Beiträge von Lautern1967

    Die sind es auch. Es geht schon damit los das man es als Problem sieht das man nicht gleich um den Aufstieg mitspielt. Ehrlich gesagt würde es die wirtschaftliche Stabilität meines Herzensvereins und die Zuschauerzahlen nicht negativ beeinflussen könnte ich auch mit Liga 3 leben.


    Aber es geht leider nur um die Kohle heute. Ja, das war damals anders. Und ja, es war besser.

    also ich möchte den FCK irgendwann wieder in der 1. Liga sehen, auch wenn das im Moment utopisch erscheint. Der Weg bedarf sportlicher Kompetenz und , das will ich gar nicht abstreiten, einiger Millionen von außen.


    Hier haben wir derzeit mit den größten Etat. Was sollen die Fans dann anders erwarten als oben mitzuspielen ? Abstiegskampf?

    Die Fans sind sehr geduldig, immer noch ein Wunder das um die 20000 sich das Gekrütze dort oben antun.


    Bader hat sich verzockt, mit seine Transfers und seinen Trainern

    trotzdem hatten sie mit einem brauchbaren etat ,die chance einen vorzeigbaren wandel einzuleiten

    da hast Du in der Tat Recht . 6 Millionen Etat steht die Schulnote 6 gegenüber.

    ich will die Vögel eigentlich gar nicht mehr sehen, will nur noch am 20.10 hochfahren und den Knopf auf dem Abstimmungsgerät drücken. Schade, des es nicht sowas wie Briefwahl gibt, damit ich mir das Gelaber der Herren ersparen kann

    soll jetzt nicht rechthaberisch sein, aber habe öfters darauf hingewiesen, dass Becca nicht auf Bader&Banf und co angewiesen ist. Sie waren , wie dirtdevil schreibt, leichte Beute für Becca.


    Nun werden wir sehen, was passiert, wenn die Gruppierung Merk das Ruder übernehmen sollte. Ich sehe Becca nicht ganz so kritisch wie andere. Selbst die Einmischung ( ob nun mit oder ohne bis dato getätigtem Invest) sehe ich nicht ganz so kritisch, da er zuerst Hildmann und nun Bader an bzw. ausgezählt hat , was im Grunde nach ja nicht verkehrt ist, da unsere Nicht vorhandene Führung handlungsunfähig ist



    Will Becca nur an Grundstücke, kann es ihm doch egal sein, wer im FCK AR,BR oder Vorstand das sagen hat. Will er wirklich daneben den FCK mit Finanzmitteln ausstatten um Erfolg zu haben, geht dies nur mit einer entsprechenden Kompetenz .

    Ich glaube auch nicht, dass die Regioriege keine Hintergedanken hatte. Sachs verdient sein Geld mit Immobilieninvests (siehe die alte Hauptpost, mit der er der Stadt als Flüchtlingsunterkunft Geld aus dem Säckel zieht).

    Letztendlich werden wir niemanden finden, der erhebliche finanzielle Mittel in den FCK steckt, und sich aus allem raushält.


    Sollte es auf der JHV zu einer Entlastung des jetzigen AR kommen, dann muss ich am 21.10 wohl auch einen Einschreibebrief zur Post bringen und mir ein anderes Hobby suchen

    Darüber hinaus „funktionieren“ viele externe Spieler u. designierte Leistungsträger bei uns einfach nicht oder verschlechtern sich sogar z.T. deutlich, über die Gründe und das Weshalb & Wieso zerbrechen wir uns auch schon seit Jahren bzw. Saison für Saison unsere Köpfe.


    Und auch wenn es das Konjunktiv bedient: Ohne die sieben Treffer von Pick sowie der vier weiteren Tore von Thiele, hätten wir nach 10. Spieltagen kümmerliche vier Tore erzielt. Bei wohlgemerkt 22 Gegentoren die bisher zu Buche stehen (...zusammen mit Jena u. Würzburg sind wir übrigens schon jetzt schon die Schießbude der Liga).


    Was soll u. will man dazu noch großartig sagen?

    nichts.


    Warum Spieler sich verschlechtern, wenn Sie zu uns kommen, kann ich mir nur durch Reibereien und Inkompetenzen im Team erklären. Mit Team meine ich nicht nur die Mannschaft, auch Trainerstab, Betreuer und sportliche Leitung. In einem Betrieb, in dem die Chefriege und der Betriebsrat nur aus Ahnungslosen oder Selbstdarstellern besteht, geht der beste Mitarbeiter unter. Zuerst wendet er sich innerlich ab, dann sucht er das Weite. Nur wer anderswo nirgends unterkommt, macht das Spiel mehr oder weniger zähneknirschend mit und tut das Allernötigste.


    Die bösen Fans mit ihren ach zu hohen Erwartungshaltungen sind es sicherlich nicht. Als Profi sollte man einschätzen können, dass hier nicht Aspacher Verhältnisse herrschen. Ein ambitionierter Spieler muss doch brennen im Fritz Walter Stadion auflaufen und mithelfen zu können, den FCK aus dieser Dreckliga zu schießen.


    Hier haben Bader , seine Trainerüberflieger, AR&BR ganze Arbeit geleistet. Die Misere fing aber früher an, das muss man Maddin&co entlastend zugestehen, entschuldigt den jetzigen Tiefpunkt aber nicht

    Man kann in der Tat nur hoffen, dass das Team Merk nächste Woche direkt einen Bader Nachfiolger präsentiert


    Wir taumeln hier dem Abgrund entgegen, ohne Picks Tore, die ich persönlich so nicht erwartet hätte, wären wir letzter.

    Da hat Bader mit Hildmann, den man auch nicht freisprechen kann da sie ja angeblich die letzte Saison gemeinsam analysiert haben, richtig verbranntr Erde geschaffen

    man muss in der Tat mindestens 3 schießen, für 1 oder 2 Unkonzentriertheiten oder Slapsticks ist die Hintermannschaft immer gut..


    Grill/schad-Sickinger-Matuwila-Hercher/Bachmann-Starke-Skarlatifis/ Pick-Röser-Thiele (falls er kann trotz gebrochener Nase,sonst Jonjic) wäre mal was Offensives

    Kühlwetter braucht mal die Bank zum Start.


    Max 15000 Anwesende, ein Sieg wäre mehr als wichtig ...schwere Sache mit dem verunsicherten Haufen

    Becca ist nicht auf Banf und Bader und co angewiesen, denke das ist ein Fakt. Mit irgendjemand musste er ja verhandeln, und das waren halt primär Banf, Klatt und Banf da sie in den entsprechenden Positionen waren . Banf und Bader mögen dieses Gerücht , Becca habe sein Investment ( oder bis dato Nichtinvestment sondern Bürgschaft ) and diese Personen gekoppelt , gestreut haben, um ihren Popo zu retten.


    Die Ära Bader geht spätestens im Dezember zu Ende, ein Jahr zu spät, denn er hätte im Schneeregen von Haching zusammen mit Frontzeck bereits vor die Tür gehört.


    I Selbst wenn Merk und Co kommen sollten(was ich nicht glaube, weil die Abwahl der AR sehr kompliziert ist, gerade die Nachrückter sind hier das Problem),


    betzi

    vielleicht sehe ich das zu naiv, aber was ist daran schwer, die Gilde abzuwählen ? Auf dem Abstimmungsgerät die entsprechende Taste ? Zur Not muss man auch die Nachrücker abwählen, hängt auch davon ab ob es zur Einzel-oder Gesamtentlastung kommt.


    Mich macht eher nachdenklich, dass noch eine weitere Sitzung terminiert werden muss, um neue Kandidaten dann in das Amt zu wählen. Unnütze Zeit die vergeht und die wir nicht haben.


    Ich war auch schon soweit zu kündigen, aber weniger wegen den Selbstdarstellern im AR, sondern wegen der Inkompetenz im Sportvorstand und der damit verbundenen Trainerauswahl und Transfers. Das wievielte Jahr hintereinander machen wir diesen Fehler nun obwohl selbst Laien wussten , dass das in die Hose geht ?

    Der Rumpelfußball im Stadion ist nur noch mit 10 Pils aufwärts zu ertragen, selbst wenn es die Krombacher - Plörre ist.


    Warte noch ab mit Deiner Kündigung, entweder bekommen wir nun seriöses Personal, welches die Vereinsinteressen in den Vordergrund stellt und eine kompetente , sportliche Führung , ansonsten gebe ich dem FCK max. noch eine Saison im Profifußball, egal wieviel Kohle Becca, Regionale oder wer auch immer reinwirft.


    Ganz am Rande: Für seinen Mitgliedsbeitrag erhält man generell nur wenig Gegenleistung bei uns. Selbst Bundesligisten haben teils niedrigere Beiträge, dafür gibt es Ermäßigungen in Fanshops, Auswärtskontingente die nur Mitglieder abrufen können, usw.

    Jedenfalls ist es besser nach Ursachen für sportliche Miseren zu suchen als blind alles kurz und klein zu hauen nur weils nicht so läuft wie man es sich vorstellt. Den Durchblick hat hier denke ich niemand. Das ganze FCK Theater geht mir mittlerweile nur noch auf die Nüsse. Man kann nur hoffen das man ansatzweise wieder eine Richtung rein bekommt wenn sich die neue Riege unter Keßler, Merk und Wagner beweisen darf.

    wie lange willst Du denn noch suchen , die Dinge liegen offen auf der Hand.....Inkompetenz hoch 10 oder gar keine sportliche Führung haben zu stetigen Trainerflops geführt, Panikkäufen und mit dem sportlichen Niedergang zu Notverkäufen der Spieler die halbwegs gerade aus laufen konnten.


    Getoppt wurde das ganze dann durch Bader und seine Flops auf der Bank und im Kader.


    Schommers ist die ärmste Sau im Moment, neben den zahlenden Fans, die sich das ganze noch im Stadion ansehen.


    Ich bin sehr gespannt, ob und wie er die Mannschaft gegen den Tabellenletzten eingestellt bekommt. Auf einen Sieg würde ich nun auch nicht unbedingt wetten, alles andere als dieser Sieg wäre fatal. In Duisburg am 18. wird es nicht leichter.

    nehmen wir mal an die Schreckenskombo dort eben wird nicht entlastet , der AR nicht, Bader und ggf Klatt auch nicht.


    Meines Wissens sind am 20. Keine Neuwahlen auf der Agenda, das heißt es muss wieder ein neuer Termin gefunden werden. Wertvolle Zeit die verstreicht und die wir nicht haben.

    Wer soll den Ersatz Bader , ggf Klatt , einstellen?

    Merk und Co obwohl sie kein offizielles Mandat haben, Becca?

    Man kann nur beten das Schommers bald den Haufen ans Laufen bekommt und wir Punkte einfahren

    Naja, das ist fast so wie Dortmund und Götze. Götze spielt, die ganze Mannschaft spielt schlecht, auf wen wird rumgehackt? Götze. Ihr alle sagt, es war eine Frechheit was die SPieler abgeliefert haben, aber wer war schlecht?? Zuck. Nach eurer Auffassung waren alle SPieler schlecht, von daher, finde es ich unfair es auf Hemlein, Zuck oder Sternberg zu reduzieren. Zumal es für Sternberg keine Alternative gibt. Schommers hatte 3 Spiele und ihr wollt ihn rausjagen, wie Lächerlich, so kommt nie ruhe rein.

    Wo habe ich geschrieben dass Schommers weg soll,

    Ich habe geschrieben, dass Zuck, seit er zurück kam, nie annährend das zeigen konnte, weswegen Herr Bader ihn verpflichtete. Gleiches gilt für Hemlein.

    Gerade diese beiden Spieler wurden wegen Ihrer Erfahrung geholt, gezeigt haben sie seit sie hier sind nichts


    Will Schommers sich hier durchsetzen, wird er dies bald merken

    Tja, wenn Du aber im SPiel einen 2. Stürmer brauchst und Thilele in den Sturm muss, weil Du keinen anderen mehr hast, wie am Samstag geschehen??? Dann muss halt Zuck rein, weil Du keinen anderen Spieler hast, der in Form ist. Und wie gesagt, Schommers gibt jeden Spieler die Chance zu zeigen, dass er in die Mannschaft will: Er sagt es geht von 0 los, dann heißt das auch von 0. Er kann nicht zu einzlenen SPielern sagen, es geht für alle von 0 los, nur bei Dir nicht. Schommers, gibt jedem Spieler eine faire Chance. Er hat in den jetzt 1,5 Wochen die er da ist, ja nur die Trainingsleistungen, wenn die bei Hemlein und Zuck gut waren, stellt er sie halt auf, sonst wird er unglaubwürdig.

    Also Kühlwetter und Röser sind für mich 2 Stürmer, Thiele rechts , Pick links. Offensivfußball könnte man das auch nennen, oder all in nach Rückstand.

    Wir sind sicherlich nicht auf einen Zuck in dieser Form angewiesen. Röser kann man z.B. nur in den Strafraum stellen, auf allen anderen Positionen unbrauchbar.


    Nun hat sich Zuck zeigen können, und es war wieder wenig bis nichts, und ich hoffe Schommers erspart uns die Beiden am Samstag. Gerade von Zuck hatte ich mir Impulse versprochen, dass er trotz Karriereknick hier nochmal die Chance sucht, wurde aber wie viele bitter enttäuscht. Mit dem Zuck, der damals nach Freiburg wechselte, hat der jetzige Spieler Zuck nichts mehr gemein.


    Bader kann die beiden ja gerne mit zu seinem nächsten Engagement nehmen, wenn er denn sobald wieder eines findet im Profifußball.

    betzi1985

    Zuck hatte letzte Saison seine Einsätze, heraus kam nichts

    Hemlein hat es in dem Haufen sogar zum Kapitän geschafft, ein unfassbarer Umstand. Leistung mangelhaft.

    Das hat nichts mit Bashing zu tun.

    Bashing fand damals in Nürnberg statt, als Müller vor Anpfiff des ersten Saisonspiels angepöbelt wurde.

    Im Gegensatz zu einem Zuck und Hemlein hat Müller in vielen Spielen Leistung gebracht.


    Zuck und Hemlein sind teure Transferflopps von Bader, als Führungsspieler geholt mit wahrscheinlich hohem Gehalt für unsere Verhältnisse , gehören beide auf die Tribüne, nicht aufs Spielfeld

    ich sehe die Lage auch sehr kritisch, aber wer sollte denn nun handeln ? Selbst wenn die ganze Bagage in 4 Woche abgewählt wird, wird es dauern, da auf der JHV keine Neuwahl vorgesehen ist sondern zu einem späteren Termin.


    Vielleicht sollte man dem Jenaspiel komplett fernbleiben, aber es wird immer noch welche geben die ihr Fähnchen schwenken und die Lage nicht erkannt haben.


    Hilft eigentlich momentan nur , so schlimm das ist, dass Becca ein Machtwort spricht, ansonst sollte er seine Kohle lieber dem Roten Kreuz spenden als die Stümper dort oben zu unterstützen