JHV 2018: Zusammenstehen und Anpacken - Aufgeben ist kein guter Ratgeber

  • Nun ja... wenn der Fonds, der im SWR angesprochen wird, das Stadion in Ruhe übernehmen will, dann wäre die Insolvenz des FCK und somit der Stadiongesellschaft ggf ein nicht gewollter Unruhepunkt. Ggf wird ja über diese Schiene eine Bank aktiv werden. Aber reines Wunschdenken von mir

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • Ostalb, wenn dieser Fond interesse am Stadion und dem Umland hat, dann ist eine Insolvenz das Beste was denen passieren könnte. Aber das ist Dir auch bewußt.

    Der oben stehende Post stellt lediglich meine persönliche Meinung, bzw. Einschätzung dar. Er soll keinesfalls eine absolute Richtigkeit meiner Meinung, bzw. Einschätzung darstellen.



    .

    R.I.P.

    Der 1. FCK - von gewählten Vertretern verraten für ein paar Euro!


    16. Mai 2019

  • Zum einen ja.

    Aber die politische Scho...e die eine Insolvenz der Stadiongesellschaft nach sich zieht, könnte da doch den jetzt planbarem Rahmen ändern.


    Aber zum anderen: es wird dem Fond egal sein - wenn die Stadiongesellschaft dem fck nichts mehr schuldig ist (Spielstätte) dann ist auch ein Problem weniger.


    Bzgl des Investors... da sollte man mal nach Luxemburg schauen.... und ich meinen den Immofonds

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • Wobei, wenn der FCK den augenscheinlichen Weg gegangen ist, dann interessiert es mich nicht was mit diesem Betonsag geschieht.

    Der oben stehende Post stellt lediglich meine persönliche Meinung, bzw. Einschätzung dar. Er soll keinesfalls eine absolute Richtigkeit meiner Meinung, bzw. Einschätzung darstellen.



    .

    R.I.P.

    Der 1. FCK - von gewählten Vertretern verraten für ein paar Euro!


    16. Mai 2019

  • becca wäre wahrscheinlich unsere letzte chance

    Wessen? Für das Stadion oder den FCK?

    Der oben stehende Post stellt lediglich meine persönliche Meinung, bzw. Einschätzung dar. Er soll keinesfalls eine absolute Richtigkeit meiner Meinung, bzw. Einschätzung darstellen.



    .

    R.I.P.

    Der 1. FCK - von gewählten Vertretern verraten für ein paar Euro!


    16. Mai 2019

  • becca wäre wahrscheinlich unsere letzte chance

    Den meine ich nicht.

    Ich meine eine Fondsgesellschaft.

    An deutscher Börse gelistet

    Sitz in Luxemburg

    Auf aggressivem Wachstumskurs

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • Doch, der 1.FCK hat besseres verdient! Und die Fans genauso!

    Nein, die Fans haben es keinen Deut besser verdient. Bei dem was ich seit Tagen im Internet lese, wünsche ich mir so langsam tatsächlich die Insolvenz und die Auflösung von allem. Dann ist mein geliebter Verein zwar tot, aber die Arschlöcher im Umfeld sind dann endlich weg und widmen sich anderen Dingen als Fußball.

  • NRW_Teufel


    Für mich ist der "Betonsarg" wie du den Betze beschreibst und der FCK miteinander verbunden.

    Seit Jahrzehnten gehe ich "uff de Betze" Selbst im Vereinslied heißt es "mich ziehts zum Betze hin"

    Ohne den Betze kein FCK und ohne FCK kein Betze.

    In allen anderen deiner Ausführungen in Sachen Größebwahn und Selbstüberschätzung der Funktionäre bin ich bei dir.

    Wir kommen wieder!
    :schild:

  • Nein, die Fans haben es keinen Deut besser verdient. Bei dem was ich seit Tagen im Internet lese, wünsche ich mir so langsam tatsächlich die Insolvenz und die Auflösung von allem. Dann ist mein geliebter Verein zwar tot, aber die Arschlöcher im Umfeld sind dann endlich weg und widmen sich anderen Dingen als Fußball.

    Frage: Gehörst du nicht auch zum Umfeld? Und wenn ja, soll man dich dann auch den Arschlöchern zuorden?

    Nur wenn wir alle das Ziel kennen, stimmt die Richtung!

  • Nein, die Fans haben es keinen Deut besser verdient. Bei dem was ich seit Tagen im Internet lese, wünsche ich mir so langsam tatsächlich die Insolvenz und die Auflösung von allem. Dann ist mein geliebter Verein zwar tot, aber die Arschlöcher im Umfeld sind dann endlich weg und widmen sich anderen Dingen als Fußball.

    aber das ist nicht die Mehrheit der Fans! Wieviele von dem mehreren Tausend Mitgliedern und Fans sind und waren dies denn?


    Die Mehrheit ist doch eher im Schock oder hofft einfach das es anders kommt.

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • Dieser Grosse Haufen Beton steht nur für 50% - das kleinere, frühere Stadion für die anderen 50%. Ein Rückbau ist aber nur mit einem guten Immoinvestor möglich, aber ich würde den Betze auch mit kleinem Stadion wieder toll finden

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • @ Südi

    @ Ronnie


    Ostalb hat in seinen Posts #31 und #32 jeweils ausgedrückt was ich meine!


    Südi, stecke nicht alle in den gleichen Sack!


    Ronnie, dieser WM-Bau ist nicht mehr "der Betze"! Das was da jetzt steht ist nur ein seelenloser Bau, der für Größenwahn und Missmanagement steht!

    Der oben stehende Post stellt lediglich meine persönliche Meinung, bzw. Einschätzung dar. Er soll keinesfalls eine absolute Richtigkeit meiner Meinung, bzw. Einschätzung darstellen.



    .

    R.I.P.

    Der 1. FCK - von gewählten Vertretern verraten für ein paar Euro!


    16. Mai 2019

  • Dennoch ist der Betze objektiv gesehen ein schönes Stadion und hebt sich vom Einheitsbrei der ganzen ~30k Neubauten ab (bsp. Dresden, Hoffenheim, Augsburg). Er ist sehr individuell und einzigartig aufgrund der Asymmetrie der Tribünen (West, Ost, Süd vs Nord). Die der Stadt zugewandte Seite, ist auch von außen schön anzuschauen und hat mit dem teilweise unbeliebten Betonbau der anderen Seiten nicht zu tun. Dazu ist die Sicht von nahezu allen Plätzen sehr gut, was man auch nicht von allen Stadien behaupten kann.

    Vllt haben viele Leute aufgrund der ganzen Misere um das finanzielle auch vom Stadion an sich ein schlechtes Bild, aber ich möchte den neuen Betze seit 2006 nicht missen. Würde auch nicht mit der 90er Version tauschen wollen. Und gerade die junge Generation, die das Stadion überhaupt erst seit dem Umbau kennt, identifiziert sich damit.

    Ich weiß jedenfalls nicht, was ein Rückbau bringen soll, für einen möglich Investor. Da könnte man auch die zig Millionen die dafür fällig wären in die Mannschaft investieren um den Verein wieder in die Bundesliga zu bringen. Da wäre das Stadion nämlich auch voll.