Montag, 23. April 2012 "Das letzte Hemd für den Sieg gegeben" (Die Rheinpfalz)


  • DIE RHEINPFALZ
    Ludwigshafener Rundschau
    Pfälzische Volkszeitung

    „Es ist noch keiner vom Ball erschossen worden!"

    - Gerry Ehrmann -

    Einmal editiert, zuletzt von PFALZADLER ()

  • Über Sandhausen zurück nach Dortmund.


    so sieht's aus und nichts anderes !


    Ich denke schon an grauen an die neue Saison, schon wieder zählt jedes Tor, schon wieder zählt jeder Punkt, wie haben die anderen gespielt, schon wieder kann, darf, muss gezittert werden. Ich würde so gerne mal ein Jahr nicht an jedem Wochenende kurz vorm Infarkt stehen.... aber ich bin FCK mit Herz und Seele und dann gehört das eben dazu...

    Einmal editiert, zuletzt von achim71 ()

  • @ Achim71


    Ja stimmt schon. Es geht schon an die Nieren aber gerade die letzen Spieltage haben mir gezeigt, dass ohne dieses Zittern und ohne die letzte Anspannung einfach etwas fehlt.Dies ist auch für mich die größte Entäuschung der Saison.
    Das es schwer werden würde und am Ende vielleicht ein Abstieg steht war mir absolut klar, dass man aber nichteinmal bis kurz vor Schluss zittern durfte ist einfach bitter.

    90 Prozent des Lebens eines Fußballfans bestehen aus Demut , Leiden und Verzweiflung.
    Aber für die anderen 10 Prozent lohnt es sich, immer wieder zu kommen! (Nick Hornby)
    :schild:

  • @ Achim


    Ich bin jetzt schon so lange FCK Fan und kann mich an keine einzige Saison erinnern in der ich nicht gelitten, gefiebert, mich gefreut, geflucht oder sonst was habe.
    Wir sind keine Mannschaft der goldenen Mitte, entweder spielen wir vorne um die Meisterschaft ( egal welche Liga) oder um den Abstieg. Früher mal um den Einzug in den Europapokal!
    Normal ist anders, aber nicht der FCK!

    Nachwuchsförderung, man tut was man kann. Siehe Avatar!
    :schal:

  • karschmi
    dem kann man zu 100% zustimmen, gerade in den Anfangsjahren der Bundesliga spielte der FCK immer gegen den Abstieg......und oftmals mit Glück konnten wir den Kopf noch aus der Schlinge ziehen, in diesem Jahr wurden zuviele Fehler gemacht, Angefangen bei den Transfers-weiter mit MK, zu später Trainerwechsel....., egal es wird weitergehen mit dem FCK.

  • @axel
    ja, oder der nichtgegebene Elfer in Augsburg......., ja das alles jetzt aufzurechnen ist äusserst schwierig , leider hat unsere Mannschaft erst dann das Fussballspielen wieder entdeckt als der Druck weg gewesen ist, man sieht was ein solches Kopfproblem mit sich bringt an der Leistung von Hertha BSC am Samstag....schade....wir hätten es schaffen können, aber jetzt volle Konzentration auf Liga 2....

  • Und selbst wenn wir oben mitspielen, wird doch gezittert... Ich glaube das gehört einfach zum Dasein eines Fußballfans dazu. ;)

    Dehäm is dehäm: Wer reist, lernt das umso mehr schätzen.

  • Ja, zittern gehört zum FCK-Fan-Sein dazu. Dieser Abstieg hat sich lange schon am Horizont abgezeichnet, aber leider steuerten trotzdem unbeirrt drauf los. 3 Heimsiege mehr die durchaus möglich gewesen wären, und wir wären noch im Geschäft. Aber alles Hätte, Wenn und Aber bringt uns jetzt nicht weiter, wir müssen nach vorne sehen. Manchmal muss man einen Schritt zurückgehen um zwei Schritte nach vorne machen zu können. Jetzt haben wir bis zum 2. August Zeit, die Mannschaft für den Wiederaufstieg zusammenzubasteln. Ich wünsche Stefan Kuntz und Krassimir Balakov viel Glück dabei.


    Zwei Jahre Bundesliga sind zu Ende. In jedem Ende liegt der Zauber des Anfangs inne. Also Mannschaft, Vorstand und Fans: :arbeit:

    Wer die Menschlichkeit vergisst, weil man anderer Meinung ist, der schlägt der Freiheit ins Gesicht.

  • Leute ich mache Euch einen Vorschlag.


    Wenn wir nächstes Jahr um diese Zeit wieder Bundesligist sind. Der Aufstieg perfekt, treffen wir uns an einem schönen Ort und machen eine Rießen große FCK - Forum Aufstiegsausse!


    Wer ist dabei?

    Nachwuchsförderung, man tut was man kann. Siehe Avatar!
    :schal:

  • ok, und du zahlst :thumbsup:


    Spaß beiseite, aber die Idee ist nicht schlecht. Dann könnte man auch die Menschen hinter den Nicks mal besser kennenlernen und sich dadurch gegenseitig besser verstehen. :bier:

    Wer die Menschlichkeit vergisst, weil man anderer Meinung ist, der schlägt der Freiheit ins Gesicht.

  • O.k., ich bin sofort dabei -
    und ich bin auch bereit, gehörig einen auszugeben - falls der Aufstieg klappen sollte.

  • und wo soll dann das treffen stattfinden???? da wir alle aus ganz dutschland kommen ist das etwas schwer oder meint ihr nich.wäre aber eventuell auch dabei.

    :schild: :teufel: "OLE OLE,OLE OLA der FCK ist wieder da,OLE OLE;OLE OLA Die roten Teufel sind ganz Wunderbar" :teufel: :schild:

  • Karschmi als derjenige, der das Treffen angeregt hat, darf einen Vorschlag machen - wir folgen ihm.

  • In Ordnung, aber such ein schönes Örtchen aus, wo es Spaß macht zu feiern.
    Dann brauchen wir nur noch aufzusteigen.