Nardi: Wir wollen den Aufstieg schon zügig anpacken

  • @ Trekkie00


    Du hast meinen letzten Absatz aber schon gelesen - der, in dem ich zwischen sportlich und finanziell unterschieden habe?



    @ carlos


    Zwischen "wollen" und "können" liegen Welten!

    .

    FCK


    Chance gehabt - Chance vertan!

  • Wir wollen aufsteigen, das ist richtig, ob wir können, wissen wir erst in ca. 1/2 Jahr ! Dennoch stirbt die Hoffnung wieder einmal zuletzt, wie schon so oft !

    koha

  • @ carlos


    Es tut mir leid, dass ich es nicht so mit Plattitüden habe. Dazu bin ich zu nüchtern.


    Ich warte ab was die Zeit bringt, denn ändern kann ich nichts.

    .

    FCK


    Chance gehabt - Chance vertan!

  • ich bin jetzt kein Betriebswirt, aber wie jeder weiß machen wir jede Saison x Mio minus in dieser 3. Liga.....

    keine Fernsehgelder aus dem dicken DFL Topf, ein Trainerstab wie ein Bundesligist, Reisekosten wie ein Bundesligist, Stadionpacht, der e.V. immer noch hoch verschuldet ohne Aussicht auf die geringste Besserung.


    Die Zeit ist einfach nicht mehr da groß aufzubauen, 3-5 sind Träumerei...

    Das Zuschauerinteresse schwindet immer mehr..


    Geld schießt i.d.R .Tore, das ist leider immer mehr so....wie können nicht warten bis die Stehles, Gözutoks und Bakhats irgendwann explodieren, das werden sie nämlich nicht.


    es sind viele Vereine mit kleinerem Budget aufgestiegen

  • @ Lautern1967


    Dir kann in keinem Punkt widersprochen werden! Aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten muss der FCK schnellstmöglich aufsteigen.


    Aber es ist sportlich bisher eben erst eine Tendenz zu erkennen. Deswegen bin ich diesbezüglich sehr verhalten.

    .

    FCK


    Chance gehabt - Chance vertan!

  • Nach der kleinen Erdung im Pokal schaue ich erstmal nicht eine Liga höher und so wird es auch noch länger sein.

    Das team muss erstmal die Tendenz halten und dann Ausreißer nach unten und Rückfälle vermeiden!

    Mein Bauch ist inzwischen deutlich optimistischer als vor 3 Wochen - aber ich möchte noch nicht zu träumen anfangen.

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)