Beiträge von Gehtdoch

    Leichtfertig war an der Entscheidung nichts. Es war eher dumm und blöd. Man wusste man spielt mit dem (Betze)Feuer. Wenn Schommers keine Kritik verträgt und auch mal deutliche Worte von jemandem hören kann der schon 3x mal länger erfolgreich im Geschäft ist als er dann hat er den Schuss eh nicht gehört. Ein Gerry Ehrmann ist bestimmt niemand der die Ergebnisse seiner hochkarätigen Arbeit durch kluge Sprüche erreicht hat. Aber wie immer. Was weiss ich schon.

    Du weißt doch überhaupt nicht was war. Weshalb hast du so Dinge raus? Du verurteilst die neue Führung ohne zu wissen war.Ich denke jeder ist sich bewusst das es ein großes Interesse auf sich zieht einen Ehrmann zu entlassen. Deshalb wird man das nicht ohne Grund getan haben. So viel traue ich denen schon zu.

    da sieht man zu gut das der FCK anscheinend jedem, wirklich jedem da auf dem Berg egal ist. Anstatt Tacheles öffentlich zu sagen was war und somit Klarheit zu schaffen geht es jetzt mit Anwälten los. Zum Wohle des fck kann man da sagen.

    Das gute ist , eine der Parteien wird am Ende blöd dastehen. Mal gespannt welche.

    An was machst Du das fest? Ich habe jedes Spiel nach der Winterpause gesehen und weder sah man "eine Mannschaft" noch Typen die sich für Trainer oder Verein zerreisen. Man flog vom Platz stellt sich vorne hilflos an und ist im Positionsspiel nach hinten anfälliger geworden.

    Also die ersten beiden Partien Plus Pokal 1 HZ sah man sehr wohl eine Mannschaft. Das die reihenweise 10000 prozentige liegen gelassen wurden ist mit Sicherheit nicht die Schuld vom Trainer.

    ich finde die Frage auch vollkommen legitim. Und bin wirklich mal auf eine Antwort gespannt was so wirklich herausgekommen ist dabei.

    Gute Torhüter bringen auch andere hervor. Trotz allem dümpelt der fck Richtung Liga 4. Aber das war wahrscheinlichalles nur die Schuld der anderen.

    Ich gehe da einfach mit der Führung und vlt ist endlich mal eine mit Mut am werk.

    Jede Menge Geld durch Transfers von Torhütern.

    Damit oft das finanzielle Fiasko durch gutes Material vermeidet

    Man kann davon ausgehen das es nicht der Verdienst von Ehrmann alleine war. Man hörte ja nicht das erste mal das er nicht mehr viel macht.

    Andere bringen auch klasse Torhüter raus, wenn man mal bedenkt das sie in den Vereinen erst fertig ausgebildet wurden, denn jeder Torwart von Gerry hatte seine Schwächen beim herauslaufen, kann man ja aktuell wieder zu gut bestaunen.

    Ansonsten wünsche ich , da höre ich jetzt auf mein Bauchgefühl, Schommers den Mut und den Willen weiter zu machen, ebenso Merk und Team. Ich halte es für eine gute Entscheidung, ob richtig oder nicht wird sich zeigen.

    Aber das viele die in den letzten Jahren da oben tätig waren , nicht so wirklich zufrieden mit Gerry waren, ist auch kein Geheimnis. Also muss ja irgendwas dran sein.

    Vlt zeigt die neue Führung Eier und es ist ein richtiger Schritt.

    Da muss man die Ikone, Kultfigur etc ausblenden.

    Es geht um den fck, um sonst nicht's.

    Natürlich wäre eine Pressemitteilung seitens des Vereins hilfreich. Da gibt es Verbesserungsbedarf.

    gibt es wirklich Leute hier die glauben der Trainer entlässt Ehrmann? Der ist doch selbst nur ein Angestellter des FCK.

    Das ganze ist von oben entschieden worden und wird schon richtig sein.

    Solange es dem Verein hilft ist alles richtig, es geht nicht um einzelne Personen.

    Wenn mangelnder Respekt und Umgang nicht passen muss eben reagiert werden, das gilt halt für alle.

    Dass der FCK keine Gründe nennt finde ich zum kotzen.

    Man kann ja davon ausgehen dass die Ermittlungen abgeschlossen sind, denn das Urteil wurde ja bereits verkündet.

    Meine Schlussfolgerung ist das es sich bei dem Theater um einen weiteren Sargnagel handelt.

    Das Ende ist nah. ☝🏼

    Vlt werden die nicht genannt weil dann einigen ihr Idol anfängt zu bröckeln. Wer weiß das schon.

    wenn das auch ein weiterer Schritt in die richtige Richtung ist ist es doch ok. Namen sind Schall und Rauch, Legende hin oder her. Unantastbar war auch ein Gerry nicht.

    Ich vertraue da eher der Führung und der Einschätzung der Situation.

    Wer denkt er muss jetzt gehen soll das tun , hoffe nur das es endlich bergauf geht. Gehe auch davon aus das dies vlt ein Grund für die zuletzt schlechten Darbietungen war.


    Nach meinen Informationen soll sich Gerry wohl massiv in der Wortwahl gegenüber dem Trainer vergriffen haben. Aber das natürlich ohne Gewähr.

    es muss bzw besser gesagt es sollte nach dem warum gefragt werden. Warum taucht das alles auf.

    Ich Frage mich die ganze Zeit, wenn es die AFD nicht gäbe, wer wäre dann Schuld? Oder kommt jetzt einer und sagt dann gäbe es das nicht .

    Oder müssten sich dann die Politiker ihr komplett versagten selbst eingestehen.

    Genau die Wahl meine ich. Es passt einigen nicht was frei gewählt wurde und schon wird es geändert, geträu dem Pippi Motto : Ich mach die Welt wie sie mir gefällt.


    Und zu dreispitz, wir hatten ehrlich gesagt nie eine Basis. Aber dann lassen wir es eben.

    Du glaubst also wirklich, dass die Mordstatistik gefälscht ist? Geil! Alles was nicht ins Weltbild passt, wird passend gemacht.

    Sorry, aber dann gibt es keinen Grundlage mehr irgendetwas zu diskutieren. Dafür ist mir meine Lebenszeit zu schade. Viel Spaß im Paralleluniversum.

    Hab ich das gesagt? Jeder darf glauben was er möchte, vlt mag das mit der Mordstatistik richtig sein , wie sieht es der Vergewaltigung und sexuellen Übergriffen aus? Aber auch da darf jeder denken was er möchte.

    Ich sage sogar, das ich an der offiziellen Meldung bezüglich Hanau meine Zweifel habe.

    ok. Dann haben wir bei diesem schwierigen Thema aneinander vorbei gesprochen.

    Zwischen 1993 und 2018 ist die Anzahl der Morde in D um 20% zurückgegangen. Passt das ins Weltbild?

    Genau, deshalb ist bzw war das Pfefferspray ausverkauft, die Selbstverteidigungskurse stiegen rasant an, man kann als Frau nirgends wo mehr alleine hingehen, der kleine Waffenschein nahm rasant zu und so weiter.

    Aber geglaubt wird einer Statistik die von jenen kommt die amtliches Wahlergebnis korrigieren durch Neuwahlen weil es nicht passt.

    Leute, die sich bei Facebook, Rechtsradikalen und entsprechenden Blogs über Politik informieren, kann ich nicht ernst nehmen. Sorry.

    Zu Böhl-Iggelheim: dir ist schon bewusst, dass es sich bei dem Toten und Verletzten nicht um deutsche Staatsbürger handelt und damit die von dir vermutete Ungleichbehandlung völlig haltlos ist? Der deutsche Täter ist übrigens in der Psychiatrie untergebracht.

    Es ist doch völlig egal welcher Nationalität die Opfer angehören, oder machst du da Unterschiede? Ich für mich auf alle Fälle nicht. Es geht rein um die Täter und das danach.

    In einem Fall wird es herunter gespielt und auf die Störung hingewiesen, wenn es dann passt wird ein ganzen Land in Frage gestellt. Das ist das was mich ankotzt.

    Aber zu BI solltest du nochmal nachlesen.


    Zu deinem Beitrag Nummer 98 fehlen mir die Worte. Wer hat hier sowas behauptet? Ehrenwert? Wirklich ganz starke Argumente