Radrennsport

  • So jetzt wird auch rauskommen, das Jan Ullrich auch gedopt war und warum er damals angehalten hatte, als Armstrong gestürzt war. Nicht weil er ein ach so fairer Sportsmann war, sondern wohl weil sonst Armstrong schon früher ausgepackt hätte..

    :schild: Eine Liebe ein Leben lang :schal:
    „Großer FCK deine Lieder singen wir voller Liebe wieder, wir stehen zu dir bis zum Tod, unsere Farben sind Weiß und Rot.“

  • Lance Armstrong packt auch nur aus weil man ihm auf die Schliche gekommen ist und er so eine mildere Strafe zu erwarten hat. Rein egoistische Gründe und nix anderes.


    Gut wäre es, wenn sich mehrere Radsportler die bisher nicht verdächtigt worden sind dazu bekennen. Das wäre dann etwas was mir noch einen Stückweit Respekt wert wäre.

    Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft. (Jean Paul Sartre)

  • Gut wäre es, wenn sich mehrere Radsportler die bisher nicht verdächtigt worden sind dazu bekennen.

    Mehrere? Nun untertreib mal nicht! M. E. ist dieser ganze Bereich "verseucht". Als glaubwürdig und sauber
    halte ich keinen dieser "Sportler".

    ...Nicht weil er ein ach so fairer Sportsmann war, sondern wohl weil sonst Armstrong schon früher ausgepackt hätte..

    Muß man aber nicht unbedingt verstehen!??

  • Mehrere? Nun untertreib mal nicht! M. E. ist dieser ganze Bereich "verseucht". Als glaubwürdig und sauber
    halte ich keinen dieser "Sportler".

    Muß man aber nicht unbedingt verstehen!??


    Sry das war etwas missverständlich, ich meine das Sportler Doping gestehen, von denen man es bisher nicht gedacht hatte. Das hätte eine andere Wirkung und wäre mMn etwas wo ich noch Respekt haben könnte, wenn es welche machen, nicht nur um mildere Strafen zu bekommen, sondern wirklich um reinen Tisch zu machen.

    Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft. (Jean Paul Sartre)

  • Der Nächste:


    Zitat

    Laut eines Berichts der niederländischen Zeitung "NRC Handelsblad" (Samstag-Ausgabe) hat es im Team
    Rabobank nicht nur Doping gegeben, zudem sei auf die Fahrer auch Druck ausgebübt worden. Die Zeitung stützt
    sich dabei auf Aussagen des früheren Rabobank-Fahrers Thomas Dekker, der 2009 des EPO-Dopings überführt
    worden war.

    http://www.kicker.de/news/rads…-doping-bei-rabobank.html


  • FCK.de

    „Plane nichts ! Es kommt eh anders …“

    3 Mal editiert, zuletzt von PFALZADLER ()