Beiträge von Maggo

    Wer war eigentlich damals dabei und weiss es sicher?

    So manches könnte man Ruhen lassen denn nur weil der eine meinte es aus dritter Hand richtig erfahren zu haben ist er nicht besser als der andere,

    Kann sein, dass mir es nur noch nicht aufgefallen ist und es auch nichts neue ist, aber als ich mir gestern Frankfurt gegen Berlin angeschaut habe, hatten die bei jedem Tor die Trainerbank gezeigt und die haben nichts anderes gemacht als sich das ganze wohl direkt nochmal auf dem Bildschirm anzuschauen.

    Ist mittlerweile Standard. Sky machts möglich und so wird versucht Schiedsrichter und 4. Offiziellen zu beeinflussen weil man versucht danach die Dinge für sich auszulegen. Der Videobeweis macht nichts gerechter. Wer mir ernsthaft verkauft eine kalibrierte Linie misst centimetergenau wer da nen Schuhrand vorne stand glaubt auch an Peterchens Mondfahrt. Das gibt die Technologie nicht her, Vom Dauersarkasmus Handspiel oder dem klassischen "Das reicht mir nicht für nen Elfer" ganz zu schweigen. Die Reporter mit Ihrer Sprachregelung machen es noch schlimmer. Foul ist Foul, nur das ist zu entscheiden. "Reichen" hat da nichts zu suchen, denn es ist zu bewerten ob es ein Foul ist. Ein "elfmeterreifes" Foul darf es nicht geben, denn der Strafraum macht den Regelverstoß nicht reifer oder unreifer.....


    Aber was reg ich mich auf. Das wird alles vom Geld kaputtgemacht....

    Was sollte einen ehrgeizigen Sportler in einer Liga halten deren Niveau er übertrumpft?

    In den Ligen darüber gibt es schon im Training neue Herausforderungen und bessere Spieler, dort kann er sich messen, besser werden, schauen was geht UND mehr Geld verdienen.


    Warum also sollte der der FCK so einen Spieler in Liga 3 halten können...

    Die Argumente mit dem Umfeld, der Mannschaft die er kennt, was er an uns hat etc ziehen nur wenn er sich sportlich auch entwickeln kann und für Liga 3 ist er zu gut. Er selbst tut alles dafür dass man höher spielen kann.

    Wer den Kerl nur an den Toren misst hat seine Rolle in der Mannschaft und für die Mannschaft noch nicht verstanden. Wieviele Karten zieht er beim Gegner, wieviel Räume öffnet und ebnet er durch seine intensiven Läufe, welche Mentalität lebt er vor....

    Dieser Spieler ist einer von einer handvoll Schlüsselspielern....

    Wird man sehen ob er die Handschrift ausprägen kann. Das Programm bis Weihnachten ist ein Prüfstein für den Aufschwung:

    Halle wird auf dem Betze nicht abwarten. Die wollen oben dranbleiben.

    Beim FCB II erwarte ich das leichteste der drei Spiele und in der derzeitigen Verfassung macht mir das keine Sorgen.

    In Unterhaching hat man dann eine Heimmannschaft mit Kontakt zu Aufstiegsplätzen. Auch die werden eher das Spiel machen und man kann prüfen wie das hohe Pressing gegen eine bislang gut aufspielende Mannschaft auswärts aussieht.


    Das werden interessante 3 Wochen.

    Wer seine Handschrift in letzten 3 Spielen nicht gesehen hat sollte nochmal hinschauen. Sie zeichnet sich ab.


    Dazu braucht es aber eine brutal fitte Mannschaft. Ausdauernder als manch einer vielleicht 100% Fitness definieren würde. Die Tore entspringen zur Zeit sehr oft einem Ballgewinn im ersten Drittel des Gegners. Das ist kein Zufall und die Art wie man dort presst, die Überzeugung, die Galligkeit... Das ist eine Handschrift.

    Nicht ganz richtig. Es gibt auch Veranstalter die im Paket Reise, Hotel und Flug anbieten. Außerdem gibt es beim britschen Anbieter Stbhub Resttickets

    Ein Kollege ist LFC Fan und Brite. Die arme Sau musste Tickets für LFC gegen Man City verkaufen weil sie das Spiel umterminiert hatten und er Sonntag nicht konnte. Aber nun kenne ich einen Kanal mehr für Tickets.

    Anfield Road ist noch ein Traum von mir....

    Sicher, vor allem aufm Konto denn deswegen verdient jeder einzelne der Akteure mehr als der Jahresetat des FCK ist. Wäre ja auch aberwitzig wenn sich das dann nicht aufm Platz zeigt

    verdienter Sieg und ansprechende Leistung. Mehr geb ich da nicht drauf.

    Dafür war der Gegner zu schwach und so eine Leistung nuss mal über Wochen erfolgen.

    Ein Kritikpunkt bleibt bei mir, ich finde Grill äußerst nervös und mit merkwürdigen Aktionen.

    Wo?

    Mir ist sehr wohl bewusst welche beiden Szene die Torwartspielfachleute ihm ankreiden. Bei einer gehe ich mit. Bei der zweiten lach ich ich dann eher kaputt.

    In berlin hatte der Kölner Keller heute auch zwei Faschingsauftritte. Ein Hoch auf die neue Turbogerechtigkeit und dass der Videobeweis alles besser macht. Aber wer der Verfechter will hete schon zugeben dass es nen Scheiss hilft.

    Woher kommt eigentlich die Weisheit zu wissen wo ein Spieler spielen soll? Das wissen doch nur Mannschaft und Trainer die in der Besprechung zum Spiel anwesend sind. Der Rest kann bestenfalls raten. Selbst die tollen Sky Jungs weisen oft bei den Aufstellungen drauf hin dass man erst sehen muss ob sie recht haben und wie es sich wirklich darstellt.


    Für das Spiel gibt es dann nur eine Wahrheit und das ist die heat Map. Alles andere treibt nur die eigene Anzahl an posts nach oben.

    Nicht plötzlich sondern nachdem Schommers sich das ganze angeschaut und lange genug reflektiert hat. Ggfs hat er intern klargemacht was er sehen will und es hat keine sportliche Reaktion gegeben. Es ist schon klar dass "Kuzschlußreaktion" und jederlei andere reißerische Theorie spannender überm Bierkrug ist. Doch man kann auch einfach die Aussagen nehmen und feststellen dass er mit der Aktion eine sowohl hierarchische wie auch sportliche Neuausrichtung erzwingt und das wohl bedacht und gewollt ist.


    Die Jungs aus der zweiten Reihe sehen dass esoben schlecht läuft aber es ist keine Durchlässigkeit zwischen den Kadern erkennbar?

    -> Sichtbar gelöst!


    Man ruht sich auf "Führungsspielern" aus oder traut sich nicht den Mund gegen die "Führungsspieler" aufzumachen?

    -> Gelöst


    Unruhe von uaßen und innen weil "Leistungsträger" versagen aber immer noch spielen?

    -> Gelöst


    Nun muss ich das jeweilige Vakuum wieder füllen und Spieler einen Schritt vorantreten. Aber Gefüge und Hierarchie hat er aktiv und nach einer längeren Analyse behoben.

    Die Stadt, egal wie die Verhältnisse dort sind, ist auch nichts anderes als ein Unternehmen. Als solches müssen sie rechnen.

    Am Ende des Tages ist das ganz unemotional eine Sachafrage um Zahlen. Der Rest ist persönliche Befindlichkeit.

    Flick der alte Intrigant. Bei der Interimslösung wundert mich nichts mehr.

    Sowohl Zeitpunkt als auch Begründung finde der Aussage dass man einen umbruch vor der Brust hat unangemessen. Ich würde mir wünschen sie bekommen dafür die quittung.

    Auch das Rummenige, Hoeneß und Salihamidzic das Stadion ohne Kommentar verließen ist ein Fakt. Und das war schon immer ein Zeichen vor schwerer See bei Bayern.

    War es das? Woran machst Du das fest, denn Menschen aus dem näheren Fanumfeld des FCB die den Verein gut kennen regen sich mehr über den medialen Hype und die Sensationsgier auf als über das Ergebnis.


    Mein Sky Ticker explodiert geradezu wegen der Bayern weil alle hoffen dass dort irgendeiner zu laut rülpst. Und das wiederum generiert dann hundertausende Clicks und der Hype wird angetrieben. Dieses Medienspiel wird immer perverser und die Schnellebigkeit mit der Intrnetuser wie Du drauf anspringen ist genau der treibstoff dieses Wahnsinns.


    Kovac und die Bayern haben ne miese Halbwoche vor sich und wissen genau dass sie mit der CL und dem Spiel gegen Dortmund alles brutal relativieren können. Und genau darauf konzentriert man sich dort während das Umfeld verrückt spielt.