russischer Sport-Investor Michail Ponomarew an FCK-Einstieg interessiert?

  • der verein wollte die ausgliederung...wer wirklich geglaubt hat, dass da ein investor kommt, der uns einfach ne schubkarre voll goldbarren vor die geschäftstelle stellt und dann weitergeht, der darf genau jetzt aus seinen träumen aufwachen.


    mich wundert lanngsam nichts mehr und ich werde bei der ganzen sache immer mehr zum stillen beobachter...leider.

    Von Geburt an Lauterer - und stolz drauf !!!

  • klar, natürlich ist diese Gefahr da. Und ein Investor der Kategorie "Ponomarew" gehört mMn ganz eindeutig in diese Kategorie: unterklassig einsteigen/investieren, und nach Aufstieg wird dann zu eigenen Konditionen deutlich gewinnbringend an einen Nachfolgeinvestor seiner Wahl - ohne weitere FCK-Mitsprache - verkauft.

    Und wenn man noch mehr Pech hat, hinterlässt er auch noch weitere Scherben. Siehe DEG.

    Einmal editiert, zuletzt von Limono ()

  • Das ist halt genau das was ich befürchtet habe. Ich habe es vor Monaten hier geschrieben, wir sind die hässliche Dicke, die sonntags morgens in der Disco noch frei ist. Jetzt bekommen wir anscheinend was die Leute verdient haben.

    Wenn ich die Kommentare in Facebook lese muss ich -gelinde gesagt- kotzen. Da würden einige wohl auch ihre Kinder auf den Straßenstrich schicken, Hauptsache es gibt Geld....

  • Wenn ich die Kommentare in Facebook lese muss ich -gelinde gesagt- kotzen.

    was in nächster zeit passiert,wird vor allem den traditionalisten nicht schmecken.


    es gibt aber nur noch diese zwei möglichkeiten.

    entweder wir schlucken diese kröte und hängen uns an den tropf,oder wir schalten

    die maschine ab.alles andere wäre flickschusterei,die in naher zukunft auch zum

    ableben führt.

  • Das ist halt genau das was ich befürchtet habe. Ich habe es vor Monaten hier geschrieben, wir sind die hässliche Dicke, die sonntags morgens in der Disco noch frei ist.

    :rofl::rofl::rofl::rofl::rofl::rofl::rofl::rofl::rofl::rofl::rofl::rofl:


    Zitat

    Jetzt bekommen wir anscheinend was die Leute verdient haben.

    Wenn ich die Kommentare in Facebook lese muss ich -gelinde gesagt- kotzen. Da würden einige wohl auch ihre Kinder auf den Straßenstrich schicken, Hauptsache es gibt Geld....


    Warum liest du auch noch bei facebook? Die sozialen Medien sind doch seit langem nur noch die Plattform, wo jede Amöbe mit dem IQ eines Milchbrötchens seinen unqualifizierten Senf in die Welt hinausposaunt. DIe "sozialen" Medien sind das SPiegelbild unserer katastrophalen Gesellschaft


    zu Ponomarev: Dann lieber den Geschäftsbetrieb einstellen. Dieser Typ ist ismaik 2.0. Siehe sein Theater im Sommer. Beim kleinsten Widerstand haut der direkt wieder ab und hinterlässt verbrannte Erde. Und Widerstand oder Stress wird es bei uns definitiv geben - früher oder später. Zudem ist der werte Herr in äußerst dubiose Geschäfte verwickelt.

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral

  • Na wenigstens hier scheinen ja noch ein paar Leute zu sein die ihr Hirn einschalten. Danke das ihr mir noch ein bisschen Resthoffnung gebt, dass noch nicht alles verloren ist.


    Diabolo : Klar schreiben in den sozialen Medien viele Hohlblöcke, aber es tut schon weh das dort gefühlt 95% sofort das Geld von dem W*** nehmen würden. Die würden auch Ismaik nehmen. Die würden ihre Kinder auf den Strich schicken. Es kotzt mich so an was aus den FCK-Fans geworden ist.

  • Doch, es ist anscheinend verloren, wenn man sich mit Investoren dieser Kategorie abgeben muss. Wir müssen dann tatsächlich die schlimmen Möglichkeiten betrachten: zuschließen oder verkaufen(auf genau die Art und Weise wie man es niemals wollte).