Beiträge von FCK_Fan_Baden

    Herzlich willkommen!


    Ehrlich gesagt verstehe ich nicht, warum diese Verpflichtung jetzt schon kritisch gesehen wird, obwohl Luca Sirch noch kein Spiel für uns bestrittent hat. Wir können nicht nur "Weltstars" verpflichten.

    Mal ernsthaft. Ich bin schon der Meinung, dass diese Saison den FCK weitergebracht hat. Trotz allen Problemen, hat sich der FCK im zweiten Jahr stabilisiert. Es wird mit kleinen Schritten vorangehen. S04 und FCK befinden sich auf Augenhöhe. Beide Vereine werden über kurz oder lang aufsteigen.

    Danke für deine positive Bewertung und deinen Optimismus. Beide Vereine taten sich sehr schwer im laufe der Saison, aber nicht alles ist schlecht. Einen wichtigen Anteil am positiven Saisonende hat mit Sicherheit die große Fanbase bei beiden Vereinen.

    Du magst ja in einigen Punkten recht haben, aber wie soll das deiner Meinung nach ablaufen.

    Neuer Trainer, Sportdirektor und 20 neue Spieler verpflichten? Da die Planung wahrscheinlich schon am laufen ist, müsste man einen Trainer und Sportdirektor bereits in der Hinterhand haben, die sich damit schon beschäftigen.


    PS: nicht immer gleich austeilen, wenn es nicht nach deinen Vorstellungen geht. Ich mag Ronnies Beiträge und du bringst Dinge auch kritisch auf den Punkt. Aber dann gleich verbal drauf hauen, wenn es mal nicht nach deiner Meinung geht, ist nicht besonders hilfreich. Generell ist der Ton im Forum manchmal sehr grenzwertig.

    Ja diese Disharmonie und gekränkte Eitelkeiten sind nicht gerade förderlich. Die Frage die ich mir stelle ist, wie viel will der FCK in sein Management investieren. Jede neu besetzte Funktion kostet Geld und fehlt vielleicht beim Invest in die Mannschaft.

    Wenn man tatäschlich einen gute Sportdirektor oder Kaderplaner findet, ist der mit Sicherheit sein Geld wert.

    Viel wichtiger wäre für mich aber, dass man mehr in die Jugendarbeit investiert, weil dass ist auf dauer nachhaltiger und günstiger.

    Warum ein kompletter Umbruch? Was heißt das für dich, dass wir 20 neue Spieler holen?

    Ganz klar ist, dass defensiv etwas getan werden muss. Aber ansonsten sind wir für einen Mittelfeldplatz in Liga 2 ganz gut besetzt. Sollte das Ziel der Aufsteig sein, muss natürlich viel Geld in die Hand genommen werden. Und wer soll das Trainingszepter schwingen?

    Es wäre klug, wenn der Verein und seine Fans endlich mal so etwas wie Kontinuität zulassen!!! Und damit meine ich nicht dass wir Freiburger oder Heidenheimer Verhältnisse anstreben. Man ist ja demütig. Aber diese ständige Unruhe und das Trainer hire and fire ist mit der Grund, dass wir da sind, wo wir hingehören. Sobald es mal nicht läuft wollen viele dass alle entlassen werden, weil sie nichts am Ball können etc..

    Kritik ist gut aber dieses ständige niedermachen von Spielern und Trainer ist überhaupt nicht zielführend. Auch die Unterstellungen, dass mancher mit seinem Kopf schon angeblich bei einem neuen Verein ist, geht in meinen Augen gar nicht.

    Kane hätte ich nicht ausgewechselt. Da habe ich Tuchel nicht verstanden. Im Gegensatz zum BVB hatte ich nie das Gefühl, dass Bayern, das über die Zeit bringt.


    Letzten Endes geht es darum, dass bei Abseits gewartet wird, bis der Angriff beendet wird und im Zweifelsfall kann der VAR eingreifen. Wie oft gibt es Situationen im Spiel, in der die Abseitsstellung offensichtlich ist und es wird nicht gleich abgepfiffen sondern erstmal gewartet. Jetzt war der Schiri halt zu schnell in einer Situation die knifflig war.