Beiträge von Lautern1967

    Ich passe mich langsam an.


    Verzweifelter Versuch Fehler abzuwälzen. Der neue Trainer hat ja auch keine Chance einen anderen Kapitän zu bestimmen...


    Siehs einfach ein. Ihr dachtet Hildmann holt nicht genug aus dieser Truppe. Man kann aber nur raus holen was drin steckt.

    Sascha, Du bist doch freigestellt, genieße die Zeit , warum tust Du Dir das Forum hier an?

    Allein dieser Kommentar oh Mann. Die fachliche Qualifikation und das Aufgabenfeld sind bei Kahn und Bader doch vollkommen unterschiedlich. Der Vergleich is also eher unpassend.


    Ich habe mir bei der Vorstellung Schommers die vor Hass schäumende "Kritik" an Bader zu Herzen genommen. Ich hab einen Bader gesehen der logischerweise etwas pissed war weil er massiv angegangen wurde im Vorfeld. ich erinnere an dieser Stelle nochmal an den Umgang mit Leuten und bitte euch wieder um etwas von dem ich weiß das es euch schwer fällt: Aber reflektiert doch mal, versucht es wenigstens, euch an die Stelle des Geschäftsführers Sport zu denken und wie es euch erginge wenn man euch so behandeln würde. Für eine Minute. Bitte!


    Ansonsten hat er deutlich und fachlich genau erklärt das das Aufgabenfeld eines Trainers sehr umfangreich ist das man (wie ich bereits vor einigen Tagen in diesem Forum erwähnt hatte) Entscheidungen nicht alleine trifft und mehrere Leute dabei involviert sind. Sowie bei Kandidaten die man filtert als auch bei deren Auswahl. Solche Ausführungen kann man nur ignorieren wenn einem alles andere egal ist und man die entsprechende Person eben als "Enemy to kill" selektiert hat.

    meine Kommentare musst Du schon mir überlassen.

    Wie gesagt, Du kannst ja gerne auf der JHV für die Entlastung Bader´s stimmen, obwohl ich denke, dass Du kein Vereinsmitglied bist.


    Wenn Du seine Datenbank ansprichst, dann scheint dort eine Fehlprogrammierung vorzuliegen, denn sonst wäre man nie auf Frontzeck und Hildmann gekommen . Spieler wir Zuck , Hemlein, Löhmannsröben um nur einige zu nennen kommen auch nicht in der Hitliste der 3-Ligakicker vor.


    Getroffene Hunde bellen, an dem Spruch ist etwas dran, wenn ich seine dünnhäutige unprofessionelle Reaktion auf der PK vor Augen halte.


    Als Mitglied, Dauerkarteninhaber, Fanshopbesucher und Auswärtsspielbesucher erlaube ich mir daher Kritik, die ein Vorstand aushalten muss, sonst ist er an einer exponierten Position ohnehin fehl am Platz

    ich gucke es, schlechter als zuletzt kann es nicht werden. Wünsche Schommers und dem Team viel Glück, die 60er sind keine Übermannschaft.





    Leider bekommt man selbst als langjähriges Mitglied und Dauerkarteninhaber für solche Auswärtsspiele keine Karten, ist zwar off Topic, aber die Vergabemethode dort oben ist auch fraglich. Andere Vereine lösen das durch ein Scoring und entsprechende Ticketsoftware.

    wollen wir jetzt wirklich Kahn mit unserem Maddin vergleichen ? das wäre ja so als ob ich eine Aldi Bratwurst einem BioBauern-Rumpsteak gegenüber stelle.


    Eine nennen wir es mal "Lichtgestalt" an der Spitze eines Vereines, die von mir aus auch polarisiert, sowohl sportliche als auch betriebswirtschaftliche Kompetenzen nachgewiesen hat, verdrahtet ist, davon können wir nur träumen.


    Habe ich nur 2 dieser Eigenschaften ( Merk z.B.) würde das uns dennoch sehr gut zu Gesicht stehen . Für die fehlende Expertise gibt es Personal. Das haben wir ja auch, Klatt für die Finanzen, den Sportdirektorposten, mal dahingestellt ob Notzon der richtige ist oder nicht.


    Bader hat in den 2 Jahren nicht viel vorzuweisen. 2* falsche Trainerwahl, Fehler ausgesessen und nicht korrigiert, Transferbilanz grau und schwarz wie die Nacht. Eine Identifikation mit dem Verein konnte ich auch nie erkennen, auch in der Zeit als es keine Kritik hagelte . Ich war auch erstmal froh, als ich hörte das Colamännchen wird durch jemanden aus der Branche abgelöst, aber die Hoffnung ist leider sehr sehr schnell ins Gegenteil geschwenkt

    Westkurvler_1978

    Du kannst Deine Gedanken ja in Abstimmung bei den Wahlen zum Ausdruck bringen, wenn Du denn dann stimmberechtigt bist, das ich nicht glauben

    Mit Forum zusammen wirst Du die jetzigen Herren AR nicht halten können


    Gut, dann bleibt alles beim alten und wir nehmen sehenden Auges den endgültigen Untergang hin.

    Eine Regionalliga überlebt dieser Verein wohl nicht. Auch wenn einige von einem Neuanfang nach einer Insolvenz träumen, glaube ich, dass eine Insolvenz das Todesurteil ist.

    Jetzt mag man mir entgegnen, dass wegen Becca das Thema Insolvenz vom Tisch ist, ich denke aber, dass sich Becca bei einem neuerlichen Abstieg zurück ziehen wird. Und Becca's Geld bringt auch nur etwas, wenn jemand da ist, der es richtig einsetzen kann. Und Bader kann dies nachweislich nicht.

    Genau so sehr ich das auch.


    Der FCK ist ein Fass ohne Boden, so lange die jetzige sportliche Führung im Amt bleibt

    Ein Abstieg wäre das Ende, ich kenne keinen Verein der sich nach einer Insolvenz wieder wirklich erholt hat.



    Entscheidend wird auch werden, ob Leute mit sportlichem Knowhow und Kontakten sich der AR Wahl stellen, daran mangelt es seit Jahren. Mit ein Grund für die Fehlbestzungen im Vorstand

    der Hauptverantwortliche für den Kader wird ja bald Geschichte sein, alles andere könnte ich nicht mehr nachvollziehen.


    Normalerweise müssten die beiden nächsten Gegner dennoch geschlagen werden, das sind keine Übermannschaften. Die Konstellation sollte Schommers nutzen wenn der Baum nicht komplett brennen sollte .

    Hoffen wirs. Naja. Ich hab die Hoffnung eigentlich schon aufgegeben. -.- Traurig aber wahr.


    Mit würde es jetzt mittlerweile schon genügen wenn wir nicht weiter abrutschen und in akute Abstiegsnöte geraten. Geht ja leider schneller als man denkt.

    wir sind dank Deinen Helden 1 Punkt vor dem Abstiegsplatz, aber dass willst Du nicht wahrhaben und weiter auf Bader und den verlorenen Trainersohn setzen.

    ich möchte jetzt auch nicht vorschnell ein Urteil treffen , er lebt aber definitiv von Flanken und Zuspielen, ist kein spielender Stürmer der eine Abwehr ausspielen kann oder sich Bälle hinten abholt

    Kommen die Zuspiele nicht, hat er halt nur 10 Ballkontakte pro Spiel...

    Wenn er die 2,3 Chancen die er vllt bekommt dann nutzt, soll er mir Recht sein

    Bis dato läuft alles an ihm vorbei

    Merk wäre der perfekte AR Vorsitzende, habe nirgendwo geschrieben dass der Sportvorstand werden soll.

    Bin zudem immer noch der Meinung dass er in Liga 3 keines Sportdirektors und Sportvorstandes bedarf, einen Posten kann man einsparen und in die Mannschaft investieren

    die letzten 20 Jahre sind so oft " die Falschen " gewählt worden, es wäre unbedingt an der Zeit, mal wieder

    " die Guten " zu wählen, aber woran erkennt man die ?????

    Auf jeden Fall könnten Axel Roos und Tom Dooley sowie H.P. Briegel mal sportl. Erfahrung und -wissen einbringen.

    Mein Wunsch AR-Chef ist unbedingt M. Merk !

    naja, den Sportvorstand kann man ja nicht wählen. Die Abwahl derjenigen ARs die ihn befürworten leitet den Prozess aber ein.


    Ja, Markus Merk, das wünschte ich mir auch...aber so wird es wohl nicht kommen...


    Es ist schwer, die Guten unter denen zu erkennen, die sich einer Wahl stellen, das gebe ich zu. Werde zukünftig aber keinen mehr wählen, der nicht weiß wie ein Fußball aussieht und über entsprechende Kontakte verfügt