Beiträge von SaZa

    Trainer, Trainer, Trainer...


    Ist ja alles richtig, aber ich bin der Meinung, dass der Kader im Ganzen viel zu wenig Qualität hat und deshalb kein Trainer wirklich viel (mehr) rausholen kann als den einen oder anderen positiven Ausrutscher.


    Zwei, drei bessere Spiele zu Saisonbeginn und alle waren geblendet, viel zu optimistisch. Planlose Transfers (trotz klammer Kassen geht das besser!) gepaart mit "sich die Welt schön reden" (Verantwortliche & Fans) sind eine tödlicher Mix und jetzt bekommen wir aktuell die Quittung. Das war absehbar und ich sage euch: es wird noch schlimmer.


    Und genau deshalb verpisst sich der Sonnenköning jetzt und hinterlässt eine (wahrscheinlich) unlösbare Aufgabe und einen total kaputten Verein, der in der Bedeutungslosigkeit verschwinden wird. Wäre ja nicht der erste...Aber wenigstens mit Herzblut untergehen, ne?! <X


    Ich bin jetzt zu faul meinen Beitrag vom Ende der letzten Saison zu suchen. Ich schrieb sinngemäß: "dieser verkackte Aufstieg, diese wiederum fahrlässig vergebene Chance hoch zu kommen, wird uns noch ganz bitter aufstoßen. Nächste Saison müssen wir extrem aufpassen und ich gehe davon aus, dass wir eher unten mitspielen, im besten Falle..."


    Schaut mal, jetzt einem Schulbuben Fünfstück oder drittklassigen Einkäufen die Schuld zu geben und allen Hass abzuladen ist doch Quatsch. Das sind schwache Glieder (und billig dazu!), die aktuell dann eben herhalten müssen. Schuld haben andere.


    Wenn man betrachtet wie unprofessionell dieser Verein in vielen Bereichen (Marketing, Außendarstellung, usw.) seit Jahren geführt wird und welche Personen (die über keine bzw. wenig Qualifikation verfügen) in entscheiden Positionen rumpfuschen dürfen, ist diese Entwicklung die logische Folge. Zurecht werden wir als Bauernverein und Provinzclub bezeichnet, denn genau so ist es. Das ist kein Fluch, kein Pech - ALLES SELBST VERSCHULDET!


    Wir sind am Ende Leute - Fußball ist ein Geschäft und der FCK hats schlecht gemacht. Die schlechten müssen gehen...so laaft die Gschichd!

    Sky go und vpn Service. Und woher soll ich Bitteschön wissen, dass du in Thailand bist?


    Um dachte eigentlich dass der Wohnort beim Avatar steht. War das mal nicht so? Und nun ja, ausserdem würde mein Posting überhaupt keinen Sinn machen auf Deutschland bezogen. Und drittens, weil ich es schon mehrmals hier geschrieben habe und viertens meine Signatur - nix für Ungut...


    Obwohl, durch den Busch quälen kann man sich auch im Pälzer Wald :D

    Ich bin immer noch total aus dem Häuschen. Da wir hier in Thailand 6 Stunden voraus sind, bin ich so gegen 1.00 Uhr nach Hause gekommen, als es 0-2 stand. Absolut unterirdisches Spiel, peinlich, ja wir wurden hergespielt vom Feinsten.


    Dann platzte der Knoten, beim 3-2 sind wir hier so ausgeflippt, dass die brühend heiße Thaisuppe beim Torjubel nur so durch die Wohnung flog - Alles versifft - egal :)


    Endlich hat sich Przybylko für seine ordentlichen Leistungen vorne drin belohnt. Gute Umstellungen des Trainers und auch Manni hat mir nach der Einwechslung gut gefallen....


    Weiter so!!! Jetzt sollte der Blick wieder etwas mehr nach oben gerichtet werden. Wer aus einem 0-2 ein 4-2 auswärts macht, kann nicht so schlecht sein.


    Grüße aus Phangan ins kalte D

    endlich mal wieder ein wichtiger Sieg und nicht in die Hosen gemacht und versagt nach einer Führung. Klasse Leistung und jetzt bitte im nächsten Spiel gegen einen vermeintlich "Kleinen" nicht alles wieder kaputt spielen, was man sich heute erarbeitet hat.


    Hach, da hat sich die Fahrt durch den Dschungel dieses Mal gelohnt :thumbsup:



    viele Grüße aus Thailand

    Hallo Leute,


    nach einigen Wochen melde ich mich mal wieder. Ich lebe mittlerweile in Südthailand und habe bis auf die ersten 3 Spiele + DFB recht wenig mitbekommen. Das, was ich in diesen Spielen sah, zeigte bereits, dass wir dieses Jahr riesen Probleme bekommen werden. Das erste Spiel gegen sehr schwache Duisburger...ok. Dann mit mega Glück im DFB weiter und was dann kam, war Magerkost und seither gibt es keine Fortschritte, eher das Gegenteil.


    System und Abstimmung eine Katastrophe. Die Zeit zum Einspielen ist lange vorbei. Der Wille ist teilweise zu erkennen, jedoch liegen die Nerven blank. Keine Mentalität ist zu erkennen, weder an der Außenlinie noch bei den Spielern. Halfar, evtl. Müller sind die großen Ausnahmen. Das übliche Gerede und die Lippenbekenntnisse vor Spielen kann eh keiner mehr ertragen. Immer die gleiche Leier. Hinzu kommt eine miese Transferpolitik und immer klammer werdende Kassen.


    Lange Rede, kurzer Sinn. Es ist nicht einfach zur Zeit FCK Fan zu sein (war es das jemals die letzten Jahre?). Es geht stetig weiter bergab, die 2,3 riesen Möglichkeiten in die Bundesliga aufzusteigen wurden kläglich und fahrlässig verschenkt. Das wird uns das Genick brechen...


    Aber wisst ihr was? Ist mir egal mittlerweile. Ich habe gerade die Ergebnisse auf dem Smartphone mit einem müden Lächeln hingenommen...ändern kann man es eh nicht und von daher geh ich jetzt an den Strand, trinke eine Kokosnuss und schau heute abend guten Fußball aus der Premiere League ;)


    viele Grüße,
    SaZa

    was Löwe, Ring & Karl die letzte Zeit zusammen kicken ist nicht in Worte zu fassen. Zum Ausflippen :grummel:
    das einzige Gute bisher warn die Eier die Schiri Sippel bei der Rücknahme gezeigt hat.
    Ansonsten, wir haben es einfach nicht verdient. Wer aufsteigen will, muss mehr Mumm & Biss haben.
    Die Mannschaften, die das zeigen liegen aktuell vor uns. Von daher alles richtig.
    Hoffentlich schaffen wir nicht aus Glück die Relegation. Das wird sowieso wieder verkackt.

    Ich wünsche ihm alles alles Gute und viel Kraft. Ich muss aktuell das gleiche im nächsten Umfeld miterleben und kann nur eines sagen: Es ist einfach nur schlimm und man ist so hilflos.


    Alles Gute Benny

    hm...vor der Saison hätte jeder gesagt: weg mit ihm und ein wenig kohle kassieren. Ich zum Bleistift, hätte Orban keine solche Entwicklung zugetraut. Nun ja, er ist wesentlich stärker als gedacht und vielleicht geht noch mehr. Unersetzbar ist er jedoch nicht. Jeder kann ersetzt werden, das hat man ja an Torrejon gesehen.


    Wenn er weg will, weil wir nicht aufsteigen, soll man ihn verkaufen. Jedoch für gut Geld, denn a) Vertrag und b) Potential + U21 Natio usw...mit 1,8 Mios (Marktwert) wäre ich nicht zufrieden. Wenn BMG oder ein anderer Verein, der international spielt anklopft, kann man heutzutage für einen soliden IV mit Perspektive wesentlich mehr verlangen - Welche Klauseln usw. er im Vertrag hat, weiß keiner. Denke jedoch kaum welche, weil niemand mit so einer Entwicklung rechnen konnte...

    Ich hab mir das gedacht. Ganz schwach bisher. Mal ganz abgesehen von dem umstrittenen Elfer, der mMn keiner war!


    Ansonsten ist das mies, was wir geboten bekommen. Wir werden mit einfachsten Mitteln und Biss total dominiert. Wir haben keine Mittel dagegen und sehen aus wie Buben gegen Männer im Zweikampf.


    Eine riesen Schwachstelle in unserem Spiel ist Ring. Alibifußball seit Wochen. Er versteckt sich nur, steht ständig falsch und muss dann Foul spielen. Dazu kommen einige Hunderprozentige, der er die letze Zeit versemmelt hat. Diese Startplatzgarantie muss in Frage gestellt werden.


    Die anderen spielen bisher auch nicht gut und da muss einiges passieren, damit wir wieder ins Spiel kommen. Ein Konzessions-Elfer wär so etwas. Und evtl. haben die Lilien überpowert und werden müde...

    ich machs kurz: das war so immens wichtig und endlich haben wir einmal ein zweites Tor nachgelegt und dann spielt es sich von ganz alleine ;)


    aber bitte nicht zu früh freuen, das ging schon oft nach hinten los. Die Konzentration muss hoch gehalten werden, Übermut verhindert und die nötige Lockerheit behalten werden...dann spielen wir bald wieder gaaaaaAAaaanz oben :ausflippen: