Merk: "Investorengespräche werden zurück gefahren"

"Wir hatten in den letzten Wochen und Monate 14 sehr ernstzunehmende Investorenkontakte gehabt.Wir haben darin versucht in diesen schwierigen Thematik Schritt für Schritt weiterzukommen. Und es gibt keinen dieser Kontakte, der bis heute zugegangen ist. Und natürlich spürt man in diesen auch wirtschaftlichen schwierigen Zeiten den Druck bei jedem einzelnen. Man spürt den Druck bei den Investoren, man spürt den Druck in den Unternehmen. Und dadurch werden in diesen Tagen die Verhandlungen natürlich viel schwieriger", äußert sich Markus Merk offen und direkt an die Zuhörerinnen und Zuhörer und Fans des 1. FC Kaiserslautern.


Quelle: https://www.swr.de/sport/fussb…-mit-markus-merk-100.html