hatte. Schommers wird diese Zeit nicht bekommen. Da kann man sich nur wünschen, dass solche Leute nie Entscheider werden und gar sind. Dieser Umgang mit Menschen ist für mich abstossend.

  • Und wie kann es möglich sein, dass ein Trainer - der erst seit 4 Wochen im Amt ist - jetzt schon so dermaßen abgestempelt wird?


    Weil er dieselben Fehler macht, wie seine Vorgänger. Es ist mir z. B. total egal, ob Hemlein vond er Mannschaft in den Rat gewählt worden ist. Hemlein bringt hier seit 1 Jahr und 3 Monaten nicht die Leistung, die man sich von ihm erwartet hat und dennoch wird er von Schommers aus der Versenkung geholt. EIn Sternberg darf spielen obwohl er genauso schlecht weiterspielt, wie schon unter FRontzeck und Hildmann. Beide haben auch zu Anfang mit diesem unsäglichen 442 mit Doppelsechs agiert - erfolglos. Ich fühle mich wie bei täglich grüßt das Murmeltier.


    Dann hat er 2 WOchen Zeit, um irgendetwas in die richtige Richtung zu bringen und es sieht genauso aus, wie vorher.


    Ich halte so einen jungen, unerfahrenen Trainer für eine absolute Fehlbesetzung in der aktuellen Situation

    "hat sich nicht mit der 3. Liga beschäftigt"

    Er hat bei seinem Amtsantritt selbst gesagt, dass sein Fokus auf Liga 1 und 2 lag. Und ich finde, dass man das immer noch merkt. In Liga 3 kommt man mit einer Fokussierung auf das Spielerische nicht weit.

  • EIn Sternberg darf spielen obwohl er genauso schlecht weiterspielt, wie schon unter FRontzeck und Hildmann.

    Hast Du ausgeblendet, dass Hercher verletzt war?

  • dreispitz

    Zitat

    Dieser Umgang mit Menschen ist für mich abstossend

    Aber leider ist das heutzutage allgegenwärtig. Wer auf der Suche nach Anstand, Fairness usw ist, kann genauso gut Eulen nach Athen tragen oder Wasser in den Rhein schütten. Unsere Gesellschaft hat sich nun Mal so entwickelt. Man kann das annehmen oder versuchen zu ignorieren. Dabei läuft man allerdings Gefahr auf der Strecke zu bleiben. Gerade die von dir so bezeichneten Entscheider sind mit die Schlimmsten.

  • Diskutieren Sie mit! 72 weitere Antworten