Beiträge von Georg

    Schade für Kiel. Ich kann halt mit Fürth echt nix anfangen. Aber umso interessanter wird die 2.Liga

    Für Bochum wird's mal wieder Zeit Bundesliga zu spielen. Die gehören schon eher dahin

    Wer da hin gehört, entscheidet einzig und alleine die Tabelle am Schluss! 8)

    Sorry, wusste es nicht, dass er es bei swr nicht so sagte

    Wichtig ist, dass es vielleicht eine Einigung mit ihm und dem KSC geben könnte, denn er fühlt sich bei uns ja sehr wohl! Und was da oben so alles in der Kabine abgeht, sollte eigentlich außen vorbleiben, ähnlich wie bei Gerry, denke ich mal so für mich! :hm:

    Ich freue mich auch für Rostock. Dass Uerdingen drin geblieben ist, ist gut für uns. Ingolstadt wird hoffentlich in der Relegation scheitern.

    So wie IN in den letzten Wochen spielte, werden sie mMn als Aufsteiger aus der Relegation herauskommen! 8)

    lasst den Futschler wo er ist.....wir haben diesen Spielertyp drei-4 fach im Kader.....dann würde ich eher Thiele noch zurückholen, und auf links außen stellen für Redondo...das kann er auch, da hat er am besten ausgesehen

    TT9 hat seinen Vertrag bei der Viktoria verlänget, also das ist schon mal kein Thema mehr. :S

    Doch nur, wenn er mannschaftsdienlich spielen würde, aber dafür haben wir ja einen geeigneten Trainer, der ihm das bestimmt beibringen könnte!

    Warum sollte ihn Heidenheim zu uns zurückkehren lassen? Immerhin hat man einiges für ihn bezahlen müssen. Wenn dann kommt er bestimmt nur per Leihe. Ich denke sein Hauptproblem ist, dass es in der zweiten Liga auch darauf ankommt mannschaftdienlich zu spielen und sich auch mal unterzuordnen. Bei uns war der Unterschiedspieler und alles war auf ihn zugeschnitten. In HDH ist er halt einer von vielen.

    Unterschiedsspieler? :D Er hat einige Wochen bei uns seine Futtelorgien sein lassen und einigermaßen mannschaftsdienlich gespielt, aber als er wusste, dass er weggehen würde, fing seine Futtelei wieder an, weil es ihn mMn nicht mehr juckte. In HDH erkannte das Frank Schmidt bestimmt sehr schnell und deswegen kommt er nur noch von der Bank! :(

    Beim letzten Heimspiel, als da noch 5000 Zuschauer zugelassen waren, kamen gerademal knapp 3000, also was soll das! :( Warum sollen deshalb nicht Fans, die entweder komplett geimpft sind oder einen gültigen Test mitbringen, keinen Zutritt bekommen? X( Wenn das nur über die Dauerkarteninhaber geregelt werden sollte, werden die mich dort nicht mehr sehen, nach über 50 Jahren! :cursing:

    aber zur neuen Saison erwarte ich schon Zuschauer auf dem Betze...vielleicht im ersten Schritt begrenzt..dann bitte primär die die eine symbolische Dauerkarte gekauft haben,keine Tagestouristen

    Ist man, wenn man sich aus Zeitgründen oder anderen Gründen keine Dauerkarte kauft, ein Tagestourist und kein guter FCK-Fan? Wir hatten jahrelang DK's auf der Süd, also keine "billigen" Stehplätze, aber das geht nun halt nicht mehr, was jedoch nix mit der Liga zu tun hat. Ich finde solche Aussagen total fehl am Platz, vor allem, wenn man mit dem FCK in Barca, Tottenham, Genua und fast allen deutschen Buli-Stadien war, auch den alten! :cursing:

    das schlimme an der sache ist doch,sky,telekom und dazn verdienen auch ohne

    zuschauer ihr geld.

    Gäbe es keine Sponsoren- und Fernsehgelder, wäre mMn wohl kein Fußball während der "Pandemie" gespielt worden! Davon und damit leben und überleben halt viele Vereine, denn vom reichsten Verein der Welt, vom DFB, ist da partout keine Hilfe zu erwarten!

    Pick hat nun 2 * mal 2.Liga nicht geschafft, wird eng für ihn...dennoch wird er auf der Heidenheimer Bank mehr verdienen als in der 3. als mehr oder weniger Stammspieler,,

    Und deswegen wird er auch nicht zurückkehren, denn dem Ruf des schnöden Mammons sind schon viele Krummkicker gefolgt, was ja auch legitim ist! 8)

    Das mit den strikten Hygieneregeln klappt bestimmt bombe. Bin ich ganz fest davon überzeugt. Im Fussballstadion treffen sich nur die Besonnenen. Ich freu mich schon drauf, beim Torjubel den Fans zuzuschauen, wie sie sich auf 1,50 m Entfernung in den Armen liegen. Richtig angestrahlt gäb das bestimmt ein tolles Schattentheater. Brauchts ein Schild?

    Und wie war das auf'm Betze, als da 5000 Zuschauer zugelassen waren? Die haben wohl alle sehr verhalten oder gar nicht gejubelt! :wacko: Am besten, man lässt die nächsten zwei Jahre keine Zuschauer mehr in's Stadion, dann ist man definitiv auf der sicheren Seite. :cursing: