Beiträge von Kinglouis

    Mit Boyd hat man einen Typen gefunden der nicht nur auf dem Platz sondern auch im Interview weiß was er tut

    Hut ab vor der Aussage: wir freuen uns und dann aber auch gut konzentrieren auf die nächste Aufgabe!

    Noch ist nichts erreicht.

    Der Saarbrücker Kapitän hat durch seine Aussagen im Vorfeld so viel Druck erzeugt, dass seine Mannschaft daran zerbrach. Besser mal die Klappe halten konzentriert ans Werk und wenn alle ihr Bestes geben sieht man am Ende was rauskommt und keinem kann man Vorwürfe machen! …. Keine Sprüchklopfer sondern ehrliche Arbeiter braucht es. Endlich nach vielen Jahren hat der FCK wieder so ein Team. Vom Trainer bis zum Scout…… hat lange genug gedauert bis alle faulen Äpfel aussortiert waren . Allein um Gerry tuts mir Leid

    Boyd heute sehr überzeugend…. auch wenn da ein kleines Teilchen Glück dabei war. Die Dinger muss man erst mal machen!

    Wenn so konzentriert weiter gespielt wird. Kann es mit dem Aufstieg was werden. Nach den Wechseln war zwar die Luft etwas raus aber ich denke wir haben viel Potential auf der Bank für schwierige Momente! Mit der Leistung wäre mir auch in der zweiten Liga nicht bange

    Manchmal bin ich baff erstaunt was ich so lese…… es scheint als lebten einige noch im vorletzten Jahrhundert. Da lese ich von der Seele die verkauft wird als wisse nicht jedes Kleinkind, dass professioneller Fussball seit ewigen Zeiten ein Geldgeschäft ist in dem sogar über Leichen gegangen wird ( Siehe WM in Katar) Sponsoren sind nicht selbstlose Geldgeber sondern erhoffen sich eine Werbewirksame Wirkung für ihre Unternehmen. Spieler sind Söldner und es ist ein wahrer Menschenhandel im Hintergrund. Der Rest ist die Schau um dem Volk „ Panem er circenses“ zu verkaufen.

    Konstanz?????…. Also immer Unentschieden ist auch Konstanz!!!!


    Allerdings mit Auswärts Unentschieden.. und drei Punkten zu Hause wirst du Meister! Wenn es was zu beklagen gäbe, wären es nur die verschenken Punkte am Anfang der Saison.

    Glaubt hier wirklich jemand der FCK wäre die Übermannschaft der dritten Liga die jede Mannschaft und Jedes Spiel konstant dominiert und beherrscht?

    Konstanz?????…. Also immer Unentschieden ist auch Konstanz!!!!


    Allerdings mit Auswärts Unentschieden.. und drei Punkten zu Hause wirst du Meister! Wenn es was zu beklagen gäbe, wären es nur die verschenken Punkte am Anfang der Saison.

    Glaubt hier wirklich jemand der FCK wäre die Übermannschaft der dritten Liga die jede Mannschaft und Jedes Spiel konstant dominiert und beherrscht?

    Was für eine Jammerei!!!…. Man hat gegen eine spielstarke Mannschaft auswärts einen Punkt geholt. Die Saarbrücker müssen zu Hause besiegt werden und gut iss! Braunschweig muss auch noch nach Magdeburg. Im Gegensatz zu den Konkurrenten hat man Auswärts gespielt und noch zwei Heimspiele hintereinander

    Also wenn Osnabrück kein Topteam ist hab ich was verpasst!…und Waldhof sicher Auswärts kein Fallobst! Auch wenn Freiburg zur Zeit gut spielt sind sie sicher nicht um Klassen besser als die Beiden.

    Freiburg hat derweil Berlin, Meppen und Zwickau bespielt, da kann man ehr von leichten Gegnern sprechen

    Achjeeee…. 5Euro ins Phrasenschwein….. Die Mannschaft muss Gas geben.!!!….das muss sie immer!!!!. Es gibt keine Ausruhespiele wenn man aufsteigen will und in der Liga ist die Leistungsdichte nicht für Spaziergänge geeignet! Grundsätzlich will jeder Sportler gewinnen… auch der aus Havelse

    Konzentriert und mit Geduld ist gefragt und nicht mit Hauruck wenn es nach 45 Min noch 0:0 steht

    Jetzt mal nicht den Mut verlieren. Ich behaupte, dass die Mannschaft durch die Boyd Verpflichtung etwas von ihrer Struktur verloren hat. Das System etwas umgestellt und jetzt fehlt er… und der Haufen ist konfus. So eine Verpflichtung bringt erst mal Unruhe. Wer bleibt draußen? Wie spielen sich die Laufwege?…dabei hat Boyd seine Verpflichtung noch lange nicht gerechtfertigt!! …und wer für ihn auf der Bank sitzt spielt jetzt den Notnagel wohl wissend, dass wenn der fit ist er wieder spielt!

    Never change a winning team!…. Immer ne Gefahr

    Man kann sich ja gern im Konjunktiv über zukünftiges unterhalten. Aber für Vergangenes macht’s überhaupt keinen Sinn…. Das ist definitiv vorbei und so geschehen wie geschehen.

    Wenn man im Konjunktiv über Möglichkeiten spricht wie man diese schwache erste Hälfte vermeiden könnte, dann sind Vorschläge und Meinungen durchaus sinnvoll. …. Der Hättiwäri danach bietet keinerlei Entwicklung.. eine sachliche Analyse sehr wohl

    @FCK Devil

    Und wenn, dann wäre und hätte und Würde der FCk alle seine Chancen in Halbzeit 2 genutzt haben und es hätte 7:2 für den FCK gestanden…… hätte, würde, wäre……und hätte der Schiedsrichter 6 Elfmeter für Verl gepfiffen und dann wäre es 7:8 ausgegangen…. Hätte Raab aber 3 Elfer gehalte dann 7: 6 … usw…usw.

    am Ende 2:1 fertig so war’s