Spielbericht 34. Spieltag 2009/2010: 1. FC Kaiserslautern - FC Augsburg


  • weiterlesen


    Teuflische Grüße


    Eure Fanini Teufelskurier Redaktion

    1. FCK Fanclub Faninitiative "Jetzt Erst Recht"

    Einmal editiert, zuletzt von AstraNick[FI] ()

  • Für deine Worte in Richtung Bellinghausen gibts von mir die :karte: , ansonsten guter Bericht.

    Nach über 12-jähriger Zugehörigkeit und zwischenzeitlicher Moderatorentätigkeit habe ich mich dazu entschlossen, wieder ein "ganz normaler" Teilnehmer des Forums zu sein. Einhergehend mit diesem neuen und endgültigen Abschnitt wurde auch der Wechsel vollzogen, aus canelon wird einfach nur Sebastian - ich schreibe nicht mehr unter einem Pseudonym.

  • Für deine Worte in Richtung Bellinghausen gibts von mir die :karte: , ansonsten guter Bericht.

    danke danke... bin halt grad raus. damit kann net immer jeder umgehen. aber zum glück darf man seine eigene meinung ja noch sagen.
    hätte gerne noch mehr mitgenommen, vor allem vor dem spiel - aber bei dem wetter... nass bis uff die unnerbux konnte man fast sagen. :schal:

    1. FCK Fanclub Faninitiative "Jetzt Erst Recht"

  • Sehr schön geschrieben,Nick. :thumbup:
    Und auch sehr schnell . :daumen:
    Wäre gerne dabei gewesen (nicht beim schreiben) :schild:

  • danke danke... bin halt grad raus. damit kann net immer jeder umgehen.

    Damit umgehen schon, aber nicht unbedingt konform gehen. Bellinghausen hat sich nicht "besonders" verhalten, er hat sich wie ein Spieler von Augsburg verhalten, und da gibt es genügend andere Beispiele, die auch mal den Ball weggeschlagen, mitgenommen oder wie auch immer die Spielfortsetzung verzögert haben. Das macht sowieso fast jeder und selbst die Spieler des FCK können das ganz gut. Alleine deshalb finde ich diese Kritik fehl am Platz. Aber das ist ja dann auch nur meine Meinung

    Nach über 12-jähriger Zugehörigkeit und zwischenzeitlicher Moderatorentätigkeit habe ich mich dazu entschlossen, wieder ein "ganz normaler" Teilnehmer des Forums zu sein. Einhergehend mit diesem neuen und endgültigen Abschnitt wurde auch der Wechsel vollzogen, aus canelon wird einfach nur Sebastian - ich schreibe nicht mehr unter einem Pseudonym.

  • Naja Bello hin oder her, Grobmotoriker war er schon immer - Pferdelunge usw. - vielleicht war das garnicht absicht, sondern konnte net besser? :D


    Dennoch schön geschrieben, besonders die Details hier und da - LOL komisch das ich an den meisten Sachen beteiligt war? :D


    Danke das Du nicht auf die Pferdewurst eingegangen bist :D

  • @andy:
    ähm, soll ich die sache noch ergänzen? :undwech:


    @cancelon:
    verstehe deine meinung, jedoch differenziere ich an dieser stelle nochmals. augsburg an sich ist ein verein, den keiner wirklich braucht (--> auch meine eigene meinung). aber ein ehemaliger publikumsliebling sollte an seinem alten arbeitsplatz, wo er von tausenden immer wieder angefeuert und hoch gelobt wurde, sich anders benehmen. aber solche dinge vergessen die kicker immer wieder, nicht nur Axel B.! da gibt es genügend andere beispiele.... fand's schade, aber ehrlich gesagt: ich hatte es nicht anders erwartet.

    1. FCK Fanclub Faninitiative "Jetzt Erst Recht"

  • Zu Bellinghausen teile ich AstraNicks Meinung. Klar verhalten sich Augsburger Spieler selten sympathisch, aber Bellinghausen war ein Lautrer, eine Führungsfigur beim FCK und viele mochten ihn. Ich war auch enttäuscht aufgrund seines Verhaltens.


    Zum Platzsturm ist ja in einem anderen Thread schon eine heftige Diskussion entfacht worden. Wenn der FCK aufsteigt, man weiß, dass er knapp bei Kasse ist und mit jedem Cent rechnen muss, um die Liga zu halten ... Ist man dann ein Fan, wenn man den Platz stürmt und dem FCK mögliche Geldstrafen auferlegt???