Nach nur einem Jahr: Özdemir verlässt den FCK

Abwehrspieler Özgür Özdemir verlässt den 1. FC Kaiserslautern und wechselt mit sofortiger Wirkung zum türkischen Zweitligisten Adanaspor. Über die Höhe der Ablösesumme vereinbarten beide Clubs Stillschweigen.

Der 24-jährige Abwehrspieler wechselte im Sommer 2018 von der SG Sonnenhof Großaspach an den Betzenberg und lief in der vergangenen Saison in drei Drittligapartien für die Roten Teufel auf.

Der 1. FC Kaiserslautern bedankt sich für seinen Einsatz im Trikot des FCK und wünscht Özgür Özdemir auf seinem weiteren Karriere- und Lebensweg alles Gute!


Quelle: Pressemeldung 1. FC Kaiserslautern