#FCKM60: Vorbericht | Auf die Freundschaft!

  • Eins würde mich wirklich, wirklich interessieren: Warum schaut ihr euch in Gottes Namen eigentlich jedes Spiel an, wenns für euch so ne Qual ist?

    Ich kann da nur für mich sprechen. Ich schaue mir die Spiele seit längerer Zeit sehr emotionslos an. Ob die jetzt 4:0 gewinnen wie in Paderborn oder wie heute 0:1 verlieren ändert an meiner allgemeinen Stimmung nicht wirklich was. Es ist mir jetzt nicht egal, das würde zu weit gehen, aber es ist schon traurig wie schnell einem was nicht mehr so wichtig werden kann was einem jahrelang so sehr am Herzen hing. Die spielen nicht nur das Stadion leer sondern auch die Liebe zum Verein.

    Ein Team das kämpft darf auch verliern, am Ende werden wir Sieger sein!
    Egal was kommt, wohin es geht, oh FCK ich lass dich nie allein!

  • Dann auch an dich, zeig mir das positive.
    Und ja, es istc nur mittlerweile egal. Dazu steh ich auch. Wer so Arbeit und so abliefert hat es nicht anders verdient, aber sei dir gewiß, ich bin nicht der einzige dem das mittlerweile egal ist.


    Du kannst uns viel erzählen, aber nicht dass es dir egal ist. Wäre es dir egal, würdest du dir nicht das Spiel anschauen und dich hier aufhalten. Ich behaupte sogar, dass es dir näher geht als du denkst. Aber das ist nur meine Vermutung. Sollte es dir wirklich komplett egal sein, dann müsste man sich ja überlegen, welche Intention sonst hinter deinen Beiträgen steckt, nur so nebenbei.

  • Dann auch an dich, zeig mir das positive.
    Und ja, es istc nur mittlerweile egal. Dazu steh ich auch. Wer so Arbeit und so abliefert hat es nicht anders verdient, aber sei dir gewiß, ich bin nicht der einzige dem das mittlerweile egal ist.


    Es geht mir nicht um das Positive, es geht mir um deine Geilheit an den schlechten Leistungen.

    Das Geheimnis des Fußballs ist der Ball (Fußballweisheit von Uwe S.)

  • @achim71 und Betzegeher


    Durch sowas reihen wir uns aber vielleicht wirklich in die Reihen der "es war einmal" Proficlubs ein.


    Versuche wenigstens deinen Beitrag zu leisten wenn du es kannst. Jeder Fan zählt. Es MUSS weitergehen. Wir können nicht einfach aufgeben. Auch wenn ich grad brechen könnt. Aber es muss gekämpft werden, auf und neben dem Platz, in diesem Sinne... das wird schon.


    Wenn nicht nehme mal ne Weile Abstand bis es wieder besser läuft. Jeder Fan ist wichtig, auch du. Wir sind die FCK Familie.

    2 Mal editiert, zuletzt von RedShark ()

  • ... einen Trainer dem er nur Chip mal eben so ohne Not den Vertrag verlängert hat.


    Der Vertrag wurde nicht verlängert - der war auch für den Trainer der Zweiten bis 2017 ausgelegt - der wurde nicht für den Azubi verlängert. Nur die Bezüge wurden angehoben.

    .

    FCK


    Chance gehabt - Chance vertan!

  • Chapeau vor den Fans im Stadion. Frieren sich den Arsch ab und dann noch lange Heimfahrt und das schon wieder ohne Dreier.


    Und jetzt kommen harte Spieltage - Nürnberg, Bochum .....

    "Walk on, walk onWith hope in your heartAnd you'll never walk alone.You'll never walk alone. " :arbeit:

  • ...und will und will nichts gehn,
    so wolln wir doch geschlossen hinter unserer Mannschaft stehn.


    Auch das war einmal.

  • Aber gottlob haben wir schon 31 Punkte. Sonst müssten wir wirklich noch mehr zittern. Aber die paar Pünktchen werden wir doch wohl noch holen. Mehr ist halt jetzt wirklich nicht mehr drin...

    Waren wir bei dir vor zwei Wochen nicht noch direkt im Aufstiegskampf mit besten Chancen dabei? ?(

    Ein Team das kämpft darf auch verliern, am Ende werden wir Sieger sein!
    Egal was kommt, wohin es geht, oh FCK ich lass dich nie allein!

  • Wat soll es am Freitag geht es wieder von vorne los und dann gewinnen wir 1000% an erfahrung und nicht das spiel

  • Waren wir bei dir vor zwei Wochen nicht noch direkt im Aufstiegskampf mit besten Chancen dabei?


    Wir hätten ja aufschließen können. Spätestens in Freiburg hätte man müssen aber gewinnen nach dem unglücklichen Ausgleich gegen Heidenheim den ich live im Stadion erleiden musste.


    Aber es hat sich dann aufgezeigt das wir in keiner Weise erstligareif sind. Leider.

  • Es ist schon beachtlich, wie "flexibel" hier innerhalb von Tagen, nein Stunden mit einer Meinung, Auffassung oder Verständnis umdisponiert wird!

    .

    FCK


    Chance gehabt - Chance vertan!

  • Öhm... also ich habe nirgends gesagt, dass es heute was positives gab. Oder? Ich hab gesagt nach dem was ich in den paar Minuten gesehn hab fehlts an allen Ecken und Enden.


    Worums mir geht ist wie manch einer das "verarbeitet". Ich kann nicht beurteilen ob diejenigen nur im Internet so krasse Sprüche raushauen oder ob sie das auch im Stadion, bei Freunden oder beim Abendessen mit der Frau/Freundin so sagen. Wenn ja, dann wäre mein Rat sich zu überlegen, ob man sich da nicht zu sehr reinsteigert. Ich bin auch bitter enttäuscht, garkeine Frage. Aber wenn mich morgen jemand nach dem FCK fragt, dann werde ich nicht antworten mit "Das sind alles Amateure" oder "Die können garnix". Ich werde sagen "Die haben mal wieder scheisse gespielt". Das ist schon ein gewaltiger Unterschied, der übrigens auch in der vieldiskutierten Außendarstellung des Vereins einen nicht unerheblichen Unterschied ausmacht.


    Aber das soll jeder selbst wissen. Ich verstehs einfach nicht. Muss ich vielleicht nicht. Aber dann sollten diese Personen vielleicht verstehen, wie sie rüberkommen.


    Du sagst es selbst, es gab mal wieder nichts positiv zu berichten.
    Deshalb ist Kritik angebracht.
    Aber wie Machst du fest das man sich da reinsteigert? Ich sage das natürlich auch in der Familie, beim Essen , im Job. .....
    Aber nicht laut oder so.
    Es ist schlecht, einfach schlecht.
    Diejenigen die hier kritisch sind, sind immer die gleichen, das stimmt auch. Aber was ist daran verkehrt.
    Hab mich grad mit meinem Frauchen unterhalten. ......sie fragte mich wie es ausgegangen ist, ich , verloren. Echt? Im Radio die sagten die anderen seien noch schlechter :-D :-)
    In einer gemütlichen Runde drüber gelacht.
    Und so ist es auch hier gemeint.

  • Es ist schon beachtlich, wie "flexibel" hier innerhalb von Tagen, nein Stunden mit einer Meinung, Auffassung oder Verständnis umdisponiert wird!


    Man sollte vielleicht nicht vergessen das die Chancen vor einigen Tagen ja noch wesentlich besser standen. So wie die Löwen jetzt viel besser dastehen als noch vor einigen Tagen - das ist halt Fußball.


    Das hat also nix mit Meinung zu tun. Wenn wir nicht abkacken in den letzten 3 Spielen dann siehts halt anders aus. Und das waren nur ein paar Tage. Jetzt ist klar, wir reißen nichts mehr in Richtung Aufstieg, davor war das zwar wahrscheinlich, aber lange nicht sicher.

  • Du kannst uns viel erzählen, aber nicht dass es dir egal ist. Wäre es dir egal, würdest du dir nicht das Spiel anschauen und dich hier aufhalten. Ich behaupte sogar, dass es dir näher geht als du denkst. Aber das ist nur meine Vermutung. Sollte es dir wirklich komplett egal sein, dann müsste man sich ja überlegen, welche Intention sonst hinter deinen Beiträgen steckt, nur so nebenbei.


    Ok. Vlt nicht ganz egal der alten Zeiten wegen. Das mag sein. Kann sein das ich mich da etwas blenden lasse vor Wut.

  • Es geht mir nicht um das Positive, es geht mir um deine Geilheit an den schlechten Leistungen.


    Auf meine Frau lass ich das mit der Geilheit vlt gelten, aber nicht mehr im Bezug auf den fck.
    Das kommt verkehrt rüber.

  • Die spielen nicht nur das Stadion leer sondern auch die Liebe zum Verein.


    Bei mir ist genau das Gegenteil der Fall.
    Ich sehe, dass der Verein, dem ich jahrzehntelang die Treue gehalten habe, in Not ist und mich braucht.
    Deshalb stehe ich mehr dahinter als jemals zuvor.
    Übrigens bin ich genau deshalb 2008 Mitglied geworden.

  • Versuche wenigstens deinen Beitrag zu leisten wenn du es kannst. Jeder Fan zählt. Es MUSS weitergehen.

    Darum geht es doch überhaupt gar nicht. Ich hätte mir das Spiel heute gerne im Stadion angeschaut doch aufgrund der Anstoßzeit und der fehlenden Gesellschaft vor Ort war das heute keine Option. Dem FCK selbst bringt es bei mir eh vom finanziellen her keinen Unterschied ob ich dort bin oder nicht. Die DK ist vor der Saison bezahlt und für die fünf Mineralwasser die ich in der Saison kaufe können die nicht mal das Waschpulver für einen Satz Trikot kaufen.


    Der Verein hat lange genug von seinen Fans gelebt und versucht es momentan immer noch. Es muss jetzt aber mal wieder was vom Verein für die Fans kommen. Da kommt doch seit Jahren nichts mehr. Durch die Herzblut-Aktion war mal wieder etwas wie der große Zusammenahlt zu spüren und zu dem Zeitpunkt hätte ja auch keiner damit gerechnet zwei Jahre später wieder in der Bundesliga zu spielen. Es muss meiner Meinung was von Verein kommen. Wenn nicht in den nächsten Wochen dann spätestens zum Saisonende. Eine Aufbruchstimmung mit einem kompletten Umbruch. Nicht mehr der große FCK ist sich zu fein für die 2. Liga und will/muss aufsteigen. Nein die 2. Liga ist momentan genau richtig für uns wenn sie nicht schon fast zu groß für uns wird. Wir müssen uns eine neue Identität schaffen. Wir müssen uns zu einem Ausbildungsverein entwickeln zu dem die jungen Spieler gerne möchten. Hier muss ein neuer Weg gegangen werden. Von der F-Jugend bis zu den Profis muss eine klare Linie entstehen. Diesen Weg muss man so lange gehen bis man eben durch Zufall (Bsp. Braunschweig, Darmstadt usw.) oder durch harte Arbeit (Freiburg) so gut aufgestellt ist um auch mal nicht nur in der Bundeslig vorbeischauen zu können sondern auch die Chance hat nicht beim nächsten Abstieg wieder von ganz vorne anfangen zu müssen. Ein Junger spieler entwickelt sich doch lieber in einem Umfeld in dem 20.000 - 25.000 im Schnitt ins Stadion kommen als bei Vereinen die gerade mal die Hälfte davon als Stadiongröße haben.


    Ich erwarte jetzt nichts vom Verrein oder stelle Vorderungen, aber in meinen Augen ist es jetzt an der Zeit, dass der Verein den Fans etwas gibt woran sie sich hochziehen können und nicht umgekehrt.

    Ein Team das kämpft darf auch verliern, am Ende werden wir Sieger sein!
    Egal was kommt, wohin es geht, oh FCK ich lass dich nie allein!

  • Wir hätten ja aufschließen können. Spätestens in Freiburg hätte man müssen aber gewinnen nach dem unglücklichen Ausgleich gegen Heidenheim den ich live im Stadion erleiden musste.


    Aber es hat sich dann aufgezeigt das wir in keiner Weise erstligareif sind. Leider.

    Tja und wenn wir jetzt irgendwie die nächsten zwei Spiele gewinnen sinder dann doch wieder deiner Meinung nach dabei? Schaust du immer nur auf die letzten beiden Spiele oder entwickelst du auch mal ein Gespür für die komplette Situation? Wer ernsthaft sich die ganze Saison betrachtet sieht doch schon seit Ende der Hinrunde, dass es bei uns nur um das Überstehen der Saison geht. So einen dauerhaften Formanstieg wie in Nürnberg wird es bei uns nicht geben. Die haben nämlich das was wir nicht haben: ein System, Taktikverständnis und Spielder die Qualität für das obere Drittel der Liga haben.

    Ein Team das kämpft darf auch verliern, am Ende werden wir Sieger sein!
    Egal was kommt, wohin es geht, oh FCK ich lass dich nie allein!

  • Erstmal Hallo @All, nach über zwei Monaten der Abstinenz!
    Das war es dann aber auch schon mit der Freude, wieder hier zu sein!
    Der Betze ist nur noch ein Trümmerhaufen! Mannschaft, Trainer und Vorstand zum vergessen. Ich bin sowas von bedient.

    Die Bier sin jo ganz ok, awwer die Schnäps fehle in dem Kacklade! ! ! Ole Rot Weiß... so laaft die G´schicht ! ! ! :headbang: